Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Übersetzerfragen zu NJO 15: Force Heretic 1 - Remnant

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von The Podmother, 13. Juni 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. The Podmother

    The Podmother ... und Erfinderin anderer Schauerlichkeiten

    So, hier kommt die erste Runde der angedrohten Fragen: :D

    1. Jede Menge Du-Sie-Ihr- und andere Anrede-Fragen:
    - Wie sprechen Luke und Mara Saba Sebatyne an und umgekehrt? Hab hier die Datei eines unredigierten Übersetzungsmanuskripts, wo sie sich duzen - stimmt das?
    - Und wie sprechen Saba und Cilghal einander an?
    - Und Leia und Cilghal?
    - Was, denkt ihr, soll ich mit den Yuuzhan-Vong-Beschämten und -Arbeitern im Untergrund anredemäßig machen? Ich finde, sie sollten sich alle duzen. Nom Anor beginnt in diesem Buch erst mit seinem neuen Leben als "Prophet"; vielleicht können die anderen, wenn sich in späteren Bänden eine Hierarchie unter den Ketzern herausbilden soll, eine andere Anrede einbürgern, aber in Remnant ist er noch "normaler" Verfolgter unter Verfolgten ...
    - Han sagt irgendwann "Kid" zu Luke ... gibt's da eine eingefahrene Übersetzung?
    - nur zur Sicherheit: Pellaeon spricht einige Moffs mit Vornamen an, aber ich denke doch, er siezt sie, oder?
    - Danni und Mara nennen Saba manchmal liebevoll "Hisser". Gibt es da schon eine Übersetzung?

    2. Diverses
    - Schiffsnamen: ?Jade Shadow? und ?Chimera? ? englisch lassen oder ?Jadeschatten? und ?Schimäre?? (sollte das nicht überhaupt ?Chimäre? sein?)
    - kommt die ?Chiss Expansionary Defense Fleet? schon mal vor, vielleicht in den Thrawn-Romanen, und weiß vielleicht jemand, wie der Begriff übersetzt wurde?
    - heißt es der, die oder das Coufee?
    - diese Sache, die die Ssi-ruuk mit Leuten machen, um ihre Lebensenergie zu nutzen ? habe ich da die richtigen Informationen, dass das bisher als ?Verwurzelung? übersetzt?
    - Was hatte es mit ?Gouvernor Beltane?s SD-project?? Steht ?SD? für ?Star Destroyer? oder eine Art von Droiden (Letzeres würde nach ?Remnant? sinnvoller sein, aber man weiß ja nie ?) Beim Googeln kommt da nicht viel raus, oder zu viel, dank des gleichnamigen Feiertags.
    - Gibt es schon einen deutschen Begriff für ?Scarab droids??

    3. Oh wie ist es peinlich ? :o
    Hatte ich nicht neulich irgendwo erwähnt, dass Übersetzer recht blöde Fehler machen, wenn sie *glauben* zu wissen, wie ein bestimmter Begriff übersetzt wird und nicht mehr fragen oder nachschlagen?
    Niemals wäre mir der Gedanke gekommen, dass die Moffs in den deutschen Romanen keine ?Moffs?, sondern ?Muftis? sind. :wallb
    Say it ain?t so! Heißen die wirklich überall Muftis, auch in den Filmen, und wieso ist mir das nie aufgefallen? :wallb
    Ich fürchte, es gibt in meiner Übersetzung von NJO 14 einige Moffs, und wenn der Redakteur sie nicht in Muftis verwandelt hat, dann sind sie wohl auch drin geblieben. Persönlich finde ich ?Mufti? daneben, aber na ja, wenn?s denn sein muss und ihr mir das bestätigt, dann werden es in NJO 15 (wo erheblich mehr davon vorkommen) eben ?Muftis? sein.

    Ich bin wie immer für jede Hilfe und / oder Anregung dankbar :)
     
  2. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Was ist eigentlich ein Moff im Englischen? Hat er da eine andere Bedeutung als der Dt. Titel Mufti (der ja irgendwie aus dem Orient kommt, oder?)?
    Aber ich glaub, dass die im Dt. alle zu Mufties wurden ist wirklich schon länger so. Ich kannte das zumindest schon irgendwie aus älteren Büchern, wo Tarkin immer als Großmufti bezeichnet wurde. Ich glaub das war sogar damals schon der schwarze Paperback Dreierband zur OT. Kann aber grad nich nachgucken, da ich wie immer erst am WE Zugang zu meinen SW Sachen hab.
    Ansonsten find ich Moff nun nicht schlimm, gut ich les SW seit Jahren in Englisch und kenns nicht mehr anders.

    Die Schimäre wurde das Schiff von Thrawn glaub ich auch schon damals in den Dt. Bänden der Trilogie genannt. Es wär daher wohl konsequent den Namen wieder zu nehmen, wenn es eh schon mal übersetzt wurde und die Leser es wiedererkennen sollen.
    Andrerseits sieht es dann doof aus, wenn wieder andere Namen Englisch sind. Müsste man also überlegen, ob man sie alle übersetzt. Wie wurde das eigentlich bei den Rollenspielbüchern von Wizards gemacht? Da müsste die Jade Shadow ja in deutschen Versionen drin sein und wenn die da eingedeutscht wurde auch ein entsprechender Name.

    Die Sache die die Ssi-ruuvi (mehrzahl von Ssi-ruuk, weiß bin ein Klugscheißer :p ) mit den Leuten machen hieß im Pakt von Bakura immer Technisieren. Wohl weil die Lebensenergie und die Seele irgendwie in Roboter und Maschinen, sprich Technik, sperren.

    Das sich die Jedi untereinander Duzen find ich eigentlich gut. Ist schließlich ein eingeschworener Haufen und sie stehen sich ja irgendwie alle nahe. Ich Duze meine Kollegen und Studies schließlich auch. Siezen sich eigentlich Angehörige eines Mönchsordens untereinander? Vielleicht kann man sowas als Parellele benutzen.
    Was Leia und Cilghal angeht, weiß nicht recht. Leia steht ja irgendwie außerhalb des Ordens und ob sie da den einzelnen so nahe ist, kann ich mir nicht vorstellen. Andrerseits kennt sie Cilghal aber auch schon länger, hat ja schließlich schon früher bei Mon Mothma geholfen und ich glaub Leia ging mit ihr mal nach Ackbar auf Mon Cal tauchen.

    Was Danni und Mara da mit Saba meinen, soll wohl eine Anspielung auf ihr Echsendasein und deren Aussprache/Dialekt sein. Die Angehörigen von Sabas Art klingen wahrscheinlich irendwie so als lispeln sie stark und sprechen das s etwas zischend aus. Vielleicht passt dann Zischer, oder sowas?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2006
  3. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    zu 2. Coufee würde ich DAS Coufee nehmen. So wie ich mir das vorstelle ist das ein kleines Schwert oder großes Messer. Und wie der Amphistab männlich bleibt müsste das Coufee(Messer/Schwert) imho sachlich bleiben *g*

    zu den Schiffsnamen muss ich sagen, dass ich sie lieber auf englisch sehen würde, allerdings wurden die zwei soweit ich mich erinner immer übersetzt.
     
  4. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    - Wie sprechen Luke und Mara Saba Sebatyne an und umgekehrt? Hab hier die Datei eines unredigierten Übersetzungsmanuskripts, wo sie sich duzen - stimmt das?

    Denke nach solange im Krieg zusammen, auf jeden Fall dutzen.
    - Und wie sprechen Saba und Cilghal einander an?

    Same

    - Und Leia und Cilghal?

    Even more so. ^^

    - Was, denkt ihr, soll ich mit den Yuuzhan-Vong-Beschämten und -Arbeitern im Untergrund anredemäßig machen? Ich finde, sie sollten sich alle duzen. Nom Anor beginnt in diesem Buch erst mit seinem neuen Leben als "Prophet"; vielleicht können die anderen, wenn sich in späteren Bänden eine Hierarchie unter den Ketzern herausbilden soll, eine andere Anrede einbürgern, aber in Remnant ist er noch "normaler" Verfolgter unter Verfolgten ...

    Ich hatte immer das Gefefühl, dass sie eher locker mit einander sprechen, solang wirklich kein Hirachie-Ding dabei ist, dann scheinen sie sogar unter einnader unterwerfig. Als Prophet siezen sie ihn fast sicher.

    - Han sagt irgendwann "Kid" zu Luke ... gibt's da eine eingefahrene Übersetzung?

    Aus dem Film, Junge.

    - nur zur Sicherheit: Pellaeon spricht einige Moffs mit Vornamen an, aber ich denke doch, er siezt sie, oder?

    Auf jeden Fall, selbst die die er privat gut kennt, wird er in ner Moffsitzung siezen.

    - Danni und Mara nennen Saba manchmal liebevoll "Hisser". Gibt es da schon eine Übersetzung?

    Wie Hunter meint, glaube es war Zischer.


    - Schiffsnamen: „Jade Shadow“ und „Chimera“ – englisch lassen oder „Jadeschatten“ und „Schimäre?“ (sollte das nicht überhaupt „Chimäre“ sein?)

    Lass sie am besten englisch.

    - kommt die „Chiss Expansionary Defense Fleet“ schon mal vor, vielleicht in den Thrawn-Romanen, und weiß vielleicht jemand, wie der Begriff übersetzt wurde?

    Nicht das mir aufgefallen wäre, kommt in der NJO irgendwie das erste mal hoch, soweit ich weiss. Übersetzung... uff Vorgeschobene Verteidigungsstreitkräfte der Chiss ? Meine es sollte klar sein, dass der Name nicht offensive sein soll und das sie vor den normalen Streitkräften platziert sind und vor ihnen eingreifen, aber hab wirklich keine gute Übersetzung zur Hand.

    - heißt es der, die oder das Coufee?

    Das würde ich nehmen, sind ja kleine Messer.

    - Was hatte es mit „Gouvernor Beltane’s SD-project“? Steht „SD“ für „Star Destroyer“ oder eine Art von Droiden (Letzeres würde nach „Remnant“ sinnvoller sein, aber man weiß ja nie …) Beim Googeln kommt da nicht viel raus, oder zu viel, dank des gleichnamigen Feiertags.

    Sternenzerstörer soviel ich es richtig verstanden habe im Buch.

    - Gibt es schon einen deutschen Begriff für „Scarab droids“?

    Nicht das mir aufgefallen wäre, glaube die einzigen Quellen die es sonst erwähnen sind nie übersetzt worden, ausser in Dark Empire, welches ihn nicht habe.

    Niemals wäre mir der Gedanke gekommen, dass die Moffs in den deutschen Romanen keine „Moffs“, sondern „Muftis“ sind.

    Bitte nenn sie Moffs in deinem Buch, dass ist einer der offensichtliches und schrecklichsten Übersetzungsfehler in der Geschichte.

    Say it ain’t so! Heißen die wirklich überall Muftis, auch in den Filmen, und wieso ist mir das nie aufgefallen?

    In einigen der Bücher ist es, in den Filmen wird es nie gesagt, soweit mir aufgefallen.

    Gar nicht soweit ich weiss, die von Wizard haben sie nicht übersetzt.
     
  5. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Beltane war in der DarkEmpire-Comic-Reihe der Governour der Industrie-Welt Balmorra und bei dem SD-Projekt handelt es sich um eine Reihe von neuen Infantrie-Kampfdroiden, die vom Imperium benutzt wurden, wobei die Modelle SD-7,8 und 9 auf Imperialer Seite verwendet wurden, dann wirft Beltane in Balmorra's Kampf um die Unabhängigkeit den SD-10 aufs Schlachtfeld, was die Imperialen mit den Schatten-Droiden contern und dann hat der Viper-X-Automadon seinen ersten großen Auftritt.
     
  6. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Aye, FTeik hat recht, sind die Kampfdrohnen aus Dark Empire, von dennen gesprochen wird. Sollte Dark Empire weniger aktiv verdrängen.
     
  7. Vuffi Raa

    Vuffi Raa Am Beginn einer aufregenden Reise... Premium

    - Chimaera: Würde ich in Schimäre ändern. So wurde sie in den Thrawn-Büchern (beide Reihen) übersetzt und dürfte somit jedem Fan ein Begriff sein.

    - Chiss Expansionary Defense Fleet: In Der Zorn des Admirals hat es Ralf Schmitz mit der Erweiterten Verteidigung der Chiss übersetzt. Klingt für mich eigentlich recht gut.

    - Moff/Mufti: Also in dem schwarzen Band der OT-Romane wird Tarkin als Groß-Moff oder Gouverneur bezeichnet. Die Übersetzung Mufti kenne ich eigentlich nur aus der 2. Thrawn-Trilogie. Ich persönlich würde aber auf jeden Fall Moff bevorzugen, weil das IMHO viel mächtiger und mir als Fan auch vetrauter klingt als Mufti.;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2006
  8. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    Die Schimäre wurde eindeutig übersetzt. Daran kann ich mich auch noch erinnern.

    Hier gefällt mir Garans Vorschlag schon besser, da ich bei Erweiterte Verteidigung der Chiss an alles mögliche denke aber auf keinen Fall an eine Flotten/Flottenverband. Vielleicht also "Erweiterte/Vorgeschobene Verteidigungsflotte der Chiss. Würde aber das Flotte/Fleet unbedingt mit reinnehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2006
  9. Garm Pellaeon

    Garm Pellaeon Senatsmitglied

    Mein Beitrag enthällt Spoiler:

    Zu Pellaeon: Er sollte die Moffs siezen, da alles andere für mich unpassend wirken würde. In privaten Gesprächen sollte er sie abhängig von der jeweiligen Person siezen/duzen.

    Zu den Moffs: Moffs passt eindeutig besser. Allein schon, da sie in DW Moffs heisen, wäre es nicht sinnvoll, dies jetzt umzuändern.
     
  10. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    Ich habe zwar meine 2.Thrawn-Trilogie grad nicht da, meine aber, dass dort "Jadefeuer" steht... und in "Die Abtrünningen2 ist soweit ich weiß auch von der "Jadeschwert" die Rede... insofern müsste man "Jade Shadow" wohl auch mit "Jadeschatten" übersetzen, vor allem, wenn man die Chimeara übersetzt.
     
  11. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Ich habe mal im Thread-Titel eine Spoilerwarnung gesetzt, damit wir auf die lästigen Einzel-Spoiler verzichten können.

    Luke, Mara und Saba duzen sich von Anfang an. (Saba gibt es erst seit NJO 9).

    Die beiden haben bisher nicht miteinander geredet.

    Die beiden siezen sich. Gespräche, zwischen den Beiden, konnte ich nur in der Jedi-Akademie Trilogie und YJK 11 finden, dabei legt beides mal Leia wert auf Cilghals Botschafterstatus.

    Da kann ich nicht helfen. Das muß jemand beantworten der die Bücher bereits gelesen hat.

    Da würde ich mich auch an den Filmen orientieren. Ohne nachzusehen glaube ich auch er sagt „Junge“.

    Denke ich auch.

    NJO 9 (wo es zuerst und bis jetzt einzigst auftaucht): „Zischer“

    Jadeschatten. Wurde bisher in allen Büchern, in der sie auftaucht, so übersetzt und sollte daher auch weiterhin so gehandhabt werden.

    Pellaeons Sternzerstörer Chimaera wird im Deutschen immer (bis auf X-Wing 8, da blieb es unübersetzt – was ich persönlich für ein Verbrechen halte) mit Schimäre übersetzt.
    (Chimäre oder Schimäre ist so wie Chimera oder Chimaera. Zwei unterschiedliche Schreibweisen für ein und das Selbe.)

    PS: Wo wir gerade bei Schiffsnamen sind: Bitte das ER bei Wilder Karrde nicht vergessen. Das "Wild" sind eßbare Tiere. ;)

    @ Lord Garan
    Ihr Englischleser wollt uns Deutschleser wohl durcheinander bringen, oder wie soll ich das verstehen? :D

    Vuffi Raa hat recht. In Zorn des Admirals wird es mit "Commander Mitth'raw'nuruodo von der Erweiterten Verteidigung der Chiss" übersetzt.

    Das Messer = Das Coufee.
    Die Messer = Die Coufees.

    *Dark Hunter zustimm* Das nennt sich "Technisieren" oder auf Englisch "entechment"

    Nach FTeiks Beschreibung würde ich SD-Project als Scarab Droid-Project deuten. Da ich aber Das Dunkle Imperium 2 nicht auf Deutsch habe, kann ich nicht sagen wie die Droiden dort übersetzt wurden. Im englischen Comic werden die SDs nur als „War Droids“ bezeichnet.
    Bild der SD-Droiden

    Zu 3. Ich habe das Wort "Mufti" in mind. 24 verschiedenen Büchern und das Wort "Moffs" nur in X-Wing 1, 3, 4 & 6 entdeckt. Jetzt ist mir auch klar warum ;)
    Im Film heißt es Gouverneur.

    @Vuffi Raa
    Mufti ist die Mehrzahl von Moff. ;)
     
  12. The Podmother

    The Podmother ... und Erfinderin anderer Schauerlichkeiten

    Tut mir Leid, dass ich mich erst so spät wieder melde - 8 Stunden Zeitverschiebung und so ... muss auch nachher am Tag nochmal länger weg; nur, damit sich keiner wundert, wieso ich euch hier meine Arbeit machen lasse :D und ewig nicht mal was dazu sage.

    Erst mal vielen vielen Dank!:) Das waren wirklich oft Antworten, die ich in einer halben Ewigkeit nicht hätte rausfinden können, und schon gar nicht in den paar Wochen, die ich für die Übersetzung habe.

    Erst mal die klareren Fälle:
    Das mit dem Duzen der Jedi sehe ich im Prinzip auch so, und aus dem gleichen Grund, den Lord Garan anführt: wenn man so lange Seite an Seite kämpft (und in einer Organisation, die erheblich weniger formalisiert ist als offzielle Streitkräfte) ist es anzunehmen, dass sich alle duzen.

    Was die Chimera und die Jade Shadow angeht, bilde ich mir ein, zumindest "Schimäre" auch schon gesehen zu haben ... mal sehen, was da noch an Meinungen zusammenkommt. Wenn sie (und die anderen Jade-Schiffe) öfter übersetzt wurden, würde ich dazu neigen, das auch hier zu tun.

    DAS Coufee passt mir gut; war auch meine Überlegung, dem Wort das gleiche Geschlecht zu geben, wie "Messer" es im Deutschen hat, weil es sich wohl um ein größeres Kampfmesser handelt (lässt sich aber noch in der Kleidung verstecken, jedenfalls tut Nom Anor das).

    @ FTeik:
    Danke für die Beltane-Vorgeschichte. Das Ganze wird im Buch nur am Rande erwähnt, aber man kann selbst in ein paar Sätzen furchtbar danebenhauen, wenn man nicht weiß, was man da eigentlich übersetzt. Konkret geht es um Droidenhirne, aber die Abkürzung SD hat mich ein bisschen verwirrt.

    @ Woodstock und Dark Hunter: "Verwurzelung" hatte ich aus dem Lexikon der SW-Union. Gut, dass ich nochmal gefragt habe. Also "technisieren" (wird im Roman auch nur am Rande erwähnt, der Originalbegriff ist "entechment").

    Woodstock, "meine" Scarabs sind nicht die aus deiner Quelle, "meine" sind, äh, Käferdroiden, die sich unbemerkt wo reinschleichen, Bilder übertragen und mit Injektionszähnen Gift verabreichen können (was kein mir bekannter Mistkäfer kann).

    Jetzt wirds komplizierter:

    @ Woodstock und Vuffi Raa und Lord Garan:
    "Flotte" sollte man sicher an einigen Stellen um der Verständlichkeit willen in den Begriff mit reinnehmen.
    Der Knackpunkt ist für mich das "Expansionary", das meiner Ansicht nach in "vorgeschobene Verteidigung" noch ein bisschen deutlicher rauskommt. Wenn man "Erweiterte Verteidigungsflotte" sagt, könnte das auch einfach bedeuten, dass z.B. Verbündete mit in die ursprüngliche Flotte aufgenommen wurden (also mehr "expanded" als "expansionary"). "Vorgeschoben" drückt ein bisschen besser aus, dass diese "Verteidigung" nicht vollkommen darin besteht, erst mal sitzen zu bleiben, bis die anderen zuschlagen, sondern zumindest die Verteidigung an den Grenzen intensiv auszubauen, bis hin zur Einrichung von Kolonien (sind die den Chiss alle freiwillig zugeflogen oder ausschließlich das Ergebnis von Verteidigungskriegen?)
    Was meinen die Militärspezialisten dazu?

    O Gott, die Moffs. :wallb
    Also: die englische Übersetzung von "Mufti" (was ein islamischer Rechtsgelehrter ist) lautet .... "Mufti"! Ist wohl einfach die Eindeutschung bzw. Anglisierung des entsprechenden arabischen Worts. "Moff" ist mir als englisches Wort noch nicht untergekommen und soweit ich weiß eine SW-Erfindung. Ob GL oder anderen Autoren dabei "Muftis" durch den Kopf gingen ... gibt es nicht irgendwo hier auch einen Thread über SW-Namen und ihre "Verwandten" in anderen Sprachen, Padme-Lotosblüte und so weiter?
    Man könnte wohl sagen, wenn es Senatoren, Gouverneure, Vizekönige und wasweißich gibt, warum nicht auch Muftis? Wobei allerdings die Senatoren etc. auch in der Galaxis eine, äh, senatorenähnliche Funktion haben, aber die Moffs keine Rechtsgelehrten sind (oder höchstens als Nebenfunktion ihres Amts), und schon gar keine islamischen.
    Aber dann wären da die Primates ... (wenn auch die Fia insgesamt in der Galaxis eine erheblich geringere Rolle spielen als die Moffs).
    Wie gesagt, ich weiß nicht mal, was aus "meinen" Moffs in DW geworden ist, vielleicht tauchen die in der Druckfassung nicht mal mehr auf.
    Wie gesagt, ich persönlich finde "Mufti" nicht so genial, schon weil es mich an Karl May und Tausendundeine Nacht erinnert (was ein Generationsproblem sein könnte), und eine direkte Übersetzung von "Moff" ist es auch nicht. In einem frühen NJO-Band kommen "Muftis" vor.
    Im Augenblick neige ich dazu, nochmal abzuwarten, ob vielleicht noch ein paar mehr Meinungen eingehen, und falls die nicht größtenteils so ausfallen, dass die Leute unbedingt ihre "Muftis" wiederhaben wollen, "Moff" zu lassen, auf die Gefahr, dass der Redakteur, der das letzte Wort hat, mich für bescheuert hält und alles wieder ändert.
    Im allgemeinen bin ich ja dafür, ein Wort zu übersetzen, wenn es sich übersetzen lässt, selbst wenn dabei Rennkapseln rauskommen, aber "Mufti" ist nicht mal eine Übersetzung, sondern die Veränderung eines eigenständigen GL/SW-Begriffs, die nach meiner Ansicht vollkommen unnötig war.

    @ Druid:
    sehe gerade, dass du dich, während ich an meiner Endlosantwort gebosselt (und gefrühstückt) habe, auch gemeldet hast. Muss jetzt schnell weg und gehe später auf deinen Beitrag ein (und auf was sonst noch kommt). :)
     
  13. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Nur keine Hektik. Ich habe für meine Recherche auch ein paar Stunden benötigt. Du kannst also ruhig ausschlafen ;)
    Und gerade habe ich bemerkt, daß ich mich nicht vorschnell auf meine Intuition verlassen sollte.

    SD-Droiden sind keine Scarab-Droiden. Das SD-Project meint wirklich nur die SD-Droiden (was auch immer das Ausgeschrieben bedeuten mag und deren Bild ich oben schon verlinkt habe). Scarab-Droiden sind kleine Käferdroiden (siehe meinem angehängten Bild).

    Man sollte ein Comic auch bis zum Schluß ansehen... :D
    Und wie gesagt, muß die deutsche Übersetzung des Begriffs Scarab-Droid jemand herausfinden der das deutsche Comic hat.

    Angemerkt sei, daß in der Hand des Thrawn das Wort "Fleet" im dem speziellen Begriff nicht vorkam und deshalb natürlich auch nicht in der Übersetzung enthalten ist.
    Ob es nun "vorgeschoben" oder "erweitert" heißen sollte, kann wohl am Besten jemand beantworten der Outbound Flight gelesen hat.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2006
  14. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Vorgeschoben macht von Outbound Flight her mehr Sinn (gibts das schon auf deutsch?), da es ganz klar erklärt wird, dass Thrawn und seine Einheiten in den äussern Gebieten des Chiss Reiches aggieren, wärend die eigentliche Verteidigungsflotte daheim sitzt. Tragen auch andere Uniformen und alles. :)
     
  15. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Nein, genausowenig wie Survivor's Quest.
     
  16. Garm Pellaeon

    Garm Pellaeon Senatsmitglied

    Da ich in meinem letzten Beitrag noch nicht auf die Schiffsnamen eingegangen bin, tue ich es jetzt noch mal. Maras Schiffe wurden eigentlich immer übersetzt, mir wäre jetzt keine Ausnahme bekannt. Die Chimaera hat so viel ich weiß in deutschen Büchern schon einige Variationen erlebt. Am häufigsten wurde sie aber mit Schimäre übersetzt. Ich fände es am klügsten diesen Namen zu nehmen, eigentlich wäre mir Chimaere ja lieber, nur würde das nicht zu den restlichen deutschen Büchern passen. Ich bin mir jetzt zwar nicht sicher, aber ich glaube in Ruin wurde Pellaeon Schiff ebenfalls mit Schimäre übersetzt.
     
  17. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Mein außerordentliches biologisches Fachwissen (unterstützt von, äh, wikipedia ;)) sagt mir, dass Scarabaeidae sowieso keine Mistkäfer sind, auch sie auf Englisch "dung beetles" heißen. Der korrekte deutsche Begriff für Scarabaeidae ist "Blatthornkäfer". Die spezielle ägyptische Variante, die man hierzulande als "Skarabäus" bezeichnet, nennt man "Heiliger Pillendreher". Und wenn der deutsche Mistkäfer seine englischen Verwandten besucht, schaut er bei den "bor beetles" vorbei.
    So, nun aber genug der faunistischen Belehrung ;). Ich bin für "Skarabäusdroide" als Übersetzung, das ist erstens korrekt und klingt zweitens schön bedrohlich und geheimnisvoll.

    Was die Schiffsnamen angeht, bin ich dafür, entweder alle oder gar keinen zu übersetzen. Was das bedeutet, wenn auch in früherer Literatur "Jadeirgendwas" (/a:/) und "Schimäre" üblich waren, dürfte klar sein ;).
    Moff oder Mufti... naja. "Moff" ist wohl tatsächlich die korrekte Übersetzung, eine englische Bedeutung habe ich jedenfalls nicht gefunden (dafür scheint Moff ein französischer Familienname zu sein). Warum nicht klammheimlich verbessern, was vorher so viele Jahre falsch gemacht wurde? Hm, könnten wir bei dieser Gelegenheit vielleicht auch den "Imperator" loswerden :D?
     
  18. The Podmother

    The Podmother ... und Erfinderin anderer Schauerlichkeiten

    So, da bin ich wieder :).

    @ Garm Pellaeon:
    Ja, ich denke auch, ich bleibe bei den deutschen Schiffsnamen. Die Situation ist ein bisschen blöd, zig Schiffe mit englischen Namen, aber die "bekannteren" deutsch, aber zumindest sind "Schimäre" (ich fände "Chimäre" auch besser, aber das wäre wohl zu viel) und "Jadeschatten" keine falschen Übersetzungen und würden sogar meiner Ansicht nach als deutsche Schiffsnamen recht gut klingen.

    @ Wraith Five:
    Bei einer "alle Namen oder keinen"-Lösung müsste man auch den Falken übersetzen (oder eben nicht), und ich glaube nicht, dass ich das auch nur am verschlafensten Redakteur vorbeikriege. Ich bin von der "gemischten" Lösung auch nicht begeistert, aber ... siehe thread "Übersetzungsfehler".

    Mein einziges Problem mit "Skarabäusdroide" besteh darin, dass es ein bisschen lang ist, aber damit könnte ich leben. Vielleicht hat ja jemand die deutsche Fassung des Comics, den Droid anführte (gibt's die?), und falls es dort einen besseren Begriff gibt (was ich bezweifle), sehen wir noch mal. Bis dahin thanks, Mr. Grissom ;) .

    @ Lord Garan und Druid:
    Inzwischen hab ich auch noch ein paar Informationen zu den Chiss-Streitkräften gefunden und würde immer noch sagen, "vorgeschoben" ist unmissverständlicher, was die "Vorabverteidigung" betrifft, als "erweitert". Was meint ihr, würde das unzählige Fans in entsetzliche Verwirrung stürzen, wenn es jetzt "vorgeschoben" hieße? (In "Remnant" übrigens immer mit "Fleet" drin).

    @ Druid.

    Hab mir die Szenen mit Saba, Cilghal, Luke etc. nochmal angesehen. Was mich bewogen hat überhaupt zu fragen ist, dass die Szene aus Sabas Perspektive geschrieben ist und sie von Luke und Cilghal als von "Master Luke" und "Master Cilghal" "denkt", wenn auch nicht durchgehend. Sie spricht Luke auch mit "Master" an. Aber na gut, Hochachtung schließt Duzen nicht unbedingt aus, und wenn es in NJO schon so eingeführt ist, würde ich das ungern zurücknehmen (sowas mach ich nur, wenn was wirklich falsch ist und / oder mir wehtut :braue).
    Wenn Leia und Cilghal sich vorher gesiezt haben, spricht nichts dagegen, damit auch in dieser Szene (es geht eh nur um einen oder zwei Sätze) weiterzumachen. Es schließt ja nicht aus, dass sie sich irgendwann in der Zukunft duzen, wenn der Kontext das rechtfertigt, sie plötzlich offensichtlich dicke Freundinnen sind oder so.)
    Dark Hunter erwähnte, dass sie mal zusammen tauchen waren - war das eine der Stellen, die du gefunden hast?

    Dass es auch bei X-Wings Moffs gab, hatte ich ganz vergessen. Aber damals hab ich wohl das Gleiche getan: in Wörterbüchern nachgesehen, ob "Moff" im Englischen eine Bedeutung hat, keine gefunden und angenommen, dass es ein erfundener Titel ist, der demnach stehen bleiben kann. An "Quellen" hatte ich zumindest bei X-Wing 1 nur den schwarzen OT-Band (zum Glück - oder auch nicht ;) - hatte ich die Filme gut genug in Erinnerung, um das mit dem "Kaiser" nicht zu übernehmen).
    Wahrscheinlich hat nur deshalb bei den X-Wings keiner darüber gemeckert, weil alle so damit beschäftigt waren, sich über die "Taranteln" etc. aufzuregen :braue.

    Aber ich muss zugeben, dass ich Wraiths Vorschlag durchaus für bedenkenswert halte. Das mit dem "Kaiser" gäbe Ärger, aber dafür, "Moff" mit "Mufti" zu übersetzen, gibt es meines Erachtens nicht mehr Grund, als jemand gehabt hätte, statt "Ewoks" "Puschel" zu verwenden (gaaaanz anders als bei den "Taranteln":D , wo eine wörtliche Übersetzung meines Erachtens als "Pilotenjargon" nicht funktioniert hätte), und dafür würde ich den Kopf schon hinhalten (immer vorausgesetzt, der Redakteur zieht mit).

    (an Ausschlafen ist übrigens nicht zu denken - hab derzeit 'ne Großbaustelle hinter dem Haus, und da fangen sie um sechs an. Bagger, Raupen, Tonnen von Schlamm auf der Straße, den halben Tag ist die Einfahrt von einem Tieflader zugeparkt ... :( Selbst in der hintersten Provinz hat man keine Ruhe mehr.)
     
  19. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Ja, die gibts, ist mittlerweile nur sehr selten. Das Wort "Scarab Droids" steht in Das Dunkle Imperium II auf der 15ten Seite von hinten, rechts unten, fett im Kasten zu dem Bild wo die Käfer zur Tür herein kommen.

    Glaube ich nicht. Für mich hört sich das auch logischer an.

    Ja, das "Master Luke" sagt Saba ständig, obwohl sie ihn duzt.

    Ja. Das steht in der Jedi-Akademie 2: Der Geist des dunklen Lords - Kapitel 15. Da treffen sie sich zum ersten Mal.
     
  20. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    Wollte nur noch kurz bevor ich ins Bett gehe sagen, dass ich die Taranteln, Libellen, Hummeln sehr sehr sehr gut fand (obwohl ich mich gefragt habe, warum Spinnen, die ja nicht fliegen können, als Slang für Kampfflieger genommen werden. Hätte da vielleicht Hornissen besser gefunden) und mich dann ab den Gespensterbücher über den dämlichen Übersetzer geärgert hat, der da erst mal mit Schielaugen, etc. ankam.

    Also alles bestens. :D

    Ansonsten denke ich nicht dass das "vorgeschoben" einen riesigen Entrüstungssturm auslösen wird. In der Hand von Thrawn Trilogie wird diese Streitmacht von Thrawn ja nur kurz erwähnt und die anderen Bücher in denen sie vorkommt sind ja noch nicht auf Deutsch erschienen. Also kein Problem.#

    Auch gefreut hat es mich, dass du dich an die richtigen Quellen wendest und die "falschen" (Star-Wars Union Lexikon) nochmals überprüfst. Da steht manchmal ziemlicher murks drin.

    Also Gute Nacht allen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen