Episode 8 Star Wars - Die letzten Jedi jetzt auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und in 4K Ultra HD bei Amazon vorbestellen!

Der Reise Thread

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Jedihammer, 29. September 2019.

  1. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer

    Ich möchte hier ein Thema eröffenen welches um unsere Reisen geht.Der Thread hat nichts mit dem zu tun in dem ich die Frage nach den Ländern die ihr schon besucht habt zu tun.
    Am kommenden Donnerstag reise ich ins heilige Land. Einer der größten Träume meins Lebens wird wahr.
    Ich komme aus einer armen Familie. Ich war bis zum Jahre 1988 niemals im Urlaub/im Ausland. Dann kam ich mit einem Mädchen zusammen(meiner heutigen Frau), die aus "gutem Haus" kam und die schon unzählige Male im Ausland war. Wir waren gerade mal 6 Wochen zusammen, da fuhren wir zusammen nach Paris. Zum ersten Mal im Leben war ich im Ausland. Und meine heutige Frau führte mich und erklärte mir wie man sich im Ausland zurecht findet.
    Heute führe ich sie im Ausland und zeige ihr wo es lang geht.
    Wir haben unzählige Urlaube im Ausland hinter uns. Im Jahre 1993 sind wir als Hochzeitsreisende das erste Mal geflogen. Nach Kreta. Im Jahre 1996 wurde mein erster großer Traum wahr. Wir flogen nach Ägypten. Für jemanden wie mich,der die Geschichte liebt war dies die Erfüllung eines Lebenstraums.
    Danach kamen "nur" noch Urlaube,die der Erholung galten.Und wenn ich etwas sehen wollte,dann blieb meine Frau mit unserem Sohn(der mitlerweile auf der Welt war) am Urlaubsort,und ich sah mir an was ich sehen wollte.Rom,Süd-Frankreich,Italien,Spanien usw.usf.
    Dann kamen meine zwei Reisen nach Sankt Petersburg und nach Moskau die ich alleine gemacht habe.
    Danach wieder viele Reisen die einzig und alleine der Erholung dienten. Eines Tages folgte unser Sohn dem Ruf der Natur und fuhr/flog nicht mehr mit uns in den Urlaub.
    Und seit Jahren habe ich meine Frau "Behämmert" mit mir ins heilige Land zu fliegen. Wenn ich 50 werde und gesund bleibe wollte ich immer das heilige Land sehen. Aus religiösen wie aus historischen Gründen.
    Zu meinem 50. Geburtstag hat sie nach gegeben und sich bereit erklärt mit mir dorthin zu fliegen. Sogar unser Sohn fliegt mit.
    Wenn nichts mehr schief geht geht der größte Traum meines Lebens in Erfüllung.Wir fliegen am 03.10.2019 nach Israel und Jordanien. Heute in einer Woche werde ich in Petra stehen. Ich werde Jerusalem,Betlehem,Nazaret,das Jordantal,Tiberias und den See Genezareth sehen.

    Wie sieht es mit euch aus. Was wären eure großen Träume. Wohin würdet hier gerne Reisen.
    Was waren eure schönsten Reisen ?
     
  2. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Schönes Thema.

    Ich war schon in einigen Ländern, aber wirklich angetan hat mich Asien. Am schönsten fand ich meine Indochina-Reise, Vietnam, Kambodscha und Laos. Von diesen drei Ländern hat mir Kambodscha am besten gefallen, weil wir da mit dem schlimmsten begonnen haben und mit dem schönsten aufgehört. Will heissen: Wir haben zuerst das Vernichtungscamp Cheong Eok mit den Massengräbern besucht und besichtigten das ehemalige Gefängnis Tuol Sleng in der Hauptstadt Phnom Penh. Weiter ging es dann Richtung Siem Reap zur Tempelstadt Angkor Wat. Auf dem Weg machten wir einen zwischenstopp in Kampong Tom und besichtigten dort eine kleine Tempelanlage welche im Wald ist, älter als Angkor Wat ist und bei den Touristen nicht bekannt ist (es waren etwa 10 Touristen vor Ort). Angkor Wat selbst ist natürlich auch sehr beeindruckend nur hat es sehr viele Leute dort.

    Kambodscha ist mir sehr ruhig rübergekommen und man merkt, dass die Bevölkerung die Greueltaten der Roten Khmer noch nicht verarbeitet haben. Die Menschen dort sind alle sehr freundlich und legen eine gewisse Melancholie an den Tag.

    Mein Traum ist, dass ich mal den Himalaya sehen kann. Vielleicht klappt es nächstes Jahr, geplant ist da eine Nord-Indien reise, leider aber noch nichts konkretes.
     
    Ben gefällt das.
  3. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer

    Für mich als Militaristen war es sehr schön an dem Platz in Rom zu stehen wo die Kasernen der Prätorianer standen. dem Inbegriff militärischer Eliteeinheiten.
    Und in ein paar Tagen werde ich,wenn auch nur aus der Ferne, den Ort sehen an dem "meine" Templer gegründet wurden.
     
    Ben gefällt das.
  4. Modal Nodes

    Modal Nodes Diplom-Zyniker

    Ich bin auch einer der gerne verreist und als ich noch nicht in der Schulverwaltung war, hatte ich auch genug Ferien.:sneaky:

    Eine Reise, die mir immer noch am meisten bedeutet, war die Reise nach Kirgisien. Es war ein Wahnsinnserlebenis am Yssykköl-See frühmorgens auf einem riesigen Viehmarkt zu stehen, und zu wissen, dass das jetzt einfach authentisch ist und kein Touristen-Nepp. Dazu die Wahnsinns-Kulisse mit den Viertausendern die sich direkt am Horizont auftürmten. Obwohl ich schon in einigen Ecken der Welt war, hatte ich noch nie das Gefühl, so weit weg von zuhause zu sein. Es war einfach toll.
     
    Jedihammer, Dr. Sol und Ben gefällt das.
  5. Raven Montclair

    Raven Montclair Queen of clouds

    Ich mache am liebsten Urlaub zuhause und Erholungsurlaube sind mir ein Graus. Ich erinnere mich, dass ich mit Freunden auf Gran Canaria Strandurlaub gemacht habe. Immer noch der Alptraumurlaub meines Lebens. Aber ich habe alle Bücher der „Hotelbibliothek“ geschafft :-D

    Aber wenn ich wegmuss, mache ich am liebsten Rundreisen und halte dort an, wo es interessant aussieht. Das habe ich mit Teilen von Irland, Schottland, Kanada und Frankreich gemacht. Nächstes Jahr ist Wales dran. Habe festgestellt, dass ich mich der keltischen Kultur und Geschichte sehr verbunden fühle, während ich z.B. zu der Kultur der First Nations in Kanada nicht wirklich einen Zugang fand.

    Interessanterweise fällt mir das verreisen immer leichter, je älter ich werde.
     
  6. Ansiv Reeblac

    Ansiv Reeblac junges Senatsmitglied

    Ich war schon in vielen Ecken der Welt, aber Rom ist wirklich sensationell schön. Ich war damals auch erst ein paar Wochen mit meiner Freundin zusammen, als wir Rom besucht haben. Ich liebe diese Stadt, die Menschen, das Essen und vor allem diesen Hauch Geschichte. Ich kann euch das nur empfehlen!


    In genau einer Woche erfülle ich mir einen kleinen Traum. Ich wollte immer die Südküste Englands bereisen, Portsmouth besuchen und von Brighton aus die Küste weiter nach Westen. Genau so sieht der Plan aus für knapp 12 Tage. Ich freu mich wie ein Schnitzel :-D Natürlich schauen wir uns vorher ein bisschen London an. Liverpool ist leider ein wenig zu weit weg, für die kurze Zeit unseres Aufenthaltes.
     
    Jedihammer gefällt das.
  7. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer

    Ich habe sehr viele Städte Europas gesehen. Alle haben ihren eigenen Flair. Aber an Rom kommt für einen Menschen wie mich keine ran.
    Ich war zwei Mal da.
    Was auch eine wunderschöne Stadt ist ist Sankt Petersburg.Aber die sollte man m.M.n. im Winter sehen.Ja,es werden immer die weißen Nächte erwähnt die dort wunderschön sein sollen.
    Aber ich war im Winter da.Ich möchte es nicht vermissen.

    Alleine für solch einen Anblick würde ich zwei Monate meines Lebens geben. Ich mag die Berge ohnehin. Leider habe ich in diesem speziellen Fall die falsche Frau geheiratet(wenns auch der einzige ist :D ). Aber meine Zarin bekommst Du nicht in die Berge. Maximal Süd-Tirol und GAP. Das war das höchste der Gefühle.
     
  8. Eli Vanto

    Eli Vanto Adjutant

    Mein persönlicher Lieblingsort ist Rom. Ich bin allgemein fasziniert von Geschichte und vor allem der Antike. Römische Geschichte setzt dem Ganzen die Krone auf. Als Abschluss meiner 10. Klasse durfte ich mir ein Urlaubsziel aussuchen. Es wurde ein Museumsurlaub in Rom. Gibt wohl nicht so viele 16 jährige mit diesem Ziel :-D Später war ich noch ein zweites Mal da. Auch das wird nicht das letzte mal gewesen sein. Außerdem war ich auch in Chile und Argentinien. Die Natur dort, einfach traumhaft. Weiterhin habe ich 1 Jahr arbeitsbedingt in Grenoble gelebt. Das habe ich vielleicht genossen. Auf dem Weg habe ich einen Abstecher nach Paris gemacht und 2 Tage hintereinander im Louvre zugebracht. Da war ich dann aber fertig.

    Meine Ziele sind definitiv noch Schottland, Japan und Nepal. Und natürlich der Rest der Welt ;-) Israel und Australien würden mich auch interessieren z.B.

    Schon mal in Ostia (Antica) gewesen? Ostia fand sogar Einzug in den Film "Gladiatior". Könnte dich bestimmt interessieren.

    Das kann ich verstehen. Wie man sich 1 Woche lang am Strand braten lassen kann, werde ich wohl nie verstehen. Ich gehe auch gern baden, so für 2-3 Stunden gegen Abend oder in der Früh. In so einem Urlaub würde ich auch die Bibliothek plündern :-)
     
  9. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer

    Nein,Roms alten Kriegs und Handelshafen habe ich leider noch nicht gesehen.
    Das ist eine von drei Stellen in Italien die mir noch fehlen.
    Neben Ostia wären da noch Monte Casino(habe ich zwar schon gesehen aber nur bei der Vorbeifahrt nach Neapel.)
    Und dann wäre da noch Ravenna. Zum einen weil sie zeiweise die Hauptstadt des Weströmischen Reiches sowie die Hauptstadt des Gotenreiches in Italien war.
    Und zum anderen wegen des Mausoleums Theoderich des Großen.
     
  10. Eli Vanto

    Eli Vanto Adjutant

    Monte Cassino und Ravenna fehlen mir auch noch :-)
     
  11. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer

    Übrigens,für die kommende Reise sind mir schwere Einschränkungen auferlegt worden.Frau und Sohn haben mir gedroht heim zu fliegen wenn ich wieder mit den Fremdenführen rum zackere.
    Ich habe die "Unart",wenn mir historisch etwas mißfällt(und das kommt oft vor) den Reiseleiter zu verbessern.
    Zuletzt geschehen in Istanbul. Da war ich zum Glück alleine.
    Der Fremdenführer war ein stolzer Türke der uns die Geschichte der Stadt erklärt hat. Als es dann zur Eroberung Konstantinopels durch die Truppen Mehemd II im Mai des Jahres 1453 kam erklärte er ganz stolz das Mehmed der Eroberer der erste war der die Stadt je eingenommen hat.
    Da mußte ich natürlich sofort Einspruch einlegen. Auf meinen Hinweis,das der Doge von Venedig Enrico Dandolo im Zuge des 4.Kreuzzuges die Stadt bereits im April 1204 erobert hatte fing er plötzlich an zu stottern und sagte dies sein etwas anderes. Auf meine Frage warum meinte er das die Kreuzritter ja bereits in der Stadt waren. Ohne die Leistung des Osmanischen Heeres in Abrede zu stellen erklärte ich ihm das eine Eroberung eine Eroberung sei.
    Fall nummer zwei war in der Topkapi Festung.
    Da fragte ich ihn nach den Piri Reis Karten. Da sah er mich an und sagte das habe ihn noch nie jemand gefragt. Leider waren diese Karten nicht mehr in der Festung sondern im Seefahrtmuseum.

    So Spiele spiele ich gerne auf Reisen. Nur ist es mir diesmal verboten.:D

    Solltet ihr also erfahren das ich in Israel/Jordanien ums Leben gekommen bis so war es mit Sicherheit kein Anschlag.Es waren meine Frau und mein Sohn:D:D:D
    In Italien sagt man, Du hast erst die Welt gesehen wenn Du in Monte Cassino warst.
     
    Agustin Prada und Eli Vanto gefällt das.
  12. Dr. Sol

    Dr. Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter

    Als ich 17 war haben mich meine Eltern und mein Onkel mit nach Neuseeland genommen. Von dem erlebten schwärme ich bis heute, und nicht nur weil meine Eltern mich in den Weihnachtsferien eine Woche eher von der Schule nahmen, damit ich 3 Wochen auf der schönen Insel verbringen konnte. Mein großer Bruder (der nicht mitflog) schenkte mir einen Reiseführer zu allen relevanten „Herr der Ringe“-Drehorten. Da auch meine Eltern große Fans der Filme waren, haben wir ziemlich viel aus dem Buch besucht.

    Den Rückflug trat ich alleine an (meine Eltern verbrachten 1 Woche länger auf der Nordinsel). Ich legte dann sogar eine Nacht Zwischenstopp in Tokyo ein. Auch das war ein Erlebnis für sich. Ein Arbeitskollege meines Vaters mit Japanisch-Deutschen Wurzeln holte mich am Flughafen ab, zeigte mir Tokyos Nightlife und ging sogar traditionell Japanisch mit mir essen (Shabu Shabu). Die Nacht dann als einziger Europäer in einem typisch japanischen Hotel verbracht. Das war schon ein Erlebnis.

    Ich denke oft an die Zeit zurück. Eines Tages werde ich Neuseeland und auch Japan wieder besuchen, auch wenn im nächsten Jahr wahrscheinlich erst mal Australien (Sydney) auf dem Programm steht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2019
  13. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer

    Wir hatten schon unseren nächsten Türkeiurlaub gebucht und schon 700 Euro angezahlt. leider über Ögertours. da wird wohl ein teil der Anzahlung futsch sein.
     
  14. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer

    Mal ein kleiner Zwischenbericht. Wir sind gut in Tel Aviv gelandet und dann nach Tiberias am See Genezareth gefahren. Gestern stand Akko, Haifa und Nazareth auf dem Plan.
    Es war herrlich. Heute ging es zu Stationen Jesus um den See Genezareth. Ort der Bergpredigt, Ort der Brotvermehrung und Kapernaum.
    Jetzt sind wir auf dem Weg zum Jordan zum Grenzübergang nach Jordanien.
     
    Dark Igel und Riker gefällt das.
  15. Riker

    Riker Die einzig wahre Nr.1 Premium

    Ich wünsche Euch viel Freude auf der Reise. Lass Dich taufen im Jordan.
     
    Jedihammer gefällt das.
  16. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer

    Morgen ist das größte jüdische Fest. Jom Kippur. Deshalb hat Israel jetzt schon alle palästinensischen Autonomiegebiete abgeriegelt. Wir sind jetzt in Bethlehem bis Donnerstag von der Außenwelt abgeschnitten. Ist auch mal ein neues Urlaubsgefühl.
    Aber bisher hat sich die Reise gelohnt. Jordanien und Israel waren bis jetzt ein Traum. Vor allem Jerusalem und Petra.
    Jetzt hier in Palästina liegt morgen noch die Geburtskirche und der Basar an. Und am Donnerstag geht es nach Hause.
     
  17. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer

    So,ich bin zurück.
    Und ich würde euch heute gerne ein Feedback zu meiner Reise ins Heilige Land geben.
    Aber ich kann es im Moment nicht. Ich muß erst warten bis sich meine Erlebnisse und das was ich mein Leben lang erträumt habe und jetzt gesehen habe gesetzt haben.
    Seit meiner Reise nach Ägypten im Jahre 1996 war ich nicht mehr so geflasht. MIR(!!!!!!) fehlen im Moment die Worte,um mich aus zu drücken.

    Im Moment würde ich meine Stimmung zu dieser Reise mit einem Satz erklären.
    Mit den ersten Worten des Liedes Hymn von Barcley James Harvest :

    Valley's deep and the mountains so high, if you want to
    see God you've got to move to the other side.
    You stand up there with your head in the clouds, don't try
    to fly you know you might not come down.
    Don't try to fly, dear God, you might not come down.
    Jesus came down from Heaven to earth
    The People said it was a virgin birth
     
    Riker gefällt das.
  18. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer

    Ich habe jetzt über 10 Tage überlegt,ob ich dies hier erwähnen sollte oder nicht.
    Aber ich denke es gehört dazu. So schön die Reise in das Heilige Land auch war,für mich und meine Familie wird über dieser Reise immer ein schmerzhafter Schatten liegen.
    Wir sind am 03.10.2019 um genau 11.00 Uhr gestartet. Wir waren genau 5 Minuten in der Luft,da verstarb einer der wichtigsten Menschen für meine Familie und mich.
    Die Tante meiner Frau,der letzte lebende Familienangehörige meiner Schwiegermutter und Patin unseres Sohnes.Und zu allem Überfluss kamm dann noch dazu,daß die Schwiegermutter am 09.10. 80 wurde. Sie hatte dann 6 Tage vor ihrem Geburtstag ihre geliebte Schwester verloren. Und als sie in dieser Situation 80 wurde waren ihre Tochter,ihr Schwiegersohn und ihr Enkel nicht vor Ort.
     
  19. Raven Montclair

    Raven Montclair Queen of clouds

    Das wird in der Tat die Reiseerinnerungen immer überschatten... mein Mitgefühl.

    Meine Oma erlitt einen Schlaganfall während ich auf Klassenreise war. Zwei Tage später verstarb sie an den Folgen und ich konnte mich dadurch nicht mal verabschieden. :unsure:
     

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.