Star Wars Amazon Star Wars Merchandise bei Amazon!

Hatte Imperator Palpatine eine Krönung?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Mad Blacklord, 19. September 2022.

  1. Mad Blacklord

    Mad Blacklord weiser Botschafter

    Mir kam gerade diese Frage in den Sinn, aber gibt es sowas wie eine Krone des Imperators des Galaktischen Imperiums? oder gar Kronjuwelen? Weil wir sehen Palpatine in Episode III wie er das Imperium im Senat ausruft, in recht edlen roten Roben. Später sehen wir Ihn eher in seinen einfachen Sith-Roben mit Kaputze usw. Aber gab es danach irgendwann eine offizielle Krönungszeremonie?
    Als Statussymbol mit offiziellen Feierlichkeiten bei der dann alle möglichen Würdenträger, Herrscher und Staatsträger auftauchen, die dem neuem Imperator Ihre Ehre erweisen wäre das doch ein wichtiges Ereignis.

    Bei dem ganzen Lore um Star Wars, und was wir in den Prequells von Senator und Kanzler Palpatine sehen, so umgibt sich Imperator Palpatine ja nicht gerade mit Prunk und Statussymbolen, der Thronsaal auf dem zweitem Todesstern ist geradzu trist, und auf Exegol wirkt alles alt, unheilvoll mystisch aber auch irgendwie zerfallen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2022
    Kestrel gefällt das.
  2. Banthapudu

    Banthapudu Botschafter

    Ich schätze, dass es keine Zeremonie gab. Palpatine hat das erste galaktische Imperium ausgerufen und fertig. Er reiht sich ja nicht in eine Tradition von Machtübergaben ein, sondern er begründet seine Regentschaft selbst. Wo sollten also Insignien herkommen, wenn nicht von sich selbst? Wer sollte ihn krönen? Es steht ja keiner über ihm. Damit fehlen hier die Symbole. Aber ich lasse mich gern eines Besseren belehren. Vielleiicht könnte man allenfalls den Todesstern als sein Symbol der Macht ansehen, aber das ist ja durch R1 auch irgendwie wiederlegt.
     
  3. Antiriad

    Antiriad Waldschrat

    Palpatine hat sich ja durchaus gut gekleidet. Aber jetzt nicht übertrieben pompös, wie manche exzentrische Figuren hier auf der Erde es taten. Da ähnelt er doch mehr gewissen Machtmenschen, die nicht so viel Wert auf ihrer Garderobe gelegt haben.
     
  4. Aiden Thiuro

    Aiden Thiuro Storyteller mit Leidenschaft

    Die Proklamation des Galaktischen Imperiums ist meiner Meinung nach quasi Palpatines "Krönungszeremonie". Da die Prequels deutlich weniger märchenhaft in ihrem Charakter sind, sehe ich auch keinen wirklich Grund für so eine märchenhafte Darstellung. Moderne Diktatoren kommen ja auch ohne solche Veranstaltungen aus.

    Grüße,
    Aiden
     
    icebär gefällt das.
  5. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, ,Kristallprinz des Reiches.

    Ich denke Palpatine war weltlichen Pomp und materiellen Werten gegenüber eher wenig zugetan. Der wollte herrschen und des Herrdchens Willens.
    Daher hat auf so etwas verzichtet.
     
    Geist gefällt das.
  6. icebär

    icebär ⚧️ gone fishin...

    Naja. Der Typ hat immerhin gleich drei (!) obszön gigantische Superwaffen bauen lassen. Und der Thronsaal auf dem DS II strotzt nur so vor lauter Egozentrismus.
     
  7. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, ,Kristallprinz des Reiches.

    Das waren waren M.M.n Maßnahmen zum Machterhalt.
     
  8. Suzuka

    Suzuka Konsument

    Ich kann mir ebenfalls nicht vorstellen, dass Palpatine auf eine Krönung oder Insignien bestand, nach seiner Ausrufung des Imperiums. Auch hatte ich nicht das Gefühl, dass er ein "fauler" Mensch war, sondern in seinem Alltag alles daran gesetzt hat, neue Pläne zu schmieden, wie er sein Imperium noch mächtiger machen konnte. Nebst organisatorischen Dingen natürlich. Da bleibt für einen Pragmatiker einfach keine Zeit für eine solche Veranstaltung. Da war einfach anderes sehr viel wichtiger.
     
  9. icebär

    icebär ⚧️ gone fishin...

    Wenn magische Kronen und Schwerter in Sagen und Märchen ein Symbol für göttlichen Herrschaftsanspruch einzelner Figuren sind, dann ist das bei Palpatine ebenso der Fall. Tarkin und Motti haben den Todesstern vor allem als ein Symbol für diese Macht gesehen. Der Senat hätte jederzeit nach Episode III aufgelöst werden können, aber das ist erst geschehen, als der Todesstern tatsächlich einsatzbereit war. Des Imperators Pomp ist Kriegsmaschinerie und Waffengewalt, sein entstelltes Gesicht buchstäblich der Grund für das Imperium an sich und er steht total auf persönliche Sklaven. Palpatine geht an allen Ecken und Enden mit seiner politischen Macht hausieren, das ist der wesentliche Zweck all seiner Taten und Strategien.

    Palpatine ist ein hässlicher Herrscher, aber nichtsdestotrotz in einer ziemlich gruseligen Weise außerordentlich pompös und überheblich. Ich denke da vor allem an diese Szene, in der Palpatine Yoda mit dutzenden Senatorenkanzeln im großen Saal bewirft, als ob es Tennisbälle wären. Das ist keineswegs subtil oder bescheiden, sondern die pure Demonstration von Macht. Todessterne, Sturmtruppen, Sternzerstörer und Schoßhündchen-Darths sind nicht seine Mittel, um an der Macht zu bleiben, das hat er gar nicht mehr nötig, sondern sie repräsentieren lediglich seine Macht.

    Was sollte er überhaupt mit einer hübschen funkelnden Krone und einem Samtgewand anfangen, außer albern und schwach zu wirken? Furcht ist sein Gewand, die Dunkle Seite der Macht an sich seine Rüstung und die Machtblitze sein Szepter.
     
    Mad Blacklord, Aiden Thiuro und Suzuka gefällt das.
  10. Mad Blacklord

    Mad Blacklord weiser Botschafter

    Ich glaub jetzt nicht das Palpatine bei einer Krönung schwach gewirkt hätte, eher das Gegenteil. Selbst wenn er wie King George im Musical Hamilton aufgetreten wäre.
    Trotzdem, die Vorstellung einer Krone ist irgendwie interessant, wie würde sie wohl aussehen? Ich stelle mir da ja irgendwie etwas spitzes hohes mit vielen Zacken vor, wie beim Hexenkönig von Angmar oder Sauron, nur etwas mehr wie Palpatines Lichtschwert aus Elektrum und goldenen Akzenten, mit einem rotem Kyber Kristall in der Mitte.

    [​IMG]
    Sein Lichtschwert ist wie man sieht ja eher elegant gehalten, ein schönes elegantes Design, passend zum Kanzler, aber so anders als der Imperator selbst.
     
  11. Dr. Sol

    Dr. Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter

    In Legends hat sich Palpatine doch einen Riesen Palast auf Coruscant bauen lassen, und in der Special Edition von RotJ stürzen die Menschen auf Coruscant eine Imperator Statue. Also völlig frei von Pomp erschien mir der Imperator nie.
     
    Aiden Thiuro und Banthapudu gefällt das.
  12. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, ,Kristallprinz des Reiches.

    Stimmt. An die Statue habe ich nicht mehr gedacht.
     

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.