Episode 8 Star Wars - Die letzten Jedi jetzt auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und in 4K Ultra HD bei Amazon vorbestellen!

Episode IX Spoiler Logikfehler in TROS

Dieses Thema im Forum "Episode IX - The Rise of Skywalker (mit Spoiler)" wurde erstellt von Raven Montclair, 15. Januar 2020 um 08:04 Uhr.

  1. Raven Montclair

    Raven Montclair Queen of clouds

    Aloha, ich habe diesen Thread für alle erstellt, bei denen TROS Fragen aufgeworfen hat, die der Film nicht erklärt, und um sich über scheinbare und echte Logikfehler austauschen zu können, die teilweise in anderen Threads schon zur Sprache gekommen sind.

    Mögen die Spiele beginnen....
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen

    Sith Trooper sehen trotz Isolation genauso aus wie FO Stormtrooper.

    TIE Fighter vom Death Star II hat Hyperdrive.

    Sith SDs wissen nicht, wo oben und unten ist (trotz Fenstern :rolleyes:).

    Luke und Lando fanden nicht das offen in der Wüste rumstehende Schiff vom Jedi Jäger.

    Chewie wird 10 Meter weit hinterm Felsen von der FO festgenommen, ohne dass Rey oder die Leute auf dem Felsen es bemerken.

    Keiner der direkt anwesenden Feiernden reagiert, als mitten aufm Burning Man ein Stormtrooper getötet wird.

    Der auseinandergenommene und zerbrochene X-Wing von Luke wird komplett in Ordnung aus dem Meer gehoben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2020 um 08:20 Uhr
  3. Dr. Sol

    Dr. Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter

    Fangen wir damit an, wie Ben Solo mit einem Standard TIE Fighter ohne Hyperantrieb von Endor nach Exogol gelangen konnte.
     
  4. Ansiv Reeblac

    Ansiv Reeblac Senatsmitglied

    Ich würde mit dem Tie-Fighter von Kylo beginnen. Hier hat man sich wirklich nicht mit Ruhm bekleckert.

    30 Jahre später, trotz Zerstörung des Todessterns, fliegt der immer noch einwandfrei und konnte sogar Hyperraum fliegen.

    Ganz große klasse, Mr. Terrio.



    EDIT: Ups ich war zu langsam.
     
  5. Dr. Sol

    Dr. Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter

    Zumal man ein Lambda Shuttle im Hintergrund sieht als Rey im Wrack herumkletterte. Wieso nicht so eins nehmen?
     
  6. DarthPorg

    DarthPorg Senatsbesucher

    Es ging wohl in erster Linie um das Bild TIE-Jäger neben X-Flügler.
    Die erste Frage ist aber war das überhaupt ein alter TIE? Denn wenn nicht, ist die Frage offen, wo Kylo den her hat, ist dann aber kein Logikfehler mehr.
    Wie kam Kylo überhaupt nach Ker Bir? Natürlich kann er mit seinem Silencer längere Strecken zurücklegen, aber der Normalfall ist doch, daß man mit Sternenzerstörern rumreist und dann den Jäger für die Kurzstrecke nimmt. Und im Endorsystem ist ein Zerstörer der Ersten Ordnung.
     
  7. Raven Montclair

    Raven Montclair Queen of clouds

    Woher weiß Kylo, dass der Wayfinder zu Palpatine auf Mustafar in Vaders alter Festung zu finden ist?

    Edit: Hier eine mögliche Erklärung von @Dr. Sol :

    „Nachdem Palpatine zu Kylo Ren sagte, dass er jede Stimme in seinem Kopf gewesen sei, könnte ich mir vorstellen dass er ihm in einer Vision den Wayfinder gezeigt hat. Mit der Erklärung könnte ich leben.“.



    Womit hat Palpatine seine Botschaft in der Galaxis verbreitet (vermutlich weder über Whats App/ Facebook/Fortnite :geek: oder andere Medien).

    Woher kamen die Ressourcen, auf Exegol diese gigantische Armee inkl. Personal zu schaffen?

    Wieso ist C-3PO in der Lage, uralte Sith Schriften zu identifizieren, er ist ein Protokolldroide?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2020 um 08:59 Uhr
  8. TheDelta94

    TheDelta94 Jedi-Mystiker

    So wie ich das aufgefasst habe, haben Lando und Luke schon das Shuttle entdeckt, aber der Sith-Dolch war ja nicht auf dem Schiff, weswegen sie die Suche aufgegeben haben... Erst als Rey und die anderen in den Treibsand fallen und in die unterirdischen Höhlen gelangen (was für ein Zufall :roll:) finden sie den Sith-Dolch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2020 um 09:04 Uhr
    Adamska gefällt das.
  9. Raven Montclair

    Raven Montclair Queen of clouds

    Wie konnte dieser Sith Dolch so auf die Umrisse des TDS angepasst werden, dass es noch 30 Jahre später passt (trotz Verwitterung und Zerfall) auch der Küstenlinie.

    Wieso stand Rey genau an der Stelle, an der die Umrisse passten. 100 Meter daneben hätte es nicht mehr gepasst.

    @TheDelta94

    Finde es auch strange, dass ausgerechnet der Unterhaltungsdroide D-O diese Info hatte, aber wann wird sie von wem benutzt? Ist grad ich mehr so präsent.
     
  10. Dr. Sol

    Dr. Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter

    Also ich habe beim zweiten Mal genauer hingesehen, IMO handelt es sich hier klar um einen alten TIE.
    Der Punkt ist, man hätte Missverständnisse vermeiden können. Es gibt bereits zu OT Zeiten TIE Fighter Modelle, die in den Hyperraum springen können (der TIE Advanced zB).
     
  11. Raven Montclair

    Raven Montclair Queen of clouds

    Ja, wenn man sich mit der Materie besser ausgekannt oder einfach jemanden gefragt hätte, wäre solch ein billiger Fehler leicht zu vermeiden gewesen.
     
  12. Ansiv Reeblac

    Ansiv Reeblac Senatsmitglied

    Der größte Logikfehler für mich ist: FORCEHEALING (möglicherweise kann man dazu etwas erfinden oder doofe Interviews lesen, aber eine so derbe Änderung der Spielregeln eines Universums MUSS erklärt werden - und zwar unmissverständlich)
     
    Darth Stassen gefällt das.
  13. TheDelta94

    TheDelta94 Jedi-Mystiker

    Ich hatte auch nur mehr bruchstückhafte Erinnerung bezüglich des Wissens, ob und inwiefern D-O Infos zu Exogol usw. hat (deswegen wieder in meinem Beitrag gelöscht). Eine erneute Sichtung auf Blu-Ray wird mir (uns) dann nochmal zeigen, inwiefern D-O jetzt genau eingesetzt wurde und dann kann man nochmals hinterfragen, wieso Luke und Lando nicht D-O damals reaktiviert und eingesetzt haben... und ob es als Logikloch angesehen werden kann.
     
  14. Case39

    Case39 junges Senatsmitglied

    Laut einigen hier im Forum, gibt es keine Regeln, Physik oder sonst was in einem fiktiven Universum...:roll:
     
    Bollux gefällt das.
  15. garakvsneelix

    garakvsneelix loyaler Abgesandter

    Huch? Was? Wo hast du denn das her?
     
  16. Raven Montclair

    Raven Montclair Queen of clouds

    An die „Altes EU“ Spezialisten:

    ich glaube mich erinnern zu können, dass im Buch der Jedi diese Heilfähigkeiten (in begrenztem Masse) existierten. Aber es gab nur wenige, spezialisierte Jedi und diese „Heilfähigkeiten“ wirkten auch nur unterstützend und konnten nicht innerhalb von Minuten potentiell tödliche Wunden einfach „wegheilen“.

    Wie es (bisher) im neuen Kanon gehandhabt wird, weiß ich nicht.

    Was ich zumindest nicht verstehe ist, dass Rey sich, als sie den Wurm heilt, das Handgelenkt hält, wohl als Indikator gedacht, dass es den Heiler zumindest beeinträchtigt, was dann auch folgerichtig bei der Mega-Heilung Reys durch Ben ihn das Leben kostet.
    Da kann man drüber streiten, inwieweit dieses „Vom Tode zurück holen“ noch eine Heilfähigkeit ist.

    Aber als Rey Ben von dieser potentiell tödlichen Wunde heilt, ist sie frisch und munter und man merkt ihr überhaupt nichts an.

    Und warum geht sie nicht in die Macht über, als sie tot ist, Ben aber sofort?
     
    Silli66 gefällt das.
  17. Case39

    Case39 junges Senatsmitglied

    Ich such den Beitrag jetzt nimmer raus..aber das hab ich mir gemerkt...
     
  18. Crimson

    Crimson The great Cornholio

    Naja, sie waren auf der Suche nach dem Dolch, und vielleicht haben sie einem kleinen, und scheinbar funktionsuntüchtigen Droiden keine große Bedeutung begemessen, oder ihn schlichtweg übersehen, so wie er in der Ecke lag.

    Vom Schiff aus konnte man nicht sehen, was direkt am Fuß des Felsens vor sich geht. Deswegen verlassen ja auch Chewie und später Finn das Schiff, um nach ihren Gefährten zu sehen.
    Rey stand zudem einiges vom Felsen / Schiff entfernt, und war auf Kylos Anflug fokussiert. Wenn Chewie auf der anderen Seite des Felsens geschnappt wird, muss sie das nicht zwingend mitbekommen.

    C.
     
  19. Ansiv Reeblac

    Ansiv Reeblac Senatsmitglied


    Ich habe das Buch daheim, habe kurz nach TROS nachgelesen. Ja - es werden Heilfähigkeiten angegeben. Aber wie du schon schreibst, sind das spezialisierte Jedi, die für nix andres da sind. Scheinbar gab es davon in den Klonkriegen ein paar Jedis. Und die können auch nur kleine Wunden heilen, wenn jemand tot ist, ist er tot.
     
  20. Minza

    Minza Geek Queen

    Bestätigung.

    Passt für mich alles nicht zusammen, wie nah die Transporter stehen, dass Chewie einfach so ohne Alarm zu schlagen mitgeht. Das erschließt sich mir nicht.

    Aber jetzt ohne Witz: es macht mir Spaß, dass wir nach unseren fast 20 Jahre alten PT Diskussionen jetzt in vertauschten Rollen wieder diesen Tanz tanzen. Und nicht, weils "ironisch" oder sonstwas ist. Ich mag den Umstand einfach :)
     
    Ashaar Khorda, Darth_Jango und Crimson gefällt das.

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.