Episode 8 Star Wars - Die letzten Jedi jetzt auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und in 4K Ultra HD bei Amazon vorbestellen!

Episode I Reaktionen auf das Duel of the Fates

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Arcturus, 31. Juli 2020 um 22:41 Uhr.

  1. Arcturus

    Arcturus Fan des Soresu

    Hallo Leute,

    momentan läuft gerade Episode 1 im Fernsehen. Die Reaktionen auf den Film waren ja unterschiedlich, da alles ungewohnt und anders war als in der OT. Daher meine Frage:

    Wie ist denn der Kampf zwischen Qui-Gon, Obi-Wan und Darth Maul im Kino bzw. nach dem Film bei den Zuschauern angekommen? Wie waren die Reaktionen? Der Kampfstil war ja komplett anders, viel schneller, choreographiert etc.
     
  2. Darth Stassen

    Darth Stassen kein "echter Fan"™ Premium

    Ich war damals im Kino acht Jahre alt und hatte zuvor noch keinen anderen SW-Film gesehen, hatte also keine rechte Vorstellung davon, wie ein Lichtschwertkampf bis dahin normalerweise ausgesehen hatte.

    Um es kurz zu machen: Ich war vom Kampf an sich absolut begeistert, nur Qui-Gons Tod fand ich etwas doof.
     
    Arcturus und Steven Crant gefällt das.
  3. Nussknacker

    Nussknacker einst mächtig

    Ich erinnere mich an sehr positive Reaktionen an den Kampf. Auf den ersten Blick war das einfach die beste Szene im Film, die sogar den Prequel-Hassern gefiel.

    Da spiegelt sich auch einfach das geniale Konzept von George Lucas für die Prequels wieder: Er verwendet bekannte Elemente und fügt gut durchdachtes Neues dazu, wie das Doppel-Schwert oder ein Schwertkampf zu dritt.
     
    Arcturus gefällt das.
  4. Arcturus

    Arcturus Fan des Soresu

    Danke für die informative Antwort. Wenn ich mich recht entsinne war die hohe Sprungkraft der Jedi auch neu für die ZuseherInnen, oder? So einen Sprung wie Obi-Wan es in diesem Kampf vollführt hat es ja bis dato nicht gegeben? Wie war da der Tenor?

    Generell wurden die Jedi in der "neuen" Trilogie viel mächtiger dargestellt als in der alten. Wie waren da die Rückmeldungen?
     
  5. Nussknacker

    Nussknacker einst mächtig

    Wenn ich mich recht erinnere, wurde das hohe Springen erst mal gar nicht so kritisch angesehen. Das war die Zeit der übertriebenen Action ("Matrix") und wurde überwiegend erst mal so hingenommen. Als etwas Zeit verging und man über die Prequels genauer reflektiert hat, kamen die Zweifel auf...

    In dem Zusammenhang habe ich übrigens Lukes Raketen-Sprung aus dem Carbonit-Reaktor in E5 nie verstanden. Hat er das allein durch die Macht geschafft oder gab es da mechanische Hilfe im Reaktor?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2020 um 10:58 Uhr
  6. Crystal

    Crystal ******

    Vader kommentierte das ja mit den Worten "impressive...most impressive"

    Ich glaub, damit bezog er sich auf Lukes Machtfähigkeiten und nicht die Mechanik des Reaktors.
    (Wobei natürlich sein kann, das der Trick nicht darin bestand, aktiv rauszuspringen, sondern einen Mechanismus im Reaktor zu aktivieren, der das für ihn tat).
    Aber so, wie wir die Jedi in den Prequels kennengelernt haben, wird wohl eher Ersteres zutreffen.
     
    Nomis Ar Somar gefällt das.
  7. SamRockwell

    SamRockwell durch Titel Gebeutelter

    Ich denke, dass der Kampf zwischen Qui-Gon, Obi-Wan und Darth Maul für viele das Highlight bzw. eines der Highlights von EPISODE 1 war. Ich kann mich nicht erinnern, über die eigentlichen Kampfszenen negative Stimmen gehört zu haben. Auch die musikalische Untermalung "Duel of the Fates" kam auf Anhieb gut an.

    Obi-Wans Sprung wurde auch akzeptiert, da logisch. Wenn Jedis Gegenstände schweben und fliegen lassen können, warum nicht auch sich selbst. Kritik kam später beim kämpfenden Yoda auf.

    Ärgerlich empfanden aber viele erwachsende Zuschauer die parallel laufenden Slapstick-Szenen um Jar Jar Binks. Die Filme der OT sind für sechsjährige Kinder nicht geeignet. Insofern ist es sehr schade, dass Lucas bei EPISODE I auf Elemente setzte, die nur bei Kindern funktionieren.
     
    Aurelian und Arcturus gefällt das.
  8. saham wahto

    saham wahto Schatten der Vergangenheit

    Oho. Da ist aber eine ganze Generation anderer Meinung, denke ich.


    Und du meinst ein 6 jähriger versteht die Handlung der PT? Besser als die OT?
     
  9. Nomis Ar Somar

    Nomis Ar Somar Grauer Jedi

    Auch wenn ich der Aussage, dass die OT für (heutige?) nicht geeignet sei, nicht unbedingt zustimmen würde, fällt mir zu Deiner zweiten Aussage (Epi 1 mit Kindermomenten) ein wenig zähneknirschend wieder ein, dass sich SW über die Filme aber halt auch bei immer mehr Zielgruppen hat „anbiedern“ wollen. Wenn es nur bei den Kinder geblieben wäre! Jetzt reden wir von Minderheiten, politischen Gesinnungen, Marvel-Humoristen und so weiter und so fort. Noch kann ich damit leben, aber da sollte das Franchise aufpassen. „Nur meine 50 Cent.“
     
    Alzbeta gefällt das.
  10. Raven Montclair

    Raven Montclair Queen of clouds

    Einem 6 jährigem würde ich weder PT noch OT Filme zeigen. Auch Episode 1 mit FSK 6 halte ich nicht von den Kämpfen her aber von begreifbaren Kontext nicht unbedingt geeignet. Kommt aber auch immer auf das Kind an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2020 um 10:34 Uhr
  11. saham wahto

    saham wahto Schatten der Vergangenheit

    Oh. Beispiel(e)?


    Ohja.....

    Zu spät....
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen

    Kommt immer auf die Person an... gibt kleinere Kids, denen ich das zeigen würde und ältere, die das nicht verkraften würden. Das zu pauschalisieren ist so ne Sache. Ich hab ANH und TESB viel früher gesehen.



    Zum Thema: ich kann mich noch gut an die deutsche Premierenacht erinnern und dass genügend Fans in Cosplay und Co da waren, die bei dem Film nur ein gezogenes "najaaaa" rausbrachten, diesen finalen Kampf aber sehr wohl lobten. Insofern ist diese Szene wohl wirklich den Konsens, auf den sich die meisten Leute dann eben doch einigen können...

    ...und die Kritik über Sprünge und Co habe ich eh nie verstanden, da ich zuvor TESB gesehen habe und Jedi Knight spielte... war für mich eher die logische Fortsetzung von etablierten Dingen...
     
  13. Alzbeta

    Alzbeta Kennt nur die Filme

    Ich kann mich bei Episode 1 nur daran erinnern, dass alle Jar Jar Binks furchtbar fanden.
    Die Darstellung der Jedi war o.k.
    Es war halt erstmal ziemlich fremd und abgefahren, wenn man seit der Kindheit nur DEN Darth Vader und den alten Ben Kenobi kannte....
    Aber die Kämpfe waren o.k und die Musik gefiel auf Anhieb den meisten.

    In Episode 2 wurde dann aber beim Kampf zwischen Yoda und Count Dooku gelacht. Der kleine schrullige, alte, weise und skurrile Yoda aus der OT ist plötzlich kampfbereit und springt wie ein Flummi umher. Da musste ich auch kurz auflachen.
    Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt, aber so richtig warm werde ich mit dieser Szene nicht.
    Das finale Duell zwischen Yoda und Palpatine in Episode 3 ist für mich auch etwas over the top.

    Die PT ist natürlich viel rasanter als die OT, aber das erkläre ich mir damit, dass Obi-Wan und Anakin eben noch jung sind und besonders Anakin als "Auserwählter" seine Machtsensibilität gepaart mit seinem Temperament intensiv nutzen kann.

    Meine Schwiegermutter wollte jetzt endlich auch mal schauen, warum ihre Enkel und ihre Kinder fast alle auf Star Wars abfahren. Sie hat Episode 1 nun im TV geschaut und fand es doof. :yodadevil:

    Meine Kinder sind 6 und 9 und haben alle Filme gesehen. Die ST ist verwirrend, aber mit der PT und der OT haben sie keine Probleme. Wenn von der Handlung her etwas unklar ist, erkläre ich das.
    Angst haben sie keine. Sie hören die Filme, die Musik und Clone Wars auf Spotify hoch und runter.

    Trotzdem sollten Blockbuster Filme eine gute Mischung aus Mainstream und künstlerischer Freiheit und Kreativität sein. Wenn man es jedem Recht machen will, wird das nichts.
     
    Crystal gefällt das.
  14. Antiriad

    Antiriad Waldschrat

    Ich war damals zu einer Vorstellung um 17 Uhr. Da war niemand, der großartig unzufrieden wirkte und durch Äußerungen seinen Unmut zum Ausdruck brachte. Lustig fanden die Leute die Szene, wo die kleinen Droiden auf die Außenhülle mussten und weggeschossen wurden und nur R2 übrig blieb.

    Der Kampf war natürlich ein Highlight, genauso wie Mauls Auftritte. Etwa seine Ankunft auf Tatooine, die Speederbike-Szene oder der Kampf mit Qui-Gon, als der mit Anakin zum Raumschiff der Naboo floh.
     
  15. Arcturus

    Arcturus Fan des Soresu

    Das denk ich mir. Plötzlich Coruscant mit dem Jedirat :eek:
    Das ganze muss doch ein echter Kulturschock gewesen sein mit den Kampfdroiden etc.

    Könntest du bitte genauer erklären was sie verwirrend finden? Das würde mich interessieren.
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen

    Das coole war ja, dass zB ich das das EU sowas wie Coruscant schon kannte und deshalb wars einfach gigantisch, das dann wirklich auf der Leinwand zu sehen. Und (wieder zum Thema) das doppelseitige Lichtschwert war ausm EU und ging damals runter wie Butter, als Maul es zündete. Klar hatte ich da sofort Exar Kun im Kopf :D
     
    Arcturus gefällt das.
  17. Arcturus

    Arcturus Fan des Soresu

    Wenn ich mich recht erinnere ist Episode 1 doch weit oben in deinem Ranking, oder?
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen

    Das ist es. Eben weil es so viel aus dem bis dahin etablierten EU übernommen hat und weil es sich "anders" anfühlte... Design, Stimmung und Co. Das war SW aber nicht die imperiale Zeit, die wir bis dato kannten. Zum Teil andere Spezies, die etabliert wurden. Jedi in ihrer Blütezeit und Sith, wie sie bis dahin nur in Comics vorgestellt worden waren.
    Klar gabs auch Dinge, die man anpassen musste und seltsam rüberkamen, aber rein als Worldbuilding war das grandios. Insofern rangiert TPM noch immer recht hoch bei mir, zumeist auf Platz 2 der Saga-Abfolge.
     
    Darth Stassen und Arcturus gefällt das.
  19. Arcturus

    Arcturus Fan des Soresu

    Ist jetzt zwar etwas Off-Topic, aber was aus Episode 1 bzw. den Prequels wurde denn schon zwischen 1983 und 1999 im EU eingeführt?
     
  20. Minza

    Minza Geek Queen

    Coruscant als Statdtplanet und zentraler Regierungssitz
    Aurebesh
    der Jedi Code
    Boonta Eve Classic (vom Boonta Speeder Race)
    Doppellichtschwert
    Machttricks wie das schnelle Rennen
    DataPads

    (Ki-Adi-Mundi... ich weiß, zählt nicht :p)
     
    Bollux gefällt das.

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.