Episode 8 Star Wars - Die letzten Jedi jetzt auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und in 4K Ultra HD bei Amazon vorbestellen!

ROGUE ONE Rogue One an der Kinokasse

Dieses Thema im Forum "Rogue One" wurde erstellt von Laubi, 17. Dezember 2016.

  1. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Ich fand den Thread letztes Jahr zu TFA schon sehr interessant und denke gerade auch in Bezug auf kommende Spin-Ofs ist es für Rogue One noch interessanter zu sehen, wie der Film sich an der Kino-Kasse schlägt.

    Erste Zahlen gibt es ja nun auch schon:

    Laut Blickpunkt:Film lief der Film am ersten Tag in 710 Sälen in Deutschland und wurde von über 220.000 Besuchern gesehen und brachte ein Einspielergebnis von 2,6 Mio Euro allein in Deutschland am ersten Tag! Kein Vergleich zu den 560.000 Besuchern von TFA letztes Jahr, aber dennoch mit Abstand der beste Start dieses Jahr in Deutschland. Gerechnet wird mit knapp 500.000 Besuchern nach dem Wochenende für Deutschland. Anhand der Zahlen kann man von einem durchschnittlichen Kino-Ticket-Preis in Deutschland von 11,80€ ausgehen, nur mal so als Info, da meistens nur die Erträge, nicht aber die Besucherzahlen veröffentlicht werden.

    Auch in den USA ist der Film angelaufen und es gibt die ersten Zahlen aus Übersee, wie Box Office Mojo berichtet: Hier hat der Film am ersten Tag bereits 29 Mio Dollar eingespielt und lief in 4157 Kinos. Damit hängt der Film bereits am Starttag die bisherigen Spitzenreiter 2016 "Superman v Batman" und "Captain America 3" ab. Zudem ist das das siebt erfolgreichstes Einspielergebnis am Starttag überhaupt in den USA.

    International spielte der Film in 47 Ländern in den ersten beiden Tagen seit Release bereits schätzungsweise 33 Mio Dollar ein, darunter UK mit 5 Mio, Australien mit 3,6 Mio, sowie Deutschland und Frankreich mit je 3,1 Mio.

    Bin gespannt wie sich das entwickelt. Die Mundpropaganda sollte recht gut laufen bei den allgemein recht positiven Kritiken und Rekationen auf den Film. Spannend wirds, wenn die nächsten "großen" Filme anlaufen, wie z.B. Assasins Creed.
     
  2. Count Flo

    Count Flo weiser Botschafter

    Luther Voss gefällt das.
  3. Vokoun

    Vokoun Senatswache

    Leute die ich bis jetzt getroffen habe erwähnen immer wieder das viele im Film waren und sagen, der ist Hammer geh da rein.
    Kann mir vorstellen das der schleppend richtig abgeht.
     
  4. Count Flo

    Count Flo weiser Botschafter

    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2016
    Lord Garan, Luther Voss und Laubi gefällt das.
  5. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Nach dem Beitrag wurden in Deutschland bereits 12,5 Mio USD umgesetzt mit dem Film. Wenn man dem die 11,80€ Durchschnitts-Preis was Kino-Karten angeht (nach den Zahlen im ersten Post) zu Grunde legt und den aktuellen Wechselkurs berücksichtigt, wären das bereits über 1Mio Besucher in Deutschland.

    Bin mal auf die finalen Zahlen nach dem Wochenende gespannt. Bislang scheint es ja recht gut zu laufen ^^
     
  6. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    eine Pressemitteilung von Disney gestern:

     
    Lord Garan und Luther Voss gefällt das.
  7. Chrisael

    Chrisael Abgesandter

    Vielen scheint ja der Film sehr viel besser zu gefallen als TFA, dennoch glaube ich das er am Ende nicht die selben Einspielergebnisse haben wird. Ich glaube nämlich das vor allem Kinder nicht so begeistert sein werden von RO wie sie von TFA es waren.
     
  8. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Das glaube ich auch nicht aber Einspielergebnisse haben auch viele Faktoren und ich würde sogar sagen, dass der Gefallen davon einer der geringfügigeren ist. Bei Rogue One ist nicht mehr der Megahype von Episode VII vorhanden, dann ist da die Enttäuschung nach TFA, dazu dass es "nur" ein Spin-Off ist, dann eben noch der Inhalt und dann auch noch Spoiler und vieles weitere. Ich denke der Film wird die Milliarde knacken aber den Erfolg von TFA wird man sicher nicht wiederholen aber schon eine Milliarde dürfte denke ich ein astronomischer Erfolg sein.
     
  9. Nussknacker

    Nussknacker einst mächtig

    Glaube ich auch. Auf TFA haben alle lange gewartet. Und bei RO war es eher so "ach, läuft nicht gerade so ein Star Wars-Film im Kino?"
    Aber ist ok. RO hat ja auch nur zwei Drittel so viel wie TFA gekostet (kaum zu glauben), und die gute Mundpropagande wird dafür sorgen, das Disney schon nicht pleite geht. :-)
     
  10. Sir Ben Kenobi II

    Sir Ben Kenobi II Abgesandter

    Wenn ich diesen Artikel auf Variety.com richtig verstehe, war R1 in Japan am Startwochenende nach Anzahl der verkauften Karten auf Platz zwei. Übertroffen wird es nur noch von - natürlich! - dem Yo-kai-Watch-Realfilm (startete einen Tag nach R1). ^^ Aber trotz geringerem Publikum hat R1 mehr Geld eingespielt als Eiga Yokai Watch. Am ersten Wochenende wurden für R1 414.000 Karten verkauft (YKW: 545.000), womit umgerechnet 5,6 Millionen Dollar eingespielt wurden (YKW: 5,2 Millionen).
     
  11. Cailyn

    Cailyn Senatswache

    Was ich mich die ganze Zeit frage: in den USA hat der Film am ersten Wochenende 155 Mio eingespielt, in Deutschland 12 Mio Euro. In Deutschland sind das 1 Mio Zuschauer in den USA sind es was, 12 Mio, 13 Mio? Oder sind Kinokarten in den USA doppelt so teuer wie bei uns? Selbst wenn (was ich nicht glaube), wären das immer noch 6 bis 7 Mio Zuschauer. Die USA haben 320 Mio Einwohner, Deutschland 80 Mio, also Faktor 4. Gehen soviel mehr Leute in den USA ins Kino als bei uns? Star Wars ist dort sicher populärer, aber trotzdem kommt mir der Unterschied sehr groß vor.
     
  12. Darth Stassen

    Darth Stassen kein "echter Fan"™ Premium

    In den USA liegt der durchschnittliche Ticketpreis bei $8,43:
    http://www.natoonline.org/data/ticket-price/

    Mich wundert es aber auch immer wieder, wie dort drüben regelmäßig so hohe Einspielergebnisse erzielt werden. Offenbar geht der durchschnittliche US-Amerikaner einfach gerne ins Kino.
     
  13. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Ich hab letztes Jahr für die Mitternachts-Preview von Avengers $21 gezahlt. War allerdings auch in San Francisco. Aber da frag ich mich auch, was das wohl anderswo kosten soll um auf den Durchschnitts-Preis zu kommen? Hatte ehrlichgesagt eher den Eindruck, dass die Preise fürs Kino in den USA höher sind als bei uns....

    Und generell konnte ich das auch noch nie nachvollziehen, dass die Zuschauer-Zahlen und Einnahmen so weit auseinander liegen in den unterschiedlichen Ländern....
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dezember 2016
  14. Dr. Sol

    Dr. Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter

    Ich hab in den USA glaub ich noch nie weniger als $15 für ein Kinoticket bezahlt. Ist drüben einfach noch teurer als hier.
    Zum Vergleich: Rogue One hat mich 12,40€ gekostet.
     
  15. Hätte ich nicht gedacht das der Film so gut läuft. Ist zwar Star Wars aber vom Inhalt würde man denken er spricht eher eigefleischte Fans an. Und Rogue One kann man ja als Prequel bezeichnen und Prequel ist ein Wort das im Zusammenhang mit Star Wars keinen so guten Ruf beim Publikum hat. Echt irrre, wie der Film trotzdem abräumt. :)
     
  16. Count Flo

    Count Flo weiser Botschafter

    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2016
    Seth Caomhin gefällt das.
  17. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Aktuell steht Rogue One (Stand 23.12.) bei $442,673,674 weltweit. $244,773,674 kommen dabei allein aus den USA, die restlichen $197,900,000 aus den anderen Ländern dieser Welt, wobei sich die internationalen Zahlen alle nur bis zum 18.12. gehen, also nur das erste Wochenende beinhalten und der Wert inzwischen deutlich höher sein sollte!

    http://www.boxofficemojo.com/news/?id=4253&p=.htm

    Man geht davon aus, dass der Film im Weihnachtsgeschäft auch gegen "Passengers" (Do: $3.2 Mio, Wohenend-Prognose $7,3 Mio)) und "Assassin's Creed" (Do: $2.87 Mio, Wochenend-Prognose $7,5 Mio)) bestehen wird. Rogue One spielte im Vergleich an seinem 2. Donnerstag in den USA noch $16,8 Mio in die Kassen. Und auch am Freitag lag Rogue One mit $22,8 Mio vor Sing mit $13 Mio, Passengers mit $4,5 Mio und Assassin's Creed mit $3,7 Mio.

    Läuft würde ich sagen.
     
    Luther Voss, Mad Blacklord und Eowyn gefällt das.
  18. Mistertp

    Mistertp Podiumsbesucher

    Wurde eigentlich mal bekanntgegeben wieviel der Film in der Produktion gekostet hat ?
     
  19. Ben

    Ben I said three inches! Mitarbeiter Premium

    ~ 200 Millionen US-Dollar.
     
    Gene gefällt das.
  20. Deak

    Deak Wookieetreiber

    Unter diesen Umständen kann man ab sofort jedes Studio, welches mit seinem Film zur Weihnachtszeit in Konkurrenz mit Star Wars startet, nur noch als dumm bezeichnen :konfus: Die gehen ja mit Sang und Klang unter...
     
    Ben, Darth Stassen und Dr. Sol gefällt das.

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.