Episode 8 Star Wars - Die letzten Jedi jetzt auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und in 4K Ultra HD bei Amazon vorbestellen!

The Mandalorian Season 1- Chapter 8

Dieses Thema im Forum "The Mandalorian" wurde erstellt von Lord Garan, 29. Oktober 2019.

?

Wie hat dir die Episode gefallen?

  1. 10 (am besten)

    8 Stimme(n)
    23,5%
  2. 9

    10 Stimme(n)
    29,4%
  3. 8

    6 Stimme(n)
    17,6%
  4. 7

    4 Stimme(n)
    11,8%
  5. 6

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. 5

    1 Stimme(n)
    2,9%
  7. 4

    3 Stimme(n)
    8,8%
  8. 3

    1 Stimme(n)
    2,9%
  9. 2

    1 Stimme(n)
    2,9%
  10. 1 (am schlechtesten)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Erstausstrahlung: 27 Dezember 2019
     
  2. Don Fortuna

    Don Fortuna Podiumsbesucher

    Inhaltsangabe:
    Der Mandalorianer trifft auf einen unerwarteten Feind

    Was können wir nun erwarten?

    1. Theorie:
    Vielleicht gibt es am Schluß des 8 Kapitels ein Cliffhanger "unerwarteter Feind".
    Der "unerwartete Feind" könnte jemand aus dem Hutten-Clan sein oder Boba Fett oder auch jemand anderes.

    Hutten-Clan: dafür spricht, dass letztes Jahr einige Artikel im Netz, zur zeit der Dreharbeiten zu Staffel 1,
    kursierten mit der Überschrifft "Gamorrean Guards spottet on The Mandalorian set". Dies könnte ein Hinweis auf
    einen Hutten sein, da nicht nur Jabba die Gamorreaner als Wachen beschäftigte, sondern auch andere Hutten.

    Boba Fett: dafür spricht, dass Ende von Kapitel 5 (aber war es wirklich Boba Fett?). Da Boba Fett auch ein Kopfgeldjäger
    ist (falls er den Sarlac überlebt hat) könnte er der "unerwartete Feind" sein.

    2. Theorie:
    Vielleicht wird das Kapitel mit Moff Gideon enden, ich meine dass er nicht von Mando besigt wird. Vielleicht
    handelt es sich bei dem "unerwarteten Feind" um Moff Gideon?

    Am nächsten Freitag werden wir es erfahren. Vielleicht trifft auch keine Theorie zu....
     
  3. Darth_Timdus

    Darth_Timdus Offizier der Senatswache

    Mist, dachte ich stimme gerade für die 7. Episode ab. Ein Admin kann die Stimme und diesen Post gerne löschen. Ich wollte nichts bewerten, was ich noch nicht gesehen habe...
     
  4. Don Fortuna

    Don Fortuna Podiumsbesucher

    Es war das längste Chapter mit 42 Minuten, hat mir genauso wie Chapter 7 gefallen
    Die Länge finde ich optimal, so lang sollten die kommenden Chapter von der Staffel 2
    sein.
    das Ende war etwas unerwartet, habe gehofft da kommt ein Cliffhanger mit den Hutten, jedoch war das Ende auch sehr gut.
    Moff Gideon mit einem Lichtschwert. Wahrscheinlich sucht er die letzten Jedis? Bzw. will sie vernichten? Mando wird nun versuchen, die Heimat
    von Baby Yoda zu finden? Wie geht es nun weiter? Ich finde es bleibt sehr spannend. Hoffe Staffel 2 kommt im November 2020.

    8/10 Punkten
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2019
  5. Darth_Timdus

    Darth_Timdus Offizier der Senatswache

    geile Episode, alles in allem für mich eine sehr gelungene Staffel. Werde sie bei Zeiten nochmal am Stück anschauen. Mit R One bisher meiner Meinung nach das Beste von Disney
     
    nukular gefällt das.
  6. Chrisael

    Chrisael Abgesandter

    Akzeptable Folge, leider kein cooler Cliffhanger der Lust auf Staffel 2 machen würde.
    Humor war sehr gut, vor allem am Anfang mit den beiden Scouttroopern.

    Moff Gideon hat den Blacksaber? Hatte den am Ende von Rebels nicht Sabin Wren? Oder täusche ich mich da? Auf jeden fall hat er dafür einen sehr starken mandalorianer um die ecke bringen müssen um an den Blacksaber zu kommen. Ich hoffe wir werden erfahren was da passiert ist.

    Wenn Staffel 2 das Niveau von Folge 7 und 8 halten kann wär ich schon zufrieden.

    Was mich ein wenig stört ist wie inkompetent die Sturmtruppen sind aber das waren sie ja schon immer in SW, leider. Gerade bei so einer eher erwachsenen Serie hätten sie die Sturmtruppen ruhig ein wenig professioneller darstellen können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2019
  7. Sebastian_W

    Sebastian_W weises Senatsmitglied

    Fand den Humor am Anfang leider schrecklich. Viel zu lang, passt zudem nicht zum Ton der Serie. Wenn ich Robot Chicken sehen will, schau ich Robot Chicken. Rest der Folge war ganz ok-gut, fand die Folge zuvor aber wesentlich stärker. Ein Setup für ein großes Finale zu finden gelingt vielen Serien ganz gut, die Auflösung ist dann wieder ein anderes Thema. Ich finde man hat es sich hier ein wenig zu einfach gemacht.

    Aber insgesamt war die Folge eben nicht schlecht, man hat aber durchaus schon mal bessere gesehen.

    Wenn ich Mandalorian revue passieren lasse und alle Folgen zusammenzähle würde ich Staffel 1 eine solide 7/10 geben. Die 7 ist aber auch schon mit SW Brille versehen, denn gegen die ganz großen Serien Vertreter hinkt sie schon ein großes Stück hinterher.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2019
  8. Conquistador

    Conquistador No school like the old school

    Folge war in Ordnung, aber auch nicht wirklich besonders und für meinen Teil wieder zu viel Mandolorianergeschwafel, ich mag die einfach nicht.

    5 von 10 seltsam umgebauten Astromechs
     
  9. Dr. Sol

    Dr. Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter

    Klammert man den grenzdebilen Humor zu Beginn der Folge aus war die Folge eigentlich ganz ok.

    Nur eine Sache hat mich genervt.

    IG-11 behauptet, die Sicherheit des Kindes habe für ihn oberste Priorität. Und dann nimmt er es huckepack in‘s Kriegsgebiet? Äh ja.

    Die Story erinnert mich vom Aufbau immer noch sehr an Videospiele.

    Als die Stormtrooper die große Wumme anschleppen war klar dass Mando sie später benutzt. Und später gabs als Achievement ein Jet Pack.

    Aber man hat sich ja mittlerweile schon an einen simplen Aufbau bei der Story gewöhnt.
     
  10. Conquistador

    Conquistador No school like the old school

    Ich fand die humoristische Einlage nicht massiv störend, da bin ich seit TLJ um Weiten Schlimmeres gewohnt.
     
  11. Chrisael

    Chrisael Abgesandter

    Interessiert niemanden das Moff Gideon den Blacksaber hat?
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen

    Wenn mans lang genug ignoriert, gehts vielleicht weg...
     
    Conquistador gefällt das.
  13. Don Fortuna

    Don Fortuna Podiumsbesucher

    klar, finde ich sehr interessant. Aber auch wie es mit Moff Gideon weitergeht.

    Zudem wer war die Gestalt am Ende des Chapters 5 (vielleicht doch Boba Fett?)?

    Wo verschlägt es jetzt den Mando? Wie will er den Heimatplaneten von Baby Yoda finden?

    Wird Cara Dune sich der Gilde anschließen?

    Ich freue mich riesig auf die zweite Staffel welche im Herbst 2020 kommt. Für mich war die erste Staffel, die
    beste Serie überhaupt, die ich je gesehen habe. Vor allem die Folgen von Filoni finde ich extrem gut, mit den Fan-Service.
    Was mir sehr gefallen hat, war die Ruhe in der Serie z.B. einfach den Tagesablauf von Mando genießen ohne eine große Story.
    Chapter 1 setzt genau dort an, Chapter 2 war noch besser. Es ist alles einfach gehalten, wie die Filme von früher.

    Sehr positiv für mich war:
    - Fan-Service (z.B. Cantina auf Tatooine)
    - Landschaften
    - Langsame Handlungsentwicklung
    - Charaktere (vor allem Ren, Mando, Klient, Kuiil und Peli Motto)
    - Atmosphäre (vor allem der Eisplanet)

    Nicht so positiv:
    - kurze Chapter
    - die Klatooianer aus Chapter 4 (hätten die Masken von 1983 benutzen können)
    - Kuiil stirbt viel zu früh
    - sehr schwache Stormtrooper

    noch ca. 10 Monate warten, jedoch in ca. 8 Monaten kommt der erste Trailer zu The Mandalorian Staffel 2
     
  14. Minza

    Minza Geek Queen

    Oha...

    - der Anfang erinnerte mich schonmal wieder sehr an FanFilme auf YouTube. Das wirkt auf mich nicht nach Star Wars. Das ist CollegeHumor...
    - dann gehts einigermaßen gut weiter, auch wenn mir der Moff ordentlich auf den Zeiger geht. Die dramatische Musik bei seiner Ansprache "I give you untill nightfall" passt imo ebenfalls nicht.
    - okay, die Mandos kämpfen also gegen die CIS... ist also in der Zeit des Kriegs, als sie sich schon um Maul gesammelt haben? wenigstens das ergibt Sinn
    - warum nutzen die imperialen Truppen nicht die E-Web gegen den anfahrenden IG-11?
    - Deathtrooper sind lame
    - der Auftritt des Flametroopers war imo peinlich (Stichwort "Fanfilm")
    - wieder Deus Ex Machina Baby Yoda! da hätte ein Blasterschuss auch gereicht, schließlich halten die Rüstungen diese Waffenstärke wie schon vorher gesehen nicht aus...
    - cool, dass man doch noch das Gesicht von Nicht-Boba sieht. Wurde nach all dem Mando-Geschwurbel auch Zeit
    - der umgebaute Astromech gefällt mir sogar recht gut, die anfängliche Fahrt über den Lavakanal auch... bravo ^^
    - das "du musst nicht traurig sein, weil ich nie gelebt habe" Geschwafel ist böbö... wie alt simma denn?
    - dafür war die Selbstzerstörung ne feine Sache. Und nicht nur, weil mir IG-11 jetzt nicht mehr auf die Nerven gehen kann...
    - der Kampf auf dem TIE war unterhaltsam
    - Deus Ex Machina takes care of everyone!!!
    - äh ja... das Dingens, das ich zu ignorieren versuche...

    Alles in allem wieder besser. Ich glaube, ich kann der Folge schon fast ne 5 geben. Muss aber wegen dem ganzen Dünnpfiff doch wieder einen abziehen.

    4 von 10 Jawas, nach denen man die Serie eigentlich hätte benennen sollen

    Hm, was soll ich sagen...? Eine der schlechtesten High Budget Serien, die ich je gesehen habe und das sag ich nicht nur, weil Star Wars draufsteht. Das ganze wirkt auf mich langweilig, faul und wie reiner FanService. Die paar guten Ideen wurden durch die vielen schlechten Ideen, übelstes Worldbuilding und Designumsetzungen (knurrender AT-ST, galaktische Jawainvasion, "schaut mal her Kinder, was ich da unter meinem Helm habe", Michel etc) ausgehebelt und die dämliche Computerspiellogik "erfülle Nebenmission A um Gegenstand B zu bekommen und am Ende bekommst du dann dein Jetpack als Belohnung" macht den Rest kaputt. Dann lieber doch Herkules und Xena, was für mich ungefähr die selbe Trash-Sparte abdeckt... brrr.
    Es geht schlechter, aber für das Geld und mit dem Namen ist das schon ganz weit unten.

    Alle Bewertungen zusammengefügt würde das für Staffel 1 dann eine 3,6 von 10 Geschichten, die im Neuen Canon bei mir zumindest besser wegkommen, als diese schrecklichen FanFilme der Maus, die sich Sequels schimpfen.
     
  15. Chrisael

    Chrisael Abgesandter

    @Minza

    Ich geb dir recht das es wohl einer der schlechtesten High-Budget-Serien ist, was hatten die da für 8 Folgen? 100 Mio Dollar? Viel davon merkt man leider nicht.

    Aber insgesamt finde ich die Serie kein bisschen schlechter als The Clone Wars, es bleibt also alles wie immer auf einem überschaubaren Niveau, so wie immer bei SW. Manchmal frage ich mich echt warum ich überhaupt SW-Fan bin? Bis auf die OT, TLJ, Solo und RO gibt's eigentlich kaum wirklich gute Filme, Serien, Bücher oder Comics für mich. Muss bei mir pure Nostalgie sein und die Hoffnung das irgendwer aus SW doch noch das beste rausholt.

    Und trotzdem kann ich immer wieder als Fan so Serien wie TCW oder The Mandalorian genießen. (Rebels konnte ich nicht genießen, die Serie fand ich ziemlich furchtbar weil da einige Charaktere für mich unerträglich waren).
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen

    Jo, da muss ich dir nachträglich zustimmen. Bei mir ist TCW nämlich auch ordentlich in der Wertung gesunken. Der Vergleich passt also.

    Aber Nostalgie ist doch was schönes. Bade doch in diesem Gefühl und wertschätze das, was du hast. Ich sehe da nix Schlechtes dabei.
    Ich weiß ja auch, warum ich noch Fan bin, obgleich die Maus das jetzt schleift. Ich muss nur in mein Regal schauen und weiß es. Und ja, das hat auch mit Nostalgie zu tun. Aber es ist schön.

    Ja, nein... ich leider nicht. Ich kann einzelne Aspekte gut fürs RPG verwenden, aber der Zug mit mir und dem Neuen Canon scheint erstmal abgefahren ^^°
     
    Chrisael gefällt das.
  17. Ashaar Khorda

    Ashaar Khorda loyale Senatswache

    Mein Fazit zur Serie.

    Eine der ganz großen Enttäuschungen des Jahres für mich. Ich empfinde TM einfach für das Budget als nicht mehr zeitgemäß. Da sich diese Serie meiner Meinung nach auch den Vergleich mit Serien, die ein ähnlich hohes Budget haben gefallen lassen muss. Und TM stinkt in meinen Augen gegen jede dieser Serien glorreich ab.

    - zu wenig Story (selbst für diese kurze Spieldauer die die Episoden besitzen)
    - zu kurze chapter
    - Die ersten Mandalorianer die mich wirklich nerven
    - für mich nichts wirklich neues
    - Worldbuilding das noch sehr Ausbaufähig ist
    - zu viele Filler Episoden (gefühlt 80% was bei 8 Folgen sehr traurig ist)
    - Lässt für mich wie vieles das Disney Star Wars die letzten Jahre gemacht hat die GFFA eher wie das kleine Sonnensystem dierekt um die Ecke wirken

    TM wahr neben TROS der Grund warum ich mich jetzt entschieden habe mit dem Disney Kanon endgültig zu brechen. Obwohl ich mich damals sogar sehr gefreut habe das ich dem neuen Star Wars Kanon dieses Mal von Anfang an beim wachsen beiwohnen kann. Aber eine Enttäuschung nach der anderen ( und nun die größten zum Abschluss in Form von TM und TROS) und zu wenig Lichtblicke haben mir die Vorfreude auf den neuen Kanon komplett zunichte gemacht. Bleibt für mich immer noch das EU dessen Gute Storys/schlechte Storys Verhältniss für mich exorbitant höher ist als im neuen Kanon.

    Um es in Zahlen auszudrücken 3/10.
    Da haben Herkules und Xena für mich einen höheren Wiederseh Wert, denn diese besitzen wenigstens einen gewissen Trash Faktor welcher ebenfalls bei TM fehlt und welcher es am Ende für mich vielleicht noch ein bisschen erträglicher gemacht hätte.
     
  18. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness

    Fand die letzte Folge in Ordnung, hatte mehr erwartet, aber ... das habe ich von der gesamten Serie.
    Wie bereits geschrieben, hoffe ich, dass Staffel 2 das Niveau von Folge 7 und 8 mindestens hält.
    Ach ja und eine Geschichte wäre dieses Mal ganz förderlich.
     
  19. G.Bruno

    G.Bruno Mit größerer Furcht verkündet ihr das Urteil, als

    ...die unrealistischen Baller-Szenen in der gesamten Staffel! Erinnert mich etwas an die Serie „Das A-Team“!
     
  20. noPasaran

    noPasaran Botschaftsadjutant

    Letzte Folge bekommt von mir eine 3v10. Und auch nur weil SW draufsteht. Was für ein Käse. Ja langsam wissen wir Stormtrooper treffen nichts, aber die Kampfszene auf diesem Platz war nur noch peinlich. Seelenruhig spazieren bzw stehen Apollo, Mando und Xena da rum. Tausend Blasterschüsse der Trooper gehen daneben. Langsam nervts. Auch die gesamte Optik... Der Lavakanal mit dem Gondoliere....
    Die Dialoge sind ebenfalls nicht sonderlich geistreich.

    Der Spannungsbogen Ende Folge 7 hat mir gefallen. Baby Yoda gefangen etc... Nach 5 Minutrn Folge 8 hatte der sich auch erledigt... Baby Yoda wieder frei... So langweilig.

    Highlight der Folge: hab erst heute bemerkt, dass Apollo die deutsche Stimme von Mr.Krabs aus Spongebob hat. Das hat mir gefallen.

    Staffel 1 bekommt in Summe 3v10. Wuerde es nicht im SW Universum spielen haette ich es nach Folge 3 beendet.

    Minza's Summary gefällt mir sehr gut -> schlechteste High Budget Serie ever.
     
    Ashaar Khorda gefällt das.

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.