Star Wars Amazon Star Wars Merchandise bei Amazon!

Welchen Character hasst ihr am meisten ??

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Guest, 11. August 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guest

    Guest Gast

    Re: "Meistgehasste"

    Nein, hänge gerade bei Dark Tide II Ruin, da noch nebenbei anderes zu lesen ist - dienstlich!
    Wieso, habe ich was verpaßt, oder noch nicht mitbekommen?
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: "Meistgehasste"

    Nun, es ist offensichtlich. Hättest du Rb gelesen, würdest du von Fey'lya anders denken...
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: "Meistgehasste"

    Den Kerl kann in meiner Gunst auch Rebirth nicht retten, der hats ein für alle Mal verschissen ;) Wirklich ekelhaft sind auch diese "Imperialen" in Darksaber, die nur ihre persönlichen Interessen und nicht mehr die des Imperiums im Kopf haben. Gut, daß Daala dem ein Ende gemacht hat...

    MTFBWY, Jeane
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: "Meistgehasste"

    Wir werden sehen, ob du nach Rebirth noch immer so denkst...
    Na, ist das nicht ein Grund, mal schnell die NJO aufzuholen ;) ?
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: "Meistgehasste"

    Also was Rat Fel'ya alles angestellt hat ist wirklich die
    höhe. Kann mir kaum vorstellen, das der nach Rebirth,
    seine ganzen Fäller und Blödsinn den er gemacht hat wieder
    gut macht.

    @Jeane: Das sehe ich genauso über Darksaber diese Verrückten imperallen bekämpfen sich gegenseitig anstatt
    sich zu vereinen. Aber Daala schaffte es wieder das Imperium zu vereinen :)

    [​IMG][​IMG][​IMG]
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: "Meistgehasste"

    ...und führt es mal wieder an den Rand des Untergangs... ;)
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: "Meistgehasste"

    @Aaron: Da kann man Daala nicht die Schuld geben, dafür sind nur diese Jedi verantwortlich. Und diese verdammte Callista [​IMG]

    [​IMG][​IMG][​IMG]
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: "Meistgehasste"

    rutscht hier langsam mal aus, wenn er so einige hier beobachtet..

    greetZ JediMasta Kyp Durron
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: "Meistgehasste"

    @ Aaron: Dabei darf man aber nicht vergessen, daß Daala zwar nicht immer eine glückliche Hand hatte, was die Führung des Imperiums anging. Wirklich "kaputtgewirtschaftet" haben es nach ihrer Zeit andere Leute. So schlecht, wie Daala immer gemacht wird, ist sie als Anführerin gar nicht gewesen!

    MTFBWY, Jeane
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: "Meistgehasste"

    Aber an Pellaeon kommt keiner ran...
    Der einzige Imperiale in meiner Lieblingscharakter-Liste...

    He, fändet ihr nicht Sean Connery schlichtweg genial als Pellaeon? Oh, das hatten wir schon mal ;) ...
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: "Meistgehasste"

    Du magst Pelleaon?! Wer hätte es gedacht ;) Sowas wie eine "Lieblings-Charakterliste" habe ich auch, allerdings gibts da wirklich nur ein paar, die da einen absolut festen Platz haben. Der Rest wechselt so nach Lust und Laune, denn irgendwie mag ich so ziemlich alle SW-Charaktere.

    MTFBWY, Jeane
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: "Meistgehasste"

    @Jeane: Ich gebe dir recht Admiral Daala ist eine sehr gute
    Anführerin und es haben andere Leute das Imperium zerstört.
    Diese dummen Kriegsherrn z.B. die alle ihren eigenen Ziele
    verfolgten aber Daala hat ihnen ja ein Ende bereitet :)

    @Wraith: Na ja Sean Connery glaube ich nicht als Pellaeon,
    aber als C'boath würde er passen wenn er die Haare so hat
    wie am Anfang als man ihn bei The Rock gesehen hat so würde er als C'boath gut passen :)

    So nun mal wieder zu den unbeliebtesten Characteren also mal vorwegenommen wer der unbeliebteste ist merkt man ganz klar und mit den meisten Stimmen ist Jar Jar Binks der
    unbeliebteste Star Wars Character.

    Aber ich warte mal bis die anderen auch abgestimmt haben. ;)
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: "Meistgehasste"

    Daala und Pelleaon waren eigentlich die letzten, die wirkliches Interesse daran hatten, das Imperium am Leben zu erhalten, und zwar nicht aus persönlicher Profitgier - wie ich weiter oben bereits sagte. Alles, was es da sonst noch so gab(Mufti Disra und wie sie alle hießen), hat so langsam aber sicher den Untergang herbei geführt.

    MTFBWY, Jeane
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: "Meistgehasste"

    Wenn Daala eine so tolle Anführerin war, warum war dann das beste was sie hingekriegt hat, die Vernichtung einer friedlichen Kolonie?
    Daala und Pellaeon kann man, meiner Meinung nach, nicht vergleichen.
    Daala bestand nur aus Haß, verlorenen Träumen, Egoismus und Dummheit.
    Pellaeon auf der anderen Seite war ein aufrechter Flottenoffizier, dem die Ordnung des Imperiums mehr bedeutet hat, als irgendwelche Haßtiraden, und der zur Erhaltung dieser Ordnung sogar bereit war, Frieden zu schließen. Das ist Größe.
    Daala ist dagegen einfach mickrig.
    Ein Beispiel ist diese Ermordung der Kriegsherren. Als Pellaeon Moff Disra gegen sich hatte, hat er sich friedlich und geduldig mit ihm auseinandergesetzt. Daala hat einfach nur ein Massaker begangen.
    Stehen Mord und Haß eurer Meinung nach wirklich auf der gleichen Stufe, wie Geduld und Bereitschaft zum Frieden?
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: "Meistgehasste"

    @Aaron: Daala wollte ja mit den Kriegsherren reden nur diese Narren waren dazu nicht bereit und haben sich immer
    nur die Schädeldecke einschlagen wollen. Daala hat das richtige getan diese Imperialen Anführer braucht das Imperium nicht.

    Und Pellaeon weis schon welchen Anführern er folgt Daala
    ist gut Pellaeon war auch von ihr beeindruckt und hat sie
    Thrawn gleichgesetzt ;)

    Also ich finde Daala ist eine sehr gute Anführerin. :)
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: "Meistgehasste"

    Gleichgesetzt? Nein, das glaube ich nicht. Daala war nur die einzige Alternative...

    Pellaeon ist die Art Offizier, der sich auf beiden Seiten zurecht finden würde...
    Er ist aufrichtig, gerecht, intelligent, überschätzt sich nicht. Er wollte gar nicht Herrscher über das Imperium werden, deshalb hatte er den Posten auch zuerst Daala überlassen.
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: "Meistgehasste"

    Ich muß jetzt mal eine ganz doofe Frage stellen *schäm*:
    In welchen Büchern taucht eigentlich diese Admiral Daala auf? Man liest hier im Forum immer wieder von ihr, und ich kann mir inzwischen auch einen Reim darauf machen, wer sie ist und welche Rolle sie im SW- Universum spielt. Aber in welchen Büchern sie vorkommt ist mir leider nicht bekannt (Ich gehöre nicht zu denjenigen, die wirklich jedes SW- Buch gelesen haben).
    Ist es die X- Wing- Reihe? Die habe ich nämlich gerade erst angefangen. Oder die Jedi- Akademie- Trilogie? Der Kristallstern? Die kenne ich noch nicht.
    Vielleicht kann ja jemand einem Unwissenden (*immernochschäm*) weiterhelfen.
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: "Meistgehasste"

    @Paetti: Bei Daala kann ich dir gerne weiterhelfen.
    Sie war der Admiral die über das Schlundzentrum das Kommando hatte. Sie tauchte in der Jedi-Trilogie auf und
    erreichte in Darksaber ihre Höchstform.

    Sonst kommt von ihr leider nicht mehr soviel vor.

    @Wraith: Aber auch Daala wollte nicht herschen, sieht man
    auch in meiner Sig, was sie sagte bevor sie diese Kriegsherrn erledigte ;) Sie ist eine gute Militärische Anführerin, aber halt keine Diplomatikerin/Politikerin, wie
    sie selber ja auch sagt, das sie keine Politische Führerin
    sein will. Thrawn und Pellaeon haben halt auch das politische Können. Nichts desto trotz hätte Daala kurz nach
    den Ende des Imperators das Kommando übernommen hätte das
    Imperium gesiegt :)

    Das Währe ja eine tolle Führungriege im neuen Imperium:

    Großadmiral Thrawn
    Ysanne Isard
    Admiral Daala
    Vizeadmiral Pellaeon

    also wenn die sich zusammengetan hätten hätte die Rebellion
    alt ausgesehen :)
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Re: "Meistgehasste"

    "also wenn die sich zusammengetan hätten hätte die Rebellion
    alt ausgesehen"

    Du sagst es... Dann hätte die NR überhaupt nichts mehr zu lachen gehabt.

    Zur Daala-Diskussion (die ich nun schon zig Mal geführt habe): Sie hat ihre Fehler, das ist richtig. Aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, daß einige einfach KJA's Bücher grundsätzlich nicht mögen und somit auch mit Admiral Daala nichts anfangen können. Warum nur? Okay, "Darksaber" war nicht in jeder Beziehung ein Hit, aber es gibt Schlimmeres im Expanded Universe.

    Ich meine, daß ich ein wenig Ahnung von Star Wars hab (nur so ein bißchen) - und ich kann sowohl Andersons Bücher als auch Daala nichts entdecken, was ein Grund wäre, sie nicht zu mögen. Und wer "Darksaber - Der Todesstern" kennt, dürfte ja mitgekriegt haben, daß Daala durchaus Führungs-Qualitäten hatte.

    MTFBWY, Jeane
     
  20. Guest

    Guest Gast

    Re: "Meistgehasste"

    Ein Grund warum ich das EU nicht mag, ist die Verharmlosung und Lächerlichmachung des Imperiums.

    Egal wie viele Schiffe das Imperium hat, plötzlich kommen die "Helden" mit irgendeiner kühnen Idee und schaffen es den Sieg davon zu tragen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.