Episode 8 Star Wars - Die letzten Jedi jetzt auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und in 4K Ultra HD bei Amazon vorbestellen!

Episode VIII Spoiler Wer ist Supreme Leader Snoke?

Dieses Thema im Forum "Episode VIII - The Last Jedi" wurde erstellt von Raven Montclair, 10. September 2016.

  1. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Und eben weil es niemandem wehtun würde, die Fans aber massiv freuen, würde ich nicht verstehen, wenn in EP9 nicht so etwas in die Richtung kommt. Außerdem soll ja 9 die nach 8 aufgebrachten Fans wieder etwas zufriedener stellen und wäre ein "Snoke = Plagueis"-Twist sehr einfach.
     
  2. Richard Reynolds

    Richard Reynolds junges Senatsmitglied

    @Darth Stassen hat ja schon den Zusatz zur Biografie erwähnt.
    Wenn man das nun weiter spinnt, könnte derjenige, der Offenbart dass Snoke Plaguies ist auch gleich erwähnen, wie dieser überlebt hat, sich evtl in den Unbekannten Regionen erholt hat und dann auf die Reste des Imperiums traf. Da er mit Palpatine diesen Plan ausgearbeitet hatte, übernimmt er diese.
    Snoke hätte dann, mit ca 3 Sätzen und nen 20 Sekunden Flashback ne komplette Biografie ab Episode 1. Er hätte ein vorläufiges Motiv (er macht nur das, was er 60 Jahre zuvor eigentlich eh machen wollte) und hat seinen Sith Namen abgelegt.

    Man würde das Thema Tod überlisten aus Episode 3 wieder hervor holen und ein Paradebeispiel inklusive Nachteil präsentieren.

    Man verbindet Die PT über die OT mit der ST und wenn man noch ein Ziel bastelt, welches über die Galaxie-Herrschaft hinaus geht, umso besser.

    Mit wenigen Sätzen wäre alles sinnvoll verbunden und wenn dieser Umstand auch der Filmhandlung beiträgt, also dass Snoke erkannt hat, man müsse eine innere Balance haben und das Licht bzw die dunkle Seite Akzeptieren um der jeweils anderen zu frönen, würde die Figur auch an Wichtigkeit gewinnen.
    Oder Kylo sucht was nötig, um wie Snoke "ewig zu leben"
    Sollte er dem Tod in IX nicht noch ein schnippchen schlagen oder er als Geist auftauchen.

    Es gäbe davon an viele Möglichkeiten. Ob man es nun dabei belässt und ne Biografie für Snoke hat oder das ganze noch auf mit diversen Möglichkeiten weiter spinnt und dieser Figur evtl Trilogien übergreifend wichtigkeit gibt (verständis der Macht, verhindern des Gleichgewichts oder so)
     
  3. Richard Reynolds

    Richard Reynolds junges Senatsmitglied

    Ein kleiner Zusatz zu oben.
    Ich habe diese Theorie nie ganz aufgegeben, selbst nach allen Aussagen.
    Mal ehrlich, man hätte da jeden hinsetzen können, von Wookiee, über Hutt bis hin zu kleinem Zwerg. Irgendwo wäre die Snoke Theorie gekommen.
    J.j. könnte gedacht haben, er macht es einfach, schweigt das Thema tod und der einzige Hinweis wäre das "Weise".
    Nun hat er die StarWars Fans vllt ähnlich unterschätzt wie die Trekkies.

    J.j. hat bei Khan gelogen und die Ausrede benutzt die komplett auf Snoke passen würde. John Hamilton (hieß die Tarnidentität so), sei ein neuer Charakter. Das sagte Serkis über Snoke
    Sollte Pkaguies seinen Sith Namen abegelegt haben und "wieder " Snoke sein, dazu die Sith hinter sich gelassen haben und einen neuen Orden gegründet haben, ist er Plagiues genau so tod, wie man es über Anakin sagte, als er Vader wurde. Von einem gewissen Standpunkt aus, wäre es nicht gelogen.

    Auch Pablo Hidalgo hat nur scheinbar eine klare Aussage getroffen, als er entgültig klar stellen wollte Plagiues wäre sowas von Tod....

    Warum schreibt denn keiner, wenn man sich gezwungen sieht etwas klarstellen zu müssen, ganz direkt, das Snoke und Plagiues nichts miteinander zu tun haben. Stattdessen gibs halt nur wieder Aussagen, die durchaus interpretiert werden können.
    Statt Snoke ist ein neuer Charakter und Plagiues wäre tot, könnte man doch einfach mal schreiben "Snoke ist nicht Plagiues!!!!!!!!!!Einself!"
    Afaik gab es sowas noch nicht.

    Sollte es so kommen, wäre Last Jedi eine perfekte Ablenkung gewesen.
    Entweder war eine Widerkehr in irgendeiner Form eh geplant oder man hätte ihn in IX nur noch gebraucht um seine Identität aufzulösen und seinen Plan aufzudecken, welchen Kylo ausführt.
    Das kann alles auch ohne Snoke passieren und somit wäre das ein ziemlich gelungener Twist, der ordentlich ablenkt.
    Ich kann mir das schon so vorstellen und sollte Kylo nicht erlöst werden, war vllt angedacht, dass er Snoke tötet und man denkt er sei gut, was sich als Falsch entpuppt (also bisher alles wie gehabt) und es hätte dann, dass letzte Duell gegeben. So hätte man diesen gelungenen Twist vorgezogen, gaukelt den Zuschauern vor Snoke sei unwichtig, um dann in IX nochmal zu überraschen.
     
  4. Luther Voss

    Luther Voss Bald wieder in der Goldversion

    Hier für alle Snoke Theoretiker. Sehr interessant! ;)

     
  5. Starwarsfan22

    Starwarsfan22 Sith-Lord

    Vielleicht ist Snoke auch einfach ein ehemaliger Jedi? (Keine Ahnung ob es diese Theorie hier schonmal gab, war zu faul um zu suchen :D)

    Evtl. wollen sie auf diesem Weg die Story mit A'Sharad Hett im Kanon quasi "wiederholen".

    Gab es ja schon öfters. z.B wurde T'ra Saa im Kanon durch Cyslin Myr ersetzt & Sian Jeisel durch Rissa Mano usw.

    Denke nicht dass Snoke Mace Windu ist (wie ja auch viele denken) aber vielleicht ein anderer Jedi aus dem alten Orden.
     
  6. CARKOON

    CARKOON Alles gut ;)

    Ich muss ja bei Snoke immer an 99 aus der dritten (?) Staffel von TCW denken.
    Und vielleicht ist Snoke nicht mehr als ein Versuch von Palpatine, ein machtsensitives Wesen aus vorhandenem Genmaterial zu klonen.

    Es gehen ja die Gerüchte um, dass Palpatine auf irgendeine Art und Weise überlebt, und ich Episode IX als eigentlicher Drahtzieher hinter all dem offenbart wird.

    Für Rey könnte ich mir einen ähnlichen "Klon-Hintergrund" ihrer Figur vorstellen.
     
  7. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Besser was mit Palpatine als, dass zu Snokes Hintergrund gar nichts mehr kommt und in EP9 ne völlig neue Bedrohung aus dem Hut gezaubert wird. Trotzdem würde es mir weniger gefallen, da es IMO EP6 und Vaders Opfer darin entwerten würde.
     
  8. CARKOON

    CARKOON Alles gut ;)

    Gebe dir an und für sich Recht. Es kommt aber auch ein bisschen darauf an wie man Vaders Opfer interpretiert. Weil, egal wie es kommen mag, es ändert nichts daran das Vader sich dazu entschieden hat seinen Sohn zu retten.
     
    Admiral X gefällt das.
  9. Starwarsfan22

    Starwarsfan22 Sith-Lord

    Naja, denke nicht dass Rey ein Klon ist (auch wenn diese Gerüche zurzeit die Runde machen :D)

    Bei Snoke könnte ich es mir auch nicht so wirklich vorstellen.
     

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.