Episode VII Wie hat Dir "Das Erwachen der Macht" gefallen?

Wie hat Dir "Das Erwachen der Macht" gefallen?


  • Umfrageteilnehmer
    380
Oh ja, der Teaser war der Wahnsinn. Insbesondere die Memes mit Kylos Lichtschwert und der langanhaltenden Diskussion, ob die Parierstange überhaupt Sinn macht - wenn's doch nur bei diesem Problem geblieben wäre... :-)
Mein absoluter Lieblingskommentar unter dem Teaser: It’s like watching your parents wedding video after they get divorced

Ich denke gerne an die Zeit mit diesem riesigen Hype zurück. Ob es den nochmal für Star Wars geben wird?
Das lange Warten seit der ersten Ankündigung 2012 (?) hatte für mich ein Ende und mit frischen 18 Jahren ging es dann in das Kinoerlebnis meines Lebens. Mich hatte der Film total überwältigt. Diese ganze ANH Retro-Kopie hat mich vor allem gefühlsmäßig abgeholt - es fühlte sich von vorne bis hinten nach Star Wars an. In dem Moment war es das Beste, was ich jemals gesehen habe.

Wochen vergingen und nach dem 2./3. mal Sehen setzte bereits langsam die nüchterne Erkenntnis samt Enttäuschung ein. Der Rest ist Geschichte.

Für mich ist TFA auch der beste Sequelfilm, der macht einfach Spaß. Das war's dann aber auch.

Fakt ist, dass ich mich wohl nie wieder in meinem Leben so sehr auf einen Film, bzw. eine Trilogie, freuen werde.
Dafür bleibt die große Enttäuschung dann aber auch aus. Somehow Palpatine returned
 
Hach, so ein Gefühl aus der Jugend kenne ich auch. Man war so begeisterungsfähig und aufgeregt....

Ich war zum Filmstart mit frischem Baby, Kleinkind und Depression beschäftigt. Der Film und der Hype gingen komplett an mir vorbei. Ich lebte wie unter einer Taucherglocke und funktionierte für den nächsten Tag.

Erst Jahre später habe ich den Film gesehen, leider nicht im Kino. Trotzdem mochte ich ihn von Anfang an, auch wenn mittlerweile etliche Diskussionen und Streitereien um die ST entstanden sind.
 
Ich empfinde den Film mittlerweile schwächer als damals, weil viele Mystery Boxen, die damals eingeführt wurden, von den Fortsetzungen gar nicht oder nur unbefriedigend aufgelöst wurden.

Das ist leider wahr und trübt das Gesamtbild der Trilogie sehr.

Ich finde allerdings, dass man das TFA selbst nicht unbedingt anlastend kann.
(Was das Resultat nicht besser macht, das ist auch klar)
 
Diese Mysteryboxen haben uns ja wunderbare zwei Jahre des Spekulierens gegeben.

Leider wurden sie mir dann für mich enttäuschend oder gar nicht aufgeklärt.

Trotzdem kann ich TFA immer noch gut anschauen und er macht mir viel Spaß.

Wie es dann weitergeht spinne ich mir dann selber zurecht, da gibt es ja unendlich viele für mich persönlich viel besser funktionierende Möglichkeiten, diese Geschichte weiter zu entwickeln.
 
Das ist leider wahr und trübt das Gesamtbild der Trilogie sehr.

Ich finde allerdings, dass man das TFA selbst nicht unbedingt anlastend kann.
(Was das Resultat nicht besser macht, das ist auch klar)
Ist halt JJ Abrams nicht unschuldig daran gewesen. Selbst wenn man bedenkt dass vieles in TLJ in eine andere Richtung gelenkt wurde hätte man Dinge wie Snokes oder Reys Herkunft in TROS interessanter auflösen können.
 
Bezüglich Reys Herkunft fand ich TLJ auch besser, er hatte ja auch seine Momente, leider in beide Richtungen ;-)

Ich habe neulich Knives Out gesehen, den fand ich fantastisch. Da hat Johnson es geschafft die klassische Krimiessenz schön zu überzeichnen, aber es letztlich doch geschafft, nicht drüber hinaus zu schiessen. Da ist er deutlich behutsamer zu Werke gegangen, was imo bei TLJ völlig daneben gegangen ist.
 
Für mich war auch eine große Ernüchterung dass in TFA groß Lukes Suche nach dem ersten Jedi Tempel angeteast wurde, und dann ist das am Ende bloß der Ort an dem Luke sterben wollte.
 
Fand ihn damals wie heute schlimm. Die Gigantomanie von Abrams gepaart mit deiner copy paste Formel für diese Episode und seinen unsäglichen myster Boxen haben mir mit der Erscheinung dieses Machwerkes den neuen Kanon komplett gekillt.

Nachdem ich nach 10 flach wiederholten ansehen endgültig bemerkt habe dass der nicht besser wird ist restlos alles an comics und Büchern aus dem neuen Kanon nach ebay gewandert. So gut hat der mir gefallen.

Und ich stehe bis heute zu meiner Aussage TFA ist dass schlimmste was Star Wars jemals hervorgebracht hat. Auch wenn TLJ & TROS auch nicht dolle sind. Kann ich ihnen zugute halten das mit dieser Vorlage niemals etwas Gutes hätte herauskommen können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben