Star Wars Amazon Star Wars Merchandise bei Amazon!

Yodas Waffe *S P O I L E R*

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Guest, 20. Juni 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    Re: Yodas Waffe *S P O I L E R*

    denke ich auch nicht, dass man mit der Macht Materie verwandeln kann
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Yodas Waffe *S P O I L E R*

    Oh, möglich ist das schon...
    Aber es wäre gar nicht nötig. Yoda könnte auch einfach seinen Stock anders aussehen lassen, als er wirklich ist...
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Yodas Waffe *S P O I L E R*

    Ich bin kein Chemiker oder Physiker aber ich weiss das alles aus Teilchen besteht und da die Macht ja zwischen allem ist könnte ein Jedi die Form von Dingen verändern aber wenn er Holz zu Metall, Kristall und was man sonst so für ein Lichtschwert braucht machen will müsste er die Teilchen zu anderen Teilchen machen und das ist glaub ich nicht möglich.
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Yodas Waffe *S P O I L E R*

    Die Macht verleiht telekinetische und telepathische Fähigkeiten, die Umwandlung von Elementarteilchen ist selbst für Yoda einige Nummern zu Groß

    Ich halte nichts von der Idee Yoda sein Lichtschwert im Gehstock verstecken zu lassen, das ist unnötig und ich halte es für lächerlich
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Yodas Waffe *S P O I L E R*

    HTML Comments are not allowed
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Yodas Waffe *S P O I L E R*

    @Mandalore: Die Idee mit dem Stock kann ich auch nich ab, das is' so sinnlos das DER Meister sein Laserschwert versteck, weiss sowieso jeder dass er ein Jedi ist und ein Lichtschwert hat und Yoda hat es auch nicht nötig den Überraschungsmoment auf seiner Seite zu haben der Gewinnt doch so oder so. ;)
    Es ist auch sehr unpraktisch, an einem Lichtschwert ist ein Knopf zum ein und aus schalten und ein Drehknopf (oder wie auch immer man so einen Knopf zum drehen nennt) um die Länge der Klinge einzustellen und wie kommt er da rann und wenn er das Lichtschwert erstmal an gegriegt hat dann behindert der Gehstock ihn doch nur beim kämpfen.
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Yodas Waffe *S P O I L E R*

    @Darth Silent: Ein Superkampfdroiden durch die Luft schleudernter Yoda? Warum weiss ich nichts davon? Woher hast du die Information? Ich will wissen was es damit auf sich hat. Warum Antwortet denn keiner. Hallo, HAAAAAAAAAAAAALLOOOOO Verdammt! Ich will das jetzt wissen.
     
  8. Guest

    Guest Gast

  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Yodas Waffe *S P O I L E R*

    @Sir Ben Kenobi II:
    Vertraue auf den Pfad auf den Iceman dich schickt. Es ist der Weg zur Erleuchtung. :)
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Yodas Waffe *S P O I L E R*

    Nein jetzt mal im Ernzt Yoda und Kämpfen? .... Na ja ich weiß ja nicht aber nur mal angenommen das sein LS im Gehstock ist der ist doch länger als ein regulerer LS-Grif.

    Und Yoda beim Kämpfen mit seinen kurzen beinen...
    Stellt euch Yoda mal in TPM vor wie er zusemmen mit Obi-Wan gegn Maul Kämpft na ja... zulachen hätten wir ja was :)

    MFG General Melvar
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Yodas Waffe *S P O I L E R*

    Dann warte mal auf Episode II, da werden viele anders über Yoda denken, er ist mit Sicherheit nicht umsonst der Meister.
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Yodas Waffe *S P O I L E R*

    "Was, nach meiner grösse beurteilst du mich?" - Yoda

    Lies den Plot, du wirst staunen.
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: Yodas Waffe *S P O I L E R*

    bwuaaaaaa, mir läuft es schon jetzt den Rücken runter, wenn ich diese Szene in Episode V jeweils sehe, obwohl ich nur den Plot von Episode II gelesen habe.. :lol:
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Yodas Waffe *S P O I L E R*

    Da stellt sich mir noch eine andere Frage. Da man ja bi Yoda in den Episoden I,V und VI gar kein LS sieht könnte es sein, daß Yoda vielleicht genauso kämpft wie Palpatine in Episode VI? Und wenn es wirklich ein LS im Gehstock sein sollte, warum ist dann Palpatine der einzige der Blitze aus seinen Fingern zucken lassen kann?
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Yodas Waffe *S P O I L E R*

    Gute Frage.
    Ich schätze, das er auf Dagobah kein Lichtschwert braucht. Gegen wenn will er sich den verteidigen?
    Man kennt ja die Bilder von den Lichtschwertern aus EpI von Ki-Adi Mundi usw., aber im Film hab ich keins davon gesehen.
    Mein Tipp ist, das die Mitglieder im Jedi-Council ihre LS hatten, aber man konnte sie wegen ihren langen Roben nicht sehen.
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: Yodas Waffe *S P O I L E R*

    Aber ein Yedi hat doch immer sein LS dabei.....
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: Yodas Waffe *S P O I L E R*

    Jetzt hast du mich erwischt, bin mit meinem Latein am Ende.
    Vielleicht hat er Kreutzfeld-Jakobs und hat vergessen wo er es liegen gelassen hat. ;)
    Aber des mit den Lichtblitzen, denke ich ist eine Sith-Fähigkeit, da es eine "Offensiv-Waffe" ist und Jedis sich nur verteidigen.
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: Yodas Waffe *S P O I L E R*

    Nun ja, man kann auch verteidigend blitzen. ;)
    Im Spiel "Jedi Power Battles" (ist EU, ich weiß Tai-Zec. Bitte verdamme mich nicht) beispielsweise, nutzt Plo Koon, den wir in Episode II ja wiedersehen werden, Machtblitze und seltsame Wirbelstürme. Die Erklärung dafür lautet, daß er so stark in der Macht ist, daß er gegen Verführungsversuche der dunklen Seite mehr oder weniger immun ist. Und das stimmt auch völlig mit den Ideen überein, die in den Annotated Screenplays stehen, nämlich, daß ein Machtnutzer immer helle und dunkle Seite nutzt, was immer er auch tut. Das Problem ist, daß er, wenn er zuviel von der Macht nutzt, der dunklen Seite verfällt. Ein Jedimeister aber könnte durchaus fähig sein, die helle Seite der Macht in sich zu verstärken, um auch bei maximaler Benutzung der Macht vor der dunklen Seite sicher zu sein. Soviel zu Jedirittern und Machtblitzen.

    Für Episode II bedeutet das übrigens, um auf Yoda zurückzukommen, daß er, wenn er die dunkle Seite anwendet, nicht mehr tut, als die Macht bis zum äußersten anzustrengen, und dabei möglichweise recht negative Erfahrungen macht, was wiederum erklären könnte, warum er nach seiner "Mini-Aktion" in Episode V so völlig aus der Puste war. Nur so eine Idee...
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Re: Yodas Waffe *S P O I L E R*

    Also mal gucken ob ich das alles verstanden habe.
    Ein Jedi-Ritter benutzt beide Seiten der Macht, wenn er aber zu schwach ist oder die dunkle Seite zu oft benutzt wird er auf die dunkle Seite gezogen.

    PS: Was sind die Annotated Screenplays? Hab noch nie was davon gehört!
     
  20. Guest

    Guest Gast

    Re: Yodas Waffe *S P O I L E R*

    im film wird deutlich, dass yoda die dunkle seite benutzt. das sagt er selbts und ebenso mace zu obi wan.
    dass ist wohl ein weiterer grund, wieso yoda der meister ist. ich glaube nur yoda kann wieder "unbeschadet" auf die gute seite kommen.
     

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.