Episode 8 Star Wars - Die letzten Jedi jetzt auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und in 4K Ultra HD bei Amazon vorbestellen!

Episode IX Spoiler Findet ihr die Macht zu stark oder passt es?

Dieses Thema im Forum "Episode IX - The Rise of Skywalker (mit Spoiler)" wurde erstellt von Darth Soul Daron, 5. Januar 2020.

?

Wie findet ihr die Fähigkeiten?

  1. Passt.

    5 Stimme(n)
    20,0%
  2. Schlecht

    14 Stimme(n)
    56,0%
  3. Gut

    1 Stimme(n)
    4,0%
  4. Genial

    5 Stimme(n)
    20,0%
  1. Darth Soul Daron

    Darth Soul Daron Grauer Sith-Lord

    Mache fanden die Macht zu stark?
    Ich persönlich fand es schon genial das JJ Abrams die Macht so mächtig gemacht hat.
    Besonders die Machtblitze in Weltall waren einer der Highlight.
    Die Heilgfähigkeiten oder der kampf ums Raumschiff.
     
  2. TheDelta94

    TheDelta94 Jedi-Mystiker

    Mir gefallen die neuen Machtkräfte wie u.a. die Machtheilung und die Machtprojektion.
    Bei der Machtprojektion muss ich aber sagen, dass diese mir durch die "Teleportation" ein wenig zu over-the-top war. Es war zwar ein Überraschungsmoment als Ben das Lichtschwert hinter seinem Rücken hervorbrachte, aber diese Macht-Kraft sollte etwas Besonderes bleiben und auf die Saga beschränkt sein. Die Macht sollte nicht zu einer Art Superkraft mutieren, die eine Lösung für alle Probleme bietet und plötzlich alles kann.

    Mir persönlich gefällt an der Macht diese philosophische Komponente. Sie durchdringt uns, sie umgibt uns. Und ich finde die Darstellung von ihr in EP8 genial, als Luke sagt, dass die Macht nicht der Besitz der Jedi oder Sith ist. So bleibt sie eben dieses Mysterium, das nicht an bestimmte Personen gebunden ist.

    Für mich ist eine Unterweisung und Erforschung und ein Training in den Macht-Fähigkeiten essentiell, um sie beherrschen zu können. Für mich müssen Jedis trainieren, lernen und üben, bis sie bestimmte Macht-Fähigkeiten beherrschen und einsetzen können. Somit bleibt sie etwas "Besonderes" und nicht alltägliches.
     
    Jade'sFire gefällt das.
  3. Dr. Sol

    Dr. Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter

    Ich fand die Machtkräfte nicht zu stark. Wenn ich an die Legends Stories denke, da war man schon gewohnt dass Sith Lords Gott gleiche Kräfte haben.

    was mich nur stört ist, dass es wieder mal Machtblitze sein mussten. Das scheint so das Allheilmittel der Sith Lords im Film Kanon zu sein. Da hatten die Sith im Bücher Kanon mehr Abwechslung zu bieten. Selbst Palpatine, der ja in Dark Empire z.B Macht Stürme entfesselte und damit Coruscant verwüstete.
     
  4. Jade'sFire

    Jade'sFire Jedi, Rebell, Kakaoliebhaber

    Ich hab das so verstanden, dass Rey das Schwert über die Machtverbindung an Ben weitergegeben hat (so wie er sich auch ihre Kette geschnappt hat) - und die Verbindung zwischen den beiden war ja eine besondere, einzigartige. Daher sollte so eine Zauberaktion mMn bei "normalen" Jedi nicht vorkommen können.
     
  5. Dr. Sol

    Dr. Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter

    Nun, wenn man bedenkt dass Kylo Ren aus Lichtjahren Entfernung Rey eine Halskette entwenden kann, ist das rüberschicken eines Lichtschwertes über ein paar Meter doch die leichtere Übung.

    Mich stört an der Szene viel mehr dass sie absolut sinnlos ist, da Ben Solo am Kampf gegen Palpatine Null beteiligt war.
     
  6. Nomis Ar Somar

    Nomis Ar Somar Grauer Jedi

    Das wusste Rey ja aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Symbolisch war es ja: nein, ich strecke den Sith-Lord nicht mit diesem Ritual-Dings nieder, sondern reiche Ben in der Klemme mein Zweitschwert(!), damit er überhaupt eine Chance hat, mir zu einem späteren Zeitpunkt zu helfen. Oder kurzum: sie hatte zwei und er sollte in ihren Augen nicht sterben, wo er doch extra nach Exegol gekommen ist.
     
  7. Ashaar Khorda

    Ashaar Khorda loyale Senatswache

    Bei mir ist die situation ziemlich durchwachsen die Macht Fertigkeiten an sich fand ich nicht wirklich Over Powert.
    Die Dinge die mich gestört haben waren in erster Linie :

    - die ganze alle Jedi und alle Sith in einer Person Geschichte die ich ziemlich schwachsinnig fand ( besonders so wie es im Endeffekt im Film Umgesetzt wurde)

    - die Tatsache das Macht Fertigkeiten jetzt ein einen Power Level gekoppelt zu sein scheinen. Nach dem Motto hebe einen Stein zu viel und du schmeißt die Hufe, siehe den Tod von Luke und Ben ( was meiner Ansicht nach den Worten von Yoda aus Episode V widerspricht, das nichts unmöglich ist)

    - und die Entwicklung und Ausprägung der Macht Fertigkeiten von Rey und diese vollkommen schwachsinnige Erklärung mit dieser Download Geschichte. Kann ich mir selbst mit 10‰ nicht schön reden.

    Ansonsten kam ich mit jeder Macht Darstellung klar besondere Highlights waren Kylo's einfrieren der Blaster schusses und die Macht Projektion. Einige was ich albern fand war die Macht Teleportation.
     
  8. Darth Stassen

    Darth Stassen kein "echter Fan"™ Premium

    Ich habe keine Probleme mit den Machtblitzen oder dem Griff nach der Raumfähre. Wie sagte schon Vader in ANH: "The ability to destroy a planet is insignificant next to the power of the force."

    Womit ich aber ein massives Problem habe, das ist die Macht-Heilung. Dadurch wird nicht nur hinter jeden Tod, bei dem ein Jedi zugegen war, unweigerlich die Frage gestellt, warum er nicht einfach den sterbenden noch schnell geheilt hat (Obi-Wan in TPM, Anakin in AOTC), sondern auch nebenbei noch der Plot von ROTS untergraben, da es für Anakin keinen Grund gibt zur dunklen Seite überzutreten, wenn auch die Jedi andere vor dem Tod bewahren können.

    Edit: Und ganz grundsätzlich finde ich es auch ziemlich bescheuert, dass man nun Gegenstände durch die Macht teleportieren kann. :konfus:
     
    Antiriad gefällt das.
  9. Minza

    Minza Geek Queen

    Mit der Macht teleportieren und Co bin ich ausm Alten Canon gewohnt (Stichwort "Aing Tii Mönche"). Heilen auch. Aber nicht von "untrainierten" Alleskönnern... hier isses bei mir (wieder mal) nicht was sondern wie.

    ...und dass Machtgeister so in die Welt eingreifen können, geht für mich gar nicht ^^'
     
    Steven Crant gefällt das.
  10. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness

    Finde es so in Ordnung.
    Wäre heuchlerisch zu sagen, dass einige Fähigkeiten nicht da sein dürften, weil sie nicht erklärt wurden.
    In ANH sehen wir nur den Gedankentrick, in TESB kann man plötzlich Dinge schweben lassen und meterhoch springen und in ROTJ kann man Menschen brutzeln. Und so weiter und so fort. :zuck:

    Das die Machtgeister Dinge beeinflussen können, stört mich kaum, es beißt sich jedoch mit Obi-Wans Aussage, dass er Luke nicht helfen könne.
    Wenn das ganze tatsächlich nur auf Ahch-To geht: okay, ist dann für mich geklärt.
    Wenn es überall geht: wäre nicht der erste Retcon in Star Wars.

    Die Machtheilung finde ich auch nicht schlimm – rein im Kontext des Films –, in Hinblick auf die anderen Filme ist es jedoch gewöhnungsbedürftig und es ist ein billiger Trick. Aber ... das waren auch andere Machtfähigkeiten zuvor. Also ... drehe ich mich im Kreis und sage: finde es so in Ordnung. ;)

    Okay, ja, das war blöd. Zumindest blöd umgesetzt.
     
  11. Raven Montclair

    Raven Montclair Queen of clouds

    Sehe ich auch als essentiell und hat mich bei Rey sehr gestört.

    Stimmt, er war dann nur dazu da, sie wiederzubeleben, damit es noch weitere Abenteuer mit unserer Skywalker Heldin geben kann.
    :confuse:


    Du solltest auf keinen Gall soviel trinken :P Machtdownload... wie bitte? Ich fand die Erklärung auch schwach oder eher lächerlich.
    Stichwort Mschtdownloadschnittstelle, jetzt serienmäßig. Verpassen sie nicht das neue Update 3.0, jetzt mit Heilfähigkeiten.

    Mein größter Kritikpunkt. Hätte Anakin seine Mutter heilen können, wäre all das nicht passiert. Da hat jemand vor lauter Begeisterung über neue Machtfähigkeiten nicht drüber nachgedacht, dass sie die bisherige Geschichte korrumpieren.
     
  12. Dr. Sol

    Dr. Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter

    Also wenn man es so erklärt dass die Fähigkeit angeboren / vererbt wird und eben keine Fähigkeit die ein Otto-Normal Jedi lernt, könnte ich damit leben. Rey kann das weil sie sowieso irgendwie auserwählt zu sein scheint. Ben konnte das weil es am Ende seine Bestimmung war, Rey zu retten.

    Bleibt die Frage, wie da Baby Yoda einzuordnen ist. Ich könnte mir aber vorstellen, dass er wirklich Teil des Palpatine Resurrection Programms ist, und ihm die Fähigkeit möglicherweise angezüchtet wurde.

    In "Legends" gab es auch Heiler. Ich hab irgendwo noch ein Comic rumfliegen wo eine Jedi mit der Macht heilt. Völlig neu ist die Technik also nicht. Darüber hinaus habe ich in RotS das aber so verstanden, dass die Sith Techniken doch noch etwas weiter gehen, als nur mal eben ein bisschen Lebenskraft spenden.



    @Adamska Zu den Machtgeistern: Entweder es war nur auf Anch-To beschränkt, oder aber Skywalker haben als Machtgeister eine Sonderrolle. "Premium Mitgliedschaft" sozusagen. ;)
     
  13. KdS

    KdS Offizier der Senatswache

    Also im Moment sind ja die Heilungsfähigkeiten und Teleportationsfähigkeiten auf Rey und KyloBen beschränkt. Und solange das so bleibt, sehe ich das als Auswirkung des Umstandes, dass zwei sich im Gleichklang befindliche Machtnutzer über ein Machtband miteinander verbunden sind. Sollte das so bleiben, ist das für mich ok, sollte das sich plötzlich ändern, würde das tatsächlich die Prequels korrumpieren wie @Raven Montclair schon schrieb.
     
  14. Minza

    Minza Geek Queen

    Aha?
    Und was ist mit Baby Yoda in The Mandalorian? Der heilt doch auch lustig rum, wenns nötig ist.
     
  15. Dr. Sol

    Dr. Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter

    Also zumindest die Teleportation ist mit Sicherheit auf das Machtband zurückzuführen.

    @Minza Vielleicht ist der wirklich Teil des Palpatine Resurrection Programms und daher ebenfalls mit dieser Technik geboren
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen

    Das kann gut sein... und trotzdem isses dann halt nicht mehr auf die beiden beschränkt. Mehr wollte ich gar nicht sagen ;)
     
  17. KdS

    KdS Offizier der Senatswache

    Habe ich noch nicht gesehen...
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen

    Ist trotzdem da.
     
  19. Raven Montclair

    Raven Montclair Queen of clouds

    Rey hat aber nicht nur Ben sondern auch den Wurm geheilt. Und wieso kann jetzt ein Mitglied einer Force-Bond Verbindung heilen, weil es Mitglied eines Force-Bond ist? Wenn sie nur gegenseitig aufeinander Lebenskraft übertragen, wäre es ja vielleicht noch akzeptabel, aber dass dann auch extern geheilt werden kann? Und woher haben sie die Fähigkeit gelernt? Wenn aus den Alten Schriften der Jedi, können es ja dann auch andere.

    Und Force-Bonds gab es ja schon früher. Konnten die dann auch heilen?

    @Minza

    Korrekt!!

    Dann müsste also auch

    Baby Yoda Teil eines Zweiklangs sein, was immer das auch sein mag.
     
  20. TheDelta94

    TheDelta94 Jedi-Mystiker

    Bezüglich der Machtheilung. Ich reime es mir so zusammen, dass dies eine alte Machtfähigkeit ist, die in den alten Jedi-Schriften erwähnt und erklärt wird. Rey erforscht ja diese Bücher zwischen Episode 8 und Episode 9 und übt sich darin. Die Erklärung, wieso die Jedi in der PT diese Fähigkeit nicht nutzten oder kannten könnte der sein, dass diese Jedi-Fähigkeit in späterer Folge von den Jedi als "unnatürlich" betrachtet wurde, und sie somit "verboten" war, da sie das Gleichgewicht der Macht stört bzw. als Unnatürlich galt. So wurde diese Fähigkeit im späteren Orden untersagt, wurde nicht weiter erforscht und ging mit der Zeit verloren.

    In unserer Geschichte ist es ja z.B. auch so, dass sich früher die Menschen viel besser mit Heilkräutern ausgekannt haben und wussten, welches Kraut bei welchen Leiden hilft und wir heutzutage kaum mehr wissen, was es überhaupt für Heilkräuter gibt.
    Das gleiche könnte mit der Macht-Heilung geschehen sein. Damals in früheren Zeiten gab es keine Bacta-Tanks oder technischen Errungenschaften (Stichwort: Roborter-Arme), sodass die Jedi oder Machtnutzer sich mittels Macht-Heilung heilten. Später, mit dem technischen Fortschritt, ging dieses Wissen verloren (oder wurde wie oben erwähnt, verboten und geriet dadurch in Vergessenheit).

    [Was unschlüssig bleibt ist die Tatsache, dass dann plötzlich auch Ben diese Fähigkeit beherrscht. Aber falls dieser "Macht-Fähigkeit-Download" zwischen Rey und Ben stimmt, könnte das eine Erklärung sein, wobei ich diesen "Macht-Download" für kompletten Unsinn halte... ist meiner Meinung nach noch bescheuerter und undurchdachter als die Midichlorianer...]
     

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.