Episode 8 Star Wars - Die letzten Jedi jetzt auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und in 4K Ultra HD bei Amazon vorbestellen!

Mando'a - Die Sprache der Mandalorianer

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Trooper Corr, 1. März 2009.

  1. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    erst mal danke is genial ich hab mir das englische mal angeguckt aber ohne wörterbuch geht da nix ^^

    wiso gebt ihr die links immer bei wookiepedia und nich bei jedipedia an?? ( zb die handschue eins weiter oben)?
     
  2. Lieutnant Mereel

    Lieutnant Mereel N-Arc im Ruhestand

    So Besser ?

    Naja ich hab das gemacht weil auf wookiepedia einfach mehr Infos stehen, wenn du damit nicht klarkommst kannst du ja einfach in der Linken Sidebar auf "Deutsch" stellen dann bekommste das auch auf Deutsch (wenn auch weniger Umfangreich)
     
  3. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    ne is mir eigendlich egal mich hats nur interresiert weil ich das jetzt schon öffter gesehn hab
     
  4. durango95

    durango95 Senatsmitglied

    Vielen Dank!

    duraan = schlicht "verachten"
    bid = "so" zur Verdeutlichung eines Ausmaßes, wie in "sooo toll"
    bid ... ibac = "so ... wie das", wie in "so toll wie das"

    Bei "oshokita" passt "Plumpsklo" oder eben die "Latrine", aber Vorsicht wegen dem engl. "freshers", das leitet sich von "refresh" ab und kann Toilette, Bad oder ganz allgemein Nasszelle bedeuten.
     
  5. Trooper Corr

    Trooper Corr Ne'verd (Zivilist), mit regem Interesse an der man

    @Lt. Mereel & durango: Danke, werd ich gleich verbessern:) Mein Wörterbuch (so ein großes, dickes von PONS) ist mit solchen Sachen wie dem duraan ein bisschen kompliziert...:braue
     
  6. JawaKiller

    JawaKiller beroya bal joruur (Jäger und Sammler)

    ich hab leider nichts bekommen... schade :(
     
  7. Trooper Corr

    Trooper Corr Ne'verd (Zivilist), mit regem Interesse an der man

    so, jetzt ist PSW ja wieder da. Ich glaube aber, dass einige Posts in diesem Thread weg sind, und ein paar PNs. Scheint bei allen Threads so zu sein. KAnn es sein, dass die eine "ältere Version" des Forums wieder online gestellt haben??
    @Jawakiller: Schick mir nochmal die andere Adresse, ok?
    @Darth Mandalore: Du hast mir deine Mailadresse glaub ich überhaupt noch nicht geschickt.
    Wollt ihr die Grammatik auch noch migeliefert bekommen? Bis morgen ist sie als Word-Dokument fertig. Bloß die ganzen Mando'a-Wörter "unterkringelt" das Programm eben.
    EDIT: Die Grammatik kommt jetzt doch als PDF, ich hab da eine Lösung gefunden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2009
  8. Trooper Corr

    Trooper Corr Ne'verd (Zivilist), mit regem Interesse an der man

    Verbesserung des Wörterbuchs

    (zählt das hier als doppelpost???)
    Jetzt sind auch die nächsten paar Mails auf dem Weg...:)
    Ich habe mir nochmal das Wörterbuch angesehen, und folgende Wörter (Mando'a - Englisch - Deutsch) sind bis jetzt unklar/unübersetzt: :verwirrt::zuck:

    bah - to (dative) - zu (Dativ) ??? (Da ist mir die Funktion noch nicht ganz klar)

    briikasak - run-ashore (social event or night out while deployed) - Landurlaub, Landgang

    debaan - declination - Deklination?? (oder hat das noch ne andere Bedeutung?)

    Kaysh meg miit'gaana, oyacyi. - Who writes, remains. (Proverb.) - Wer schreibt, bleibt der Nachwelt erhalten.

    veriduur - courtesan - Dirne, Mätresse (die Geliebte eines anders eingebundenen Mannes)

    veshok - large evergreen tree similar to Earth oak - großer, immergrüner Baum, ähnlich wie eine Eiche

    la'mun = azimuth = das (auch: der) Azimut, der Richtungswinkel,der Scheitelkreis

    briikarir = defilade = Deckung, Tarnung

    duraan = hold in contempt, look down upon = jm verachten

    ge'ver'alor = aide = Berater,Gehilfe, Helfer

    nehutyc = gutsy,feisty = mutig,angriffslustig, lebhaft

    peti'baar = center mass = Schwerpunkt

    shuk'orok = crushgaunt = Spezielle Handschuhe die die "Stärke erhöhen" näheres hier

    spirba = pass = Durchgang

    bid = to (degree) = "so" zur Verdeutlichung eines Ausmaßes, wie in "sooo toll"

    bid ... ibac = as...as that = "so ... wie das", wie in "so toll wie das"

    oshokita = freshers (from plank of wood used in field latrines) = Latrine, Plumpsklo

    Wenn ihr eine Übersetzung findet, dann postet sie hier. Ich werde diese Liste dann entsprechend aktualisieren, damit jeder diese Wörter in seinem Wörterbuch verbessern kann. Auch falsch übersetzte Wörter kommen, falls jemand welche findet, hier rein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2009
  9. Minza

    Minza Geek Queen

    Landurlaub... Landgang

    Wer schreibt, bleibt der Nachwelt erhalten...

    Dirne, Mätresse... die Geliebte eines anders eingebundenen Mannes.

    Eiche stimmt schon... ein immergrüner Baum, ähnlich einer Eiche.


    PS: und nein, das zählt nicht als Doppelposting :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2009
  10. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    ich hab noch ne frage zu den schriften ich hab da jetzt aurabesh gefunden aber auch galacticbase müsste ja eigendlich ja des gleich sein oder`?
     
  11. Lieutnant Mereel

    Lieutnant Mereel N-Arc im Ruhestand

    galacticbase ? Du meinst wohl das gängige Basic ? Laut GL ist Basic ganz einfach die Sprache die der Leser spricht ergo hierzulande wär das Deutsch in den USA oder dem UK ist es Englisch.

    So wie ich das verstanden hab ist Aurek-Besh oder Aurabesh nur der Überbegriff für das "Star Wars Alphabet" wobei Aurek und Besh übersetzt schlicht "A" und "B" bedeutet. Das heißt (für uns) man redet deutsch aber schreibt Aurek-Besh anstatt den gängigen Lateinischen Buchstaben.

    Für andere Meinungen bin ich wie immer offen und dankbar =)
     
  12. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    du hast meine frage falsch verstanden ich habe 2 schrift arten gefunden die heißen:
    galacticbase ( heißt wirklich so )
    aurek-besh
    und da hab ich gefragt dass das eigendlich das seilbe sein müsste
     
  13. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Nein das sind nicht die selben. Galactic Basic, galacticbase kennt Google nicht - galactic basic schon, ist eine Aurebesh Variante. Von Aurebesh gibt es mehr als 5 Varianten die sich z.T. stark unterscheiden. Galactic Basic unterscheidet sich vorallem darin das einige Buchstaben rund sind und manche Buchstaben auch anders geschrieben sind. Galactic Basic sieht zwar toll aus aber damit kann man z.B. nichts entziffern was in TCW vorkommt.

    [​IMG][​IMG]
    Links Aurek-Besh, rechts Galactic Basic

    Aurek-Besh und newAurebesh sind die modernsten Fonts. Die beiden Fonts sind kompatibel und eine von beiden wird wohl von Lucasfilm eingesetzt. Ich tippe einfach mal auf Aurek-Besh.

    cu, Spaceball
     
  14. Trooper Corr

    Trooper Corr Ne'verd (Zivilist), mit regem Interesse an der man

    @ Minza: Danke für die Hilfen :)
    Bloß eines verstehe ich nicht ganz: Der Satz "Wer schreibt, bleibt der NAchwelt erhalten" ist für einen Mando doch unlogisch. Soweit ich weiß, können sie sich doch nicht auf Bücher oder allegemein Geschriebenes nicht verlassen, da sie Nomaden sind und es nicht transportabel wäre - oder sie müssten es irgendwann einmal zurücklassen. Sie erzählen deswegen ihren Kindern die Geschichten und Erinnerungen ziemlich wortwörtlich weiter und behalten das alles im Gedächtnis.
    Oder gibt es dafür noch eine andere Erklärung? :verwirrt:
     
  15. Lieutnant Mereel

    Lieutnant Mereel N-Arc im Ruhestand

    Da kann man nur zustimmen. Für mandos wären Bücher das unpraktischste, man muss ja immer für den nächsten Krieg bereit sein und darf nicht noch ewig packen. Deshalb kann ich diesen Logikfehler nur auf Frau Traviss zurückführen die versucht hat eher "irdische" Redewendungen einzubauen und weniger auf die Mando-Kultur zu achten.
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen

    Genau... weil man in der GFFA auch nur in umständliche Bücher schreibt und keine anderen Medien für solche Dinge hat ;)
     
  17. Trooper Corr

    Trooper Corr Ne'verd (Zivilist), mit regem Interesse an der man

    Ich glaube kaum, dass es zu der Zeit, als die Mandalorianer und auch deren alte Sprichwörter entstanden sind, solche handlichen Speichermedien wie ein Datapad gab - und wenn doch, dann haben sie sicher nicht ausgereicht, um alles, was sie weiter erzählt haben, auch so aufzubewahren. Aber wahrscheinlich hat Lt. Mereel recht, dahinter steckt bestimmt kein tieferer Sinn.
     
  18. durango95

    durango95 Senatsmitglied

    Irgendwas müssen sie ja aufgeschrieben haben, sonst hätten sie keine eigene Schrift ...
     
  19. Minza

    Minza Geek Queen

    Die Taung sind von Coruscant geflohen, als sie weit fortschrittlicher als die Menschheit heutzutage ist und wir bekommen auch schon ne ganze Menge auf einen einfachen USB Stick...
     
  20. Lieutnant Mereel

    Lieutnant Mereel N-Arc im Ruhestand

    Beide Statements schlüssig aber doch wiedersprüchlich: Wir bekommen zwar viel auf einen USB Stick aber wir werden weiterhin dinge per Hand und auf Papier schreiben. Und, da hat Durango recht : die mandos haben eine eigene Sprache wann diese entwickelt wurde ist weitestgehend irrelevant. Doch die entstehung einer Sprache findet vermutlich nicht auf Datapads statt und die passenden Buchstaben erst Recht nicht. Ich bin hier jetzt nicht der Schriftexperte aber ich denke das neue Buchstaben nur durch die "unsaubere" schreibweise bestehender Zeichen entstehen. Also mussten selbst die Mandalorianer Schriftstücke oder etwas haben wenn auch in seeeehr begrenzter Weise (zurückzuführen auf die Lebensweise).

    Haha ich finde es sehr nice Erklärungen für dinge zu finden die von den entwicklern nicht mal im ansatz berücksichtigt wurden ! Weiter so !
     

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.