Episode 8 Star Wars - Die letzten Jedi jetzt auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und in 4K Ultra HD bei Amazon vorbestellen!

Clone Wars Staffel 7

Dieses Thema im Forum "The Clone Wars" wurde erstellt von ARC A001, 19. Juli 2018.

  1. Admiral X

    Admiral X Ober - Headbanger

    Ich halte es auch für Unsinn, gehört habe ich es aber schon öfter. Bin mir auch sicher, dass das keine absichtliche Spitze auf die PT war, hätte man dies beabsichtigt, wäre es sicher etwas Deutlicheres gewesen. Dass diese Auffassung bei einigen Leuten existiert, stimmt allerdings schon.
     
  2. Starwarsfan22

    Starwarsfan22 Sith-Lord

    Es gibt die Theorie dass die 7. Staffel am Ende während Episode 3 spielt und dass gezeigt wird wie Ahsoka die Order 66 überlebt.

    Sollte das stimmen (was ich mir eigentlich gut vorstellen könnte) werden vielleicht auch noch andere Jedi während der Order 66 gezeigt und evtl. erfahren wir endlich das Schicksal der Jünglinge von der Versammlung, Sora Bulq, Eekar Oki, oder Tera Sinube usw. Fände ich cool.

    Möglicherweise bekommen wir auch die Inquisitoren als Jedi zu sehen oder erfahren mehr über Snokes Vergangenheit.
     
  3. Mr. Kevora

    Mr. Kevora LP-Soldier Premium

    Ich glaube du gehst da mit deinen Erwartungen ein wenig zu weit, das klingt teilweise schon nach Fan Fiction.. :D
    Snoke kann man sicherlich komplett vergessen - falls in Episode IX nichts weiter über seine Herkunft geklärt wird, passiert dies sicher entweder in einem anderen Film (z.B. haben wir keine Ahnung worum es in D&Ds oder Rian Johnsons Trilogie gehen wird), oder aber in einem Roman, eventuell auch in einem Comic. TCW wird sich von ihm sehr fern halten.
    Es wäre tatsächlich cool, den einen oder anderen Inquisitoren während seiner Jedizeit zu sehen, einen ähnlichen Fall haben wir auch schon innerhalb der Comics erlebt (um genau zu sein der Mace Windu Reihe und dem aktuellen Vader-Run). Dass man da etwas dreht halte ich jetzt nicht unbedingt für wahrscheinlich, immerhin gibt es derzeit keine konkreten Hinweise die darauf hindeuten, aber da sowohl TCW als auch Rebels Projekte von Dave Filoni sind, ist es immerhin gut möglich. Dass der Grand Inquisitor einer der Jedi-Wächter bei Ahsokas Gerichtsverhandlung ist und Barriss Offee abführt, wissen wir ja schon. Mehr als eine Art Cameo würde das aber sicher nicht, zumal wir schon grob erahnen können, aus welchen Arcs Staffel 7 besteht.
    Dass die 7. Staffel unter anderem während RotS spielt, wurde zwar offiziell (soweit ich weiß) noch nicht bestätigt, aber ich gehe mal ganz schwer davon aus. Bisher sieht es so aus, als handle der finale Arc von der Belagerung Mandalores, die in Rebels erwähnt wird. Kanonisch ist diese Belagerung sowieso, immerhin betrachtet Lucasfilm auch die bisher unverfilmten (aber damals geplanten) TCW-Arcs als Kanon, aber der Trailer lässt mMn deutlich darauf schließen.
    Konkret würde dieser Arc erklären, wieso Rex nicht mit dem Rest der 501. an der Order 66 im Jeditempel beteiligt ist und wie Ahsoka dem Ganzen entkommt. Auch Maul müsste dann nochmal Verwendung finden, das würde an seinen Son of Dathomir Comic-Run anschließen, der ja auch auf einem unverfilmten TCW-Arc basiert.
     
  4. Luther Voss

    Luther Voss Bald wieder in der Goldversion

    Was ich mir vorstellen könnte ist, dass man Depa Billaba und Caleb Dume einbaut. Das würde sich ja geradezu anbieten.
     
    Mr. Kevora und riepichiep gefällt das.
  5. Starwarsfan22

    Starwarsfan22 Sith-Lord

    Naja, wenn es 12 Episoden sind:

    Vllt 4 Folgen zu "The Bad Batch"

    Nochmal 4 Folgen zu der Utapau-Story

    Und halt nochmal 4 Folgen über die Schlacht von Mandalore :D

    Für die letzte Folge könnte ich mir folgendes vorstellen:

    Während Ahsoka gerade gegen Maul kämpft wird die Order 66 ausgeführt. Sie könnten zeigen wie Vader den Tempel stürmt und ein paar Jedi abschlachtet. Dafür würden sich doch Jedi wie Eekar Oki, Rig Nema, Tera Sinube, die Clone Wars Jünglinge usw. anbieten. Evtl. werden dann auch ein paar Jedi gezeigt während sie von den Klonen getötet werden. Dafür würde ich mir Depa Billaba und Caleb Dume wünschen. Danach könnte der Kampf zwischen Maul und Ahsoka weiter gezeigt werden. Enden könnte die Staffel mit der Botschaft von Obi-Wan die wir bereits in Rebels gesehen haben. Das wäre doch ein cooles Ende für The Clone Wars.

    Ach ja, was mich auch freuen würde wären 2 Nebencharaktere, welche Dookus Attentäter sein könnten: Barriss Offee und Sora Bulq. Dann könnte man die Story mit Sora Bulq auch wieder in den Kanon einführen. Entweder werden sie zu Inquisitoren, oder sie werden während der Order 66 ebenfalls getötet weil Palpatine sie nicht mehr gebrauchen kann :D

    Was mit Yaddle und Yarael Poof im Kanon geschah frage ich mich auch schon länger, aber bin mir sicher dass beide zum Zeitpunkt von The Clone Wars schon lange tot sind. Kann sein dass ich mich irre, aber soweit ich mir erinnere wurde schon vor längerem bestätigt dass Yarael Poof irgendwann zwischen 32 VSY und 22 VSY starb. Wegen Yaddle ist noch nichts bekannt. Vllt werden wir es ja in The Clone Wars erfahren. Natürlich glaube ich nicht dass wir die beiden dort zu sehen bekommen, aber vielleicht wird es ja in einem Gespräch zwischen 2 Jedi so nebenbei erwähnt. Als kleines Easter Egg halt :D

    Evtl. bekommen wir im Mandalore-Part nochmal Kopfgeldjäger aus Clone Wars wie Cad Bane oder Embo zu sehen. Was mit Aurra Sing und Embo passierte wissen wir ja schon.


    In Solo: A Star Wars Story wurde offiziell bestätigt dass Aurra Sing von Tobias Beckett getötet wurde, und aus der Nachspiel-Romanreihe wissen wir dass Embo nach Episode 6 noch gelebt hat

    So etwas würde ich mir wünschen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2019
  6. Mr. Kevora

    Mr. Kevora LP-Soldier Premium

    Bad Batch und The Siege of Mandalore sind durch den Trailer ja schon mehr oder weniger bestätigt und ich denke auch, dass es jeweils Vierteiler werden. Aber gibt es schon irgendeine Äußerung oder dergleichen, die darauf hindeutet, dass es sich bei den übrigen 4 Episoden um den Utapau Arc handelt?
    Aus produktionstechnischer Sicht wär das natürlich am einfachsten, da es wie bei Bad Batch schon die Pre-Render Vorlage gibt, aber persönlich finde ich den Arc etwas langweilig und würde lieber etwas Neues sehen. Im Wesentlichen war es nur ein Whodunnit, das ausgerechnet auf Utapau angesiedelt sein musste und grob Kyber Kristalle behandelt. Ich finde es schade, dass die Klonkriege also bereits vor RotS auf Utapau verlegt werden, ebenso wie Mustafar bereits mehrfach vorkam und würde daher lieber eine neue Geschichte mit neuen Settings sehen.
    Dass der Utapau Arc trotzdem nachwievor kanonisch ist, weiß ich, aber in der finalen Staffel darf es dann doch etwas Neues sein.
    Mit Bad Batch kann ich mich anfreunden. Klonzentrische Arcs waren immer toll und das Konzept klingt interessant. The Siege of Mandalore ist nachwievor ein absolutes Muss und das optimale Finale, zumal dadurch die wichtigsten offenen Fragen geklärt werden und sogar Rebels auf diese Geschichte Bezug genommen hat.

    Anstelle eines Utapau-Arcs würde mir am meisten ein Setting-übergreifender gefallen, der sich vielleicht auch auf das Mysterium der Sith und den Fortschritt des Krieges (unter anderem Sidious’ Versteck im Industriegebiet Coruscants, die vollständige Nexus-Route, die später die Invasion Coruscants ebnet etc) konzentriert. Dabei könnte als Setting beispielsweise in einer der Folgen auch die Invasion Kashyyyks gezeigt werden, oder was immer auf Boz Pity und Saleucami los war. Die Handlung könnte dabei von Planet zu Planet springen und uns somit gleichzeitig Kontext für die Ausgabgssituation des Krieges in RotS geben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2019
  7. Starwarsfan22

    Starwarsfan22 Sith-Lord

    Oder man könnte "The Siege of Saleucami" aus den Alten "Star Wars Republic" Comics wieder in den Kanon einführen, allerdings mit ein paar Änderungen, da es sonst nicht mit Dark Disciple zusammenpassen würde mit Quinlan Vos usw. Sowas würde mich auch interessieren. Dann könnten auch Sora Bulq & Barriss Offee als Dunkle Jedi wieder auftauchen.
    In Star Wars Republic wurde Oppo Rancisis von Sora Bulq getötet, allerdings hat er laut dem Comic Star Wars- Darth Vader Dark Lord of The Sith #19 die Order 66 überlebt

    Vllt könnte man stattdessen einen anderen Jedi für diese Rolle auswählen. Von Tera Sinube würde ich natürlich gerne mehr sehen, allerdings ist es sehr unwahrscheinlich dass er in seinem Alter noch auf "Große Missionen" geht. Ich bin der Meinung dass Tera Sinube ebenfalls im Jedi-Tempel von Darth Vader getötet wurde, aber vllt erfahren wir das ja auch in The Clone Wars. Naja, für Oppo Rancsis' Rolle könnte man Thongla Jur nehmen. Wir wissen so gut wie nichts über ihn, aber das wäre doch die Gelegenheit damit wir mehr über ihn erfahren, auch wenn er als Charakter nicht sooo interessant ist ;)
     
  8. ARC A001

    ARC A001 KUS - Mitglied

    Ich bin schon so gespannt, in 10 Minuten starten das TCW Panel in welchem wir hoffentlich neues Material und weitere Infos zur 7. Staffel bekommen. Meine Wunsch Ankündigung wäre ja, sie machen doch mehr als nur 12 Episoden.


    Edit:
    Das Panel war einmalig, für mich das Beste Panel bis jetzt. Wir haben viel gehört, erfahren und vor allem gesehen, 3 Clips und ein Trailer. Für mich einfach unglaublich toll, viel mehr als ich mir erhofft hatte. Leider wurden nicht mehr Episoden angekündigt. Aber TCW hat eine einmalige Fan-Base und ich bin froh dazu zugehören. #CloneWarsSaved
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2019
    Mr. Kevora gefällt das.
  9. Count Flo

    Count Flo weiser Botschafter

    Der neue Trailer zu Season 7 ist online

     
  10. CRusko

    CRusko Podiumsbesucher

    Season 6 Part 2!
    So zumindest der offizielle Untertitel beim Panel
     
  11. Mr. Kevora

    Mr. Kevora LP-Soldier Premium

    Ich freue mich natürlich auch riesig auf IX (den wir hier bald bestimmt mit TRoS abkürzen :D ) und The Mandalorian, aber TCW hatte tatsächlich das mit Abstand beste Panel, was neue Projekte betrifft. Das waren sehr schöne Einblicke, überraschende und tolle Produktionsinfos (zb dass Ray Park Motion Capture Aufnahmen für Maul gemacht hat) und einfach ein unterhaltsames und teils witziges Panel.
    Ich verstehe echt überhaupt nicht, wieso Warwick Davis diesmal nicht auch wieder alle großen Panels moderiert hat - er ist mMn die mit Abstand geeignetste Person dafür und auch wenn er in den USA nicht ganz so bekannt ist wie der Colbert, veranstaltet er wenigstens nicht so ein Schnarchfest wie wir es beim Episode IX Panel ertragen mussten...
    Etwas schade find ich’s, dass wir nur 12 Folgen bekommen und der mittlere Arc um Ashoka und 1313 erscheint mir am wenigsten interessant (vielleicht seht ihr das ja anders?), aber Bad Batch und The Siege of Mandalore machen einen bombastischen Eindruck und ich bin einfach froh, dass die Serie überhaupt einen richtigen Abschluss erhält!
     
  12. Admiral X

    Admiral X Ober - Headbanger

    Toller Trailer, der mich definitiv anfixt. Scheint sehr auf Ahsoka zentriert zu sein, die Staffel. Gefällt mir :D
     
  13. THX1138

    THX1138 ---

    Also sind die drei Arcs bei 12 Folgen und 4er Stories wohl, Ahsoka im Untergrund, Bad Batch, und Siege of Mandalore.
     
  14. Mad Blacklord

    Mad Blacklord weiser Botschafter

    Scheint so, wundert mich das der Utapau Arc nicht dabei ist, oder der mit Boba Fett & Bane. Aber vielleicht, wenn die siebte erfolgreich wird und Disney + sich durchsetzt könnten wir ja noch Staffel 8 bekommen und so TCW Stück für Stück dem verdienten Ende zuführen.
    Wer weiß, vielleicht kommt es ja sogar noch soweit das der Maul Comic und Dark Decibel noch animiert werden. :zuck:
     
    THX1138 gefällt das.
  15. THX1138

    THX1138 ---

    :D
     
  16. Mad Blacklord

    Mad Blacklord weiser Botschafter

    *Dark Disciple war gemeint. Weiß nicht mal ob Autocorrect hier zugeschlagen hat, oder ob ich mal wieder zu blöd war das Wort richtig zu schreiben, wahrscheinlich beides. Boba Fett & Bane wollte er mir immerhin in Bobby Fett & Band korrigieren.
     
  17. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Anscheinend zähle ich zu den wenigen, die die Clips und der Trailer nicht vom Hocker hauen.

    Erinnert IMO sehr an die computerspielartige Action tlw. der PT, CW und der ersten Staffeln TCW. Hatte eigentlich geglaubt / gehofft, dass TCW seit Staffel 5 darüber hinweg ist. Von dem her ist meine Vorfreude schon noch da, wurde allerdings geschmälert.
     
  18. Ansiv Reeblac

    Ansiv Reeblac Senatsmitglied

    Nein - geht mir ganz genauso! Ich mag zwar Ahsoka - aber einen ganzen Story Arc von ihr brauch ich jetzt wirklich nicht mehr. Finde ich völlig daneben. Ich will ein würdiges Finale für Anakin, welches direkt an den Beginn von EP3 anknüpft.

    Ich erwarte aber von Disney absolut gar nichts mehr, deshalb lässt mich Staffel 7 völlig kalt.
     
  19. Starwarsfan22

    Starwarsfan22 Sith-Lord

    Ich denke eher dass die Story mit Ahsoka im Untergrund mit zum Mandalore Arc gehört. Kann mir nicht vorstellen dass sich 8/12 Episoden nur um Ahsoka drehen

    Denke eher dass es noch einen Story Arc gibt der im Trailer einfach nicht gezeigt wurde. Entweder Utapau oder irgendwas anderes.
     
  20. THX1138

    THX1138 ---

    Ich würde mich freuen, wenn noch mehr käme.Wenn man überlegt was für ein Fanliebling Ahsoka geworden ist, dann kann ich mir das aber schon vorstellen. Hoffe sie, Rex und Maul bekommen einen guten Abgang.
    Alle offenen Fäden werden wir ja leider wohl ohnehin nicht bekommen. Dafür sind 12 Folgen zu wenig. Asajj Ventress hing noch etwas in der Luft, genauso wie Bane und Boba.

    Und wenn ich trotz der Belagerung von Mandalore und dem Kriegsende noch die zweite Hälfte der ersten CW Serie halbwegs logisch reinquetschen könnte, wäre ich Filoni sehr dankbar.
     

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.