Star Wars Amazon Star Wars Merchandise bei Amazon!

The Mandalorian Season 2- Chapter 13

Dieses Thema im Forum "The Mandalorian" wurde erstellt von Don Fortuna, 27. Oktober 2020.

?

Wie hat Euch das Chapter gefallen:

  1. 10

    17 Stimme(n)
    47,2%
  2. 9

    12 Stimme(n)
    33,3%
  3. 8

    4 Stimme(n)
    11,1%
  4. 7

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. 6

    1 Stimme(n)
    2,8%
  6. 5

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. 4

    1 Stimme(n)
    2,8%
  8. 3

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. 2

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. 1

    1 Stimme(n)
    2,8%
  1. Don Fortuna

    Don Fortuna loyale Senatswache

    Erstausstrahlung: 27 November 2020

    Titel: "The Jedi"
    Länge: 47 min brutto/ 40,5 min netto
    Regisseur: Dave Filoni
    Drehbuch: Dave Filoni
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2020
  2. Clyde_

    Clyde_ junger Botschafter

    Also ich hab gerade die neue Folge gesehen und bin sieh hat mir sehr gut gefallen.

    Ich hab gerade leider nicht viel Zeit aber Zwei Spoiler hab ich für euch:

    Mando trifft

    Ashoka und diese ist auf der Suche nach Thrawn

    Und unser kleiner bekommt endlich seinen Namen.

    Groku, ich hoffe er wird so geschrieben

    Später mehr. Erst mal sacken lassen und nochmal schauen
     
  3. Don Fortuna

    Don Fortuna loyale Senatswache

    eine sehr schöne Folge, mit mehr Ruhe und trotzdem Action am Anfang und Ende.
    Das verstehe ich unter schönem Star Wars, so habe ich es mir gewünscht.

    Positives:
    - die Landschaft und das düstere von Corvus
    - das öffnen und schließen des Tores hat mich an das Tor in Jabbas Palast erinnert
    - Ahsoka hat mir sehr gefallen
    - die Frage wo ist Großadmiral Thrawn (ich war sehr positiv überrascht)
    - die netto Spielzeit von über 40 min war ok
    - die Musik war sehr gut getroffen

    Negatives:
    - die Befreiung der Stadt war vorhersehbar
    - wieder schwache Gegner

    Fazit:
    9 von 10 Punkten und die Reise geht nach Tython weiter, freue mich wieder auf das folgende Kapitel
    am nächsten Freitag
     
    SamRockwell und Nomis Ar Somar gefällt das.
  4. Blaue Milch

    Blaue Milch Dienstbote

    Eine hervorragende Folge mit sehr viel von dem was ich mag.
    Baby Yoda Namen finde ich noch etwas uneingängig, aber ok.
    Ahsoka wurde toll getroffen.

    9 von 10 Hebelknäufe
     
    Admiral X, Zoey Liviana und Jade'sFire gefällt das.
  5. Raven Montclair

    Raven Montclair Queen of clouds

    Heisst für mich, dass wahrscheinlich die Suche von Sabine und Ahsoka nach Ezra und Thrawn aufgegriffen wird. Vielleicht landet der Kleine ja letztlich bei Ezra.
     
  6. dantini

    dantini Dienstbote

    Ich habe gerade gegoogelt wie Ahsoka aussieht... Findet ihr nicht dass ihre Lekku und Montrals extrem kurz sind? In Rebels waren die ja schon kleiner als bei anderen Togruta, aber das hier sieht fast aus wie bei der kindlichen Version aus den ersten TCW-Staffeln. Bei einer erwachsenen Frau sieht das für mich äußerst lächerlich aus, wie ein Karnevalskostüm bei dem gespart werden musste.
     
  7. Laubi

    Laubi heldenhafter Held

    Alles in allem hat mir diese Folge wieder besser gefallen. Ich mag Ahsoka aber auch irgendwie und fand sie auch in mandalorian gut getroffen und dargestellt. Die Action war sehr cool insziniert. Bei dem Kampf Ahsoka gegen die Magistratin musste ich die ganze Zeit an den Kampf zwischen der Braut und O-Ren Ishii aus Kill Bill denken. Ich hatte auch durchgehend die Musik daraus im Ohr ^^

    Als Thrawn dann erwähnt wurde, kam in mir allerdings als erster Gedanke "ok, jetzt wird's also Star Wars - The Cameo Show". Weiß nicht so recht, ob es mir gefällt, dass Die Gastauftritte immer nur eine Folge lang andauern. Zumindest innerhalb der Staffel würde ich mir dann doch einen etwas übergreifenderen Handlungsstrang mit den Akteuren wünschen und nicht nur, dass sie Mando helfen und ihn dann zum nächsten Ziel weiterschicken. Mir gefallen die Cameos sehr, aber es ist halt einfach schade Charaktere wie Boba Fett, Bo-Katan und Ahsoka so toll einzuführen und dann bleiben sie am Ende nur n nettes Gimmik in je einer Folge. Aber ein paar Episoden haben wir ja noch, wo sie eventuell noch einmal aufgegriffen werden könnten.

    Ich hoffe ja nicht, dass es auf Ezra hinauslaufen wird... so wie Ahsoka spricht, weiß sie allerdings von anderen/überlebenden Jedi. Mal sehen, wie es mir Grogu weitergeht. Eventuell wird ja auch Cal Kestis aus Jedi: Fallen Order auf ihn aufmerksam, wenn er denn noch lebt. Luke Skywalker werden wir ja wohl eher nicht sehen...

    Es bleibt spannend. Von den Schauwerten her auf jeden Fall nachwievor top - storymäßig allerdings noch ausbaufähig.

    Was mir noch so eingefallen ist, nachdem Mandos Schulter-Rüstung auf den Boden geworfen wurde: Schon etwas traurig, da hat man nen Kraytdragon erlegt und als Wappentier dennoch "nur" so n Einhorn ^^
     
    Eli Vanto, Steven Crant und Bodhi gefällt das.
  8. Deak

    Deak Wookieetreiber

    Mich stören viel mehr ihre Augen. Irgendwie wirken die sehr unnatürlich und unpassend. Ich weiß, Lekku sind auch unnatürlich... aber die Augen wirken auf mich ohne Spiel.

    Ansonsten:

    Die Show scheint sich zu Filonis Spielplatz zu wandeln, auf dem er sich richtig austoben kann. Das stört mich.

    Und jetzt bitte ein Aufruf an alle Fans: bitte nicht mehr von BABY YODA sprechen! Danke! ;)
     
    Darth Stassen gefällt das.
  9. Ashaar Khorda

    Ashaar Khorda weises Senatsmitglied



    Die Lekku sind eindeutig kleiner als in Rebels obwohl sie ja jetzt schon älter ist. Schon niedlich wenn man Ahsoka mit Shaak Ti vergleicht.
    Aber ich empfinde die kostüme in den meisten Fällen eh als gute cosplays. Sieht nicht schlecht aus aber auch nicht sonderlich gut eher zweckmäßig, würde jetzt nicht erkennen dass es Ahsoka ist wenn man es mir nicht sagen würde.
     
    dantini gefällt das.
  10. Geist

    Geist Gast

    Die Folge hat mir ziemlich gut gefallen.

    Ahsoka war mit Dawson richtig gut gecastet! Mich hat auch gefreut, dass ihre deutsche Synchronstimme beibehalten wurde, das hatte dadurch schönen Erkennungswert.

    Endlich hat die Folge mal das Gefühl vermittelt, dass sich was Bedeutendes tut und auch Fortschritte erkennbar sind. Aber vielleicht sind wir ja auch schon im letzten Drittel der Staffel angelangt, wenn die Episodenzahl ähnlich wie bei S1 ist.

    Insgesamt hat hier vieles für mich gepasst und mein Wunsch wäre, dass sich die Serie auf diesem Niveau fortbewegt. Und auch, dass die Musik etwas mehr Star Wars im Klang hätte! Sie passt gut zu der Westernstimmung, die TM zeichnen möchte, aber beim Abflug des Mando hätte man ruhig einmal auch das Macht-Thema spielen können mal.

    Egal. Ich war gut unterhalten, hoffentlich strebt die Serie zukünftig mehr nach solchen und weniger nach Fillerfolgen.

    P. S.: Für einen Moment dachte ich ja, die Beskar-Lanze sei der Stab, den Ahsoka am Ende von Rebels hält.
     
    Bodhi und Nomis Ar Somar gefällt das.
  11. Nomis Ar Somar

    Nomis Ar Somar Grauer Jedi

    Geniale Folge! War überrascht, dass die Folge direkt mit einer schnetzelnden Ahsoka Tano beginnt. Hatte mich schon gefragt, ob man überhaupt ein Lichtschwert sehen wird bei ihrem ersten Auftritt in der Serie. Diese Sumpf-Schnetzel-Atmosphäre hatte schon was von Kylo Ren auf Mustafar. Sehr cool gemacht. Allgemein seeehr cool, die weißen Lichtschwerter mal in live-action zu sehen! Das Kind heißt also Grogu und wurde bereits jahrelang auf Coruscant unterrichtet und hat wohl einen hohen Midichlorianer-Wert, interessant. Diese Stadt-Festung hat mir vom Design her ebenso enorm gefallen. Eingang mit Pagoden-Einschlag, Zen-Garten, Abgerundete Dächer - sehr schick asiatisch. Die Magistratin fand ich zwar nicht übermäßig bedrohlich, aber im Kampf geschult genug, um sie als Gegnerin von Ahsoka ernst zu nehmen. Mir gefiel Dawsons Schauspiel als Ahsoka übrigens total und die Chemie mit Din Djarin war auch klasse. Ahsoka kommt aber, wenn sie will, auch mit vielen verschiedenen Charakteren zurecht (was wir ja auch schon aus The Clone Wars und Rebels kennen). Din und Grogu sollen jetzt also zu einem alten Jedi-Tempel reisen und quasi versuchen, Kontakt zu anderen Machtnutzern wie Luke Skywalker herzustellen. Da bin ich mal gespannt, was darauf folgt. Achja und der obligatorische Cliffhanger: Großadmiral Thrawn, hui! Wo der mit Ezra Bridger und den Purgills wohl hin ist am Ende von Rebels? Jetzt haben wir mit 1) Boba Fett, 2) Ahsoka Tano, 3) Moff Gideon und 4) Großadmiral Thrawn praktisch gleich vier Handlungsstränge von Charakteren, wo das Publikum gerne (deutlich) mehr wissen würde. Bin mal gespannt, wie man das handhaben wird. Ob es jetzt immer nur Brotkrümel gibt alle paar Folgen oder ob die Handlungsstränge zusammengefügt werden oder ob man jetzt erstmal nur „set-up“ für Staffel 3 und 4 macht. Mir wird auch gerade bewusst, dass The Mandalorian genau das wird, was ich mir ganz ursprünglich erhofft hatte: eine Serie, welche die Brücke von OT zu ST schlägt und dabei nicht nur auf Kopfgeldjagd aus ist, sondern auch politische wie machtbezogene Handlungsstränge zeigt. Wenn man das jetzt über ein paar weitere Jahre richtig genial aufzieht, braucht es vielleicht gar keine Animationsserie oder irgendwelche Spinoffs zu gewissen Themen (Jedi-Akademie, Erste Ordnung, Snoke, Politik, usw.) mehr. Tja, noch drei Folgen, dann werden wir wohl wieder einige Monate geduldig sein müssen.
     
    Arcturus, SamRockwell und Jade'sFire gefällt das.
  12. Ansiv Reeblac

    Ansiv Reeblac loyaler Abgesandter

    Also meine Begeisterung hält sich weiter in Grenzen. Das Kind hat einen Namen, soweit so gut. Ashoka wurde perfekt getroffen, gefällt mir sehr gut. Allerdings ist sie jetzt auch schon wieder weg, LANGWEILIG. Bo Katan sucht das Dunkelschwert, Ashoka sucht Thrawn. Alles schön und gut, aber doch sehr fad. Mich fängt die Staffel weniger ein, als noch die erste Staffel.
    Wurde Ashoka in der letzten Folge Rebels nicht auch ins Nirvana geschleudert? (Mit Thrawn und Ezra?)
    Sollte aber Thrawn wieder da sein, ist das natürlich sehr praktisch für Disney. Er war also grade so während der OT verschwunden und dann taucht er pünktlich wieder auf.
    Ich hatte wirklich gehofft, NIE WIEDER ETWAS von diesen beknackten Rebels Charakteren zu sehen, lesen oder zu hören. SCHADE. Erst Boba, letzte Woche Snoke, diese Woche Thrawn. Nächste Woche dann Count Dooku (also nur der Kopf) und im Staffelfinale Tarkin? Es tauchen alle auf, nur nicht die, die noch da sein sollten - LUUUUKE???
    Um es in den Worten der Queen auszudrücken ist die zweite Staffel für mich MEH.
     
    Arcturus und Darth Stassen gefällt das.
  13. Sebastian_W

    Sebastian_W weises Senatsmitglied

    Hilf mir, ich helf dir. Das alte "Mandalorian" Prinzip greift auch hier. Dennoch: Bisher die beste Folge der Staffel und einer der besten Folgen der gesamten Serie. Das war sehr gutes Star Wars. Der Serie gelingt es hervorragend bekannte Figuren darzustellen und einzusetzen. Filonis Handschrift ist hier wieder allgegenwertig, was gut ist.

    Tolles setpiece, tolle action, Story wurde endlich nennenswert voran getrieben, ein weiterer Antagonist wurde angeteased. Wie es aussieht kommt noch einiges auf uns zu. Und wenn man endlich mehr Folgen dieser Art präsentieren würde, könnte Mandalorian auch mal sein gesamtes Potenzial entfachen.

    Die Folge bekommt von mir diesmal eine hervorragende 9/10. "This is the way"
     
  14. Ashaar Khorda

    Ashaar Khorda weises Senatsmitglied

    Fragt sich nur ob dass so schlau ist immer mehr Charaktere und Antagonisten einzuführen. Wenn die Serie weiter so vor sich her dümpelt erleben wir in 20 Jahren noch neue Folgen von TM.

    Ich glaube es werden die meisten Charaktere nicht mehr in TM erwähnt geschweige denn erscheinen. Sondern ich habe mittlerweile das Gefühl dass TM bloß dazu dient neue Serien Anzuteasern. Es wird ja schließlich schon von einer Boba Fett Serie gesprochen und ich glaube auch dass wir balt die Story von
    Ahsoka und Thrawn ( Wenn er so eine 0 Nummer wie in Rebels ist : Gähn)
    als Realserie präsentiert bekommen. Mal sehen wer als nächstes kommt.
     
    Deak gefällt das.
  15. Nomis Ar Somar

    Nomis Ar Somar Grauer Jedi

    Naja...also ich selbst bin unabsichtlich auf ein Gerücht gestoßen, was durchaus Sinn ergeben könnte. Und zwar, dass Sebastian Stan als Luke Skywalker am Ende von Staffel 2 der große Cliffhanger sein wird. Er wurde wohl von Leuten am Set gesichtet.

    Ja, die ganzen Cliffhanger generell habe ich ja auch schon angesprochen. Da darf man sehr gespannt sein, wie man damit umgeht. Auslagerung in andere Produktionen? „Die Macht führt alle zusammen“? Die knipsen sich ab Staffel drei alle munter gegenseitig aus? Vieles ist möglich.
     
  16. KyOli Ren

    KyOli Ren junges Senatsmitglied

    Mir gefällt die Folge sehr sehr gut. Auch die LothKatze im Dorf :). Insgesamt gefällt mir die Ausrichtung der Folge, düster, actionreich und tolle Figuren. Ich gebe einigen Vorrednern recht, dass die Serie jetzt mal aufhören sollte, von A nach B zu reisen. Die Anspielung auf Anakin hat mir auch sehe gut gefallen und es ist nachvollziehbar.
     
  17. Sith`ari

    Sith`ari Prophet der Sith

    Fand die Folge richtig gut. Mochte Ahsoka schon immer sehr gern und bin froh, dass sie zum Zeitpunkt von The Mandalorian noch lebt. Ihr Kampfstil hätte sich zwar ein bisschen näher an The Clone Wars orientieren können, aber ich fand ihn trotzdem gut. Fand es auch toll zu erfahren, dass Groku aus dem Jedi-Tempel stammt und versteckt wurde, kann man so machen. Nur sein neuer Name gefällt mir irgendwie nicht.o_O Auch das Thrawn und die Welt Tython erwähnt wurden, fand ich sehr cool. Aber das Beste ist, dass Ahsoka das Kind nicht behalten hat und er bei Mando bleiben kann. Alles andere hätte ich sehr schade gefunden. Insgesamt für mich die beste Folge bis jetzt, Zehn Punkte.
     
    SamRockwell gefällt das.
  18. Shepard

    Shepard LVskywalker

    Star Wars: Prinzessin Mononoke!

    Die Folge hat mir wieder gut gefallen. Ashoka wurde meiner Meinung nach überzeugend umgesetzt. Das Kind hat endlich einen Namen, es werden weiterhin Legends Elemente eingeführt (Tython als Ursprung der Je'daii... Ahch-To? Was war das nochmal?) und wir bekommen Thrawn als potentiellen Antagonisten angeteased. Für mich als Disney-Canon Verweigerer klingt das nach dem Besten, was ich noch erwarten kann wenn ich schon kein pures 'Legends' aufgetischt bekomme.

    Bin ich der einzige, dem die visuellen Parallelen zu Miyazakis Mononoke aufgefallen sind? Klar, diese Folge war stark von Samurai Geschichten inspiriert (So ein bisschen ist es ja das Konzept der gesamten Serie - Stichwort "Lone Wolf and Cub" von Kojima), aber vom Look her war das schon sehr von denen Szenen in Irontown und Lady Eboshi inspiriert. Vielleicht kommt es mir ja nur so vor, aber Filoni kommt ja auch aus dem Animations-Business. ;)

    09/10 - Fand ich gut.

    Das Aussehen von Togruta hat aber schon seit den Prequels immer leicht variiert. Einige Togruta haben komische Halsfalten, und Shaak Ti hat noch Unterteilungen an ihren Lekku. Ich glaube die Unterschiede kann man sich ganz gut erklären, wenn man davon ausgeht, dass das einfach regionale Unterschiede sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2020
    Don Fortuna gefällt das.
  19. DanSolo

    DanSolo Auf der dunklen Seite der Nacht...

    Müsste Ahsoka nicht eigentlich über Lukes Jedi-Akademie Bescheid wissen? Laut Kanon wird diese 3 Jahre vor der ersten Mando-Folge gegründet. Ein Fall des gefürchteten Togruta-Alzheimer? :o
     
  20. THX1138

    THX1138 ---

    Wer sagt denn, dass Ahsoka Luke überhaupt kennt?

    Mir hat die Folge gut gefallen, aber ich vermute, wie einige Vorredner auch, dass Ahsoka, genau wie Bo-Katan nicht unbedingt wieder auftauchen. Ahsoka hätte sich ja auch gut der Party anschließen können, hat aber ihren eigenen Auftrag. Es sind also vermutlich doch nur Cameos. Damit ist auch überhaupt nicht gesagt, dass wir Thrawn oder Ezra wirklich noch begegnen.
    Man sollte auch bedenken, dass die Serie ja auch Nichtfans ansprechen möchte, die TCW und Rebels nicht gesehen haben. Da sind diese Anteaser zwar unverständlich, aber machen niemandem die Handlung komplett unzugänglich.
     

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.