Episode 8 Star Wars - Die letzten Jedi jetzt auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und in 4K Ultra HD bei Amazon vorbestellen!

Solo SPOILER Wie hat Dir "Solo: A Star Wars Story" gefallen?

Dieses Thema im Forum "Solo" wurde erstellt von Master Kenobi, 23. Mai 2018.

?

Wie hat Dir "Solo: A Star Wars Story" gefallen?

  1. 10 (am besten)

    3,4%
  2. 9

    12,7%
  3. 8

    38,1%
  4. 7

    21,2%
  5. 6

    14,4%
  6. 5

    5,9%
  7. 4

    1,7%
  8. 3

    0,8%
  9. 2

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. 1 (am schlechtesten)

    1,7%
  1. Chrisael

    Chrisael Senatsmitglied

    OMG
    Ich liebe diesen Film! Ich feier den! Genau so eine Star Wars Story wollt ich schon vor mehr als 20 Jahren sehen. Und damn, endlich ist es soweit.

    Ich hoffe so das dieser Film erfolgreich ist damit noch mehr StarWars-Gangsterfilme kommen. : D
    Und hey "Tiefighter Attack", eines meiner Lieblingsmusikstücke bei SW. Hat mich auch schon bei TLJ gefreut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2018
    Adamska gefällt das.
  2. Ansiv Reeblac

    Ansiv Reeblac junges Senatsmitglied

    Kann man jemand sagen wann genau der Film spielt? Wieviel Jshre vor Episode 4?
     
  3. Chrisael

    Chrisael Senatsmitglied

    Meines Wissens 10 Jahre vor Episode 4.
     
    Ansiv Reeblac gefällt das.
  4. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    10 Jahre vor ANH, zumindest das Ende des Filmes. Afaik gibt es am Anfang ja einen 3 Jahre Zeitsprung also fängt er wohl 13 vor ANH an.
     
  5. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist

    Komme gerade aus dem Film in der OV. Mir gefällt der Film ziemlich gut. Ich würde ihn als den besten der 4 neuen bezeichnen. Es ist einfach ein lockerer Film, ein Abenteuer das man mit einem imo gut gespielten Han, erlebt. Es geht nicht um das grosse Etwas, es muss keine Starkiller Base zerstört, oder die Todessternpläne gefunden werden. Es ist eine Geschichte am Rande von Nirgendwo. Es könnte auch eines von zahlreichen Büchern oder Comics aus meinem Regal sein...gefällt mir.
    Besonders haben mir die vielen Aliens gefallen. Man sah neue, alte einfach eine Vielzahl an Geschöpfen, das macht ein Grossteil der GFFA und Faszination von SW für mich aus.
    L3 klingt im Englischen eigentlich recht normal und auch nicht zu überzeichnet. Sie hat eben eine starke Persönlichkeit für einen Droiden, passt. Gut fand ich auch Tobias beide Partner vom Anfang und Enfys Nest. Sehr interessanter Charakter.
    Darth Maul war natürlich ein krasser Moment, hätte ich nicht gedacht. Muss das noch ein bisschen sacken lassen, schlecht finde ich es aber schonmal nicht. Leider habe ich die ganze Syndicate Geschichte nicht ganz verstanden, um was es sich für eine Organisation hier handelt und wie das ganze mit bspw Rebels oder TCW vereinen lässt. Das muss ich in Ruhe nochmal nachlesen.

    Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt, kann erstmal keine Diskrepanzen feststellen die mir auf den Magen schlagen und vergebe somit gerne 8 von 10.
     
    Mr. Kevora gefällt das.
  6. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    Master Kenobi hat eigentlich alles gesagt, was ich auch sagen wollte. Ich fand L3 trotzdem cool, gerade weil es mal ein komplett anderer Droide war.

    Momentan gebe ich dem Film

    10 Punkte
    Minus 1 für die teils langatmigen Szenen
    Minus 1 für das verschenkte Potential, mehr von Hans Zeit beim Imperium zu zeigen
    Minus 2 für das vollkommen unnötige und
    für mich fast vernichtende Einführungscameo eines uns allseitsbekannten Charakters der für mich seit 1999 tot ist. Das hätte und sollte und dürfte und müsste eigentlich mit 1000 Peitschenhieben für Kathleen Kennedy und die Story Group geahndet werden. Was für eine Schande.

    Macht nach Adam Riese: 6 lünkernde Schummelaugen.
     
    Darth Stassen und Master Kenobi gefällt das.
  7. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness Premium

    Ach, du hast doch extra Punkte abgezogen, damit du auf sechs kommst, um den Gag zu machen! :D
     
  8. (T)obi-Wan Kenobi

    (T)obi-Wan Kenobi Machtgeist

    ich denke mal sie haben diesen Twist so gestaltet, damit wir den nächsten Spin-off sehen werden:
    darth maul... und dieser Film setzt genau dort auf naboo an, wo er runter fiel und wie er das ganze überlebt etc... und nicht etwa ein Kenobi Spin-off, der wird wahrscheinlich als ende des Maul - films zusehen sein und leitet seinen Film ein
    #dieKuh gemolken werden solange es geht
     
  9. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    Ob du es mir glaubst oder nicht, ich hab vor lachen auf dem Boden gelegen als ich das gemerkt habe xD Vielleicht bekommt der Film ja noch nen Punkt mehr oder weniger :D
     
  10. SandRebell

    SandRebell Dienstbote

    Bei dem Bodenkampf, als Han bei den Imperialen dient, fiel mir auf, daß die Uniformen, speziell Brustpanzer und Helm, sehr an die AT ST Driver bzw. AT AT Commander erinnern.
    Eigentlich hat mich das erst einmal gestört.
    Wenn man es aber so sieht, daß die Commander nicht nur "aufgesessen" unterwegs sind, dann paßt das.
    Gibt es im EU oder auch in der OT irgendwo Szenen die sich mit der Darstellung in "Solo", nämlich abgesessen, decken?
    Oder hatten alle Dienstgrade in "Solo" diese Brustpanzer und Helme?
     
  11. Conquistador

    Conquistador No school like the old school

    Im Legends-EU war der Großteil der Imperialen Streitmacht wohl die so genannten Army Trooper, welche der Darstellung in Solo in etwa entsprechen.

    Ich fand den Film okay und gebe ihm vorerst 6 von 10 „Beasts“.
     
    SandRebell gefällt das.
  12. Ansiv Reeblac

    Ansiv Reeblac junges Senatsmitglied

    Ich war gestern Abend im Kino und wurde nicht enttäuscht.
    Okay, ich hatte meine Erwartungen ziemlich heruntergeschraubt. Ich habe mit Slapstick und Disney-Humor gerechnet.
    War aber alles im Rahmen, wäre nur TLJ so gewesen. Humor an den richtigen Stellen, von den richtigen Charakteren.

    Alles in allem bin ich sehr happy wie der Film geworden ist. Ich traute meinen Ohren kaum, als ich die deutsche Stimme von Han gehört habe! Ist das sicher dass die da nicht digital irgendwas verändert haben damit die Stimme der von Pampel ähnelt? :verwirrt:

    Die deutsche Stimme von L3 war schrecklich, zum glück war sie nicht lange dabei.

    Was ich allerdings ankreiden muss, mir hat gefallen dass man in Rogue One relativ unbekannte Schauspieler gecastet hat. In diesem Film waren mir fast alle Schauspieler bekannt, das gehört sich mMn nicht in einen Star Wars Film. Aber das ist mir nur am Rande aufgefallen.

    Am allerbesten gelöst finde ich, wie Han den Falken gewinnt indem er Lando die Karte klaut. Ich werden beim nächsten mal TESB ein Schmunzeln nicht verdrücken können.

    Nachdem ich in TLJ so geschimpft habe weil mir der Bezug zum Universum fehlte, muss ich hier ganz klar ein Lob aussprechen. Soviele Aliens und Ausrüstungsgegenstände die mich an die OT und PT erinnerten. Ein Traum, so muss das sein - es wäre so einfach gewesen.

    Ich wundere mich dass hier soviele den Auftritt von Maul doof finden. Ich wäre beinahe vom Stuhl gesprungen vor lauter Freude. Ich hätte so etwas niemals erwartet. Endlich wird eine Figur aus einer Serie im Film gezeigt. Ich fand die Story von Maul in TCW sehr geil, in Rebels allerdings unpassend. Jetzt ist er wieder im Filmuniversum und ich freue mich auf weitere Auftritte in den "Star Wars Story" Filmen.
     
    nukular und Chrisael gefällt das.
  13. netflix&chill

    netflix&chill Dienstbote

    Würde bei Hans Stimme auf einen guten Immitator tippen. Bei ruhigen Szenen klang er fast 1:1 genauso, bei lauteren Wortwechseln war allerdings eine Kratzigkeit in der Stimme zu hören, die Pampel nicht hat.
     
  14. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness Premium

    Der Sprecher heißt / nennt sich Florian Clyde.
    In seinem Showreel klingt er stellenweise auch ähnlich wie im Film. Aber ich vermute er hat sich schon angestrengt, um mehr wie Pampel zu klingen.
     
  15. Ansiv Reeblac

    Ansiv Reeblac junges Senatsmitglied

    Danke! Er ist wirklich ein Segen für diesen Film :thumbsup:
     
    Adamska gefällt das.
  16. Banthapudu

    Banthapudu loyaler Abgesandter

    Die Anleihen an die Grabenkämpfe des Ersten Weltkrieges haben mir gefallen und dass damit klar gemacht werden sollte, wie sehr das Imperium seine Fußtruppen verheizt. Optisch sehr gut gelungen. Ich freue mich jetzt schon darauf, den Film ein zweites mal zu sehen. :jep:
    Was mich an Maul nervt, ist, dass sein Ende durch Rebels fest steht. Ich würde mir wünschen, dass man darum Rebels aus dem Canon wirft. Andererseits ist auch klar, dass Han in Solo nicht draufgehen konnte und da hat es mich auch nicht gestört. Aber wie laaangweilig wäre z. B. Stirb Langsam, wenn einem klar ist, dass Hans Gruber den Film überleben muss. Ich hoffe, ich habe mich klar ausgedrückt. Sonst habe ich gegen Mauls Rückkehr gar nichts! Eine meiner Lieblingsfiguren aus der PT (nicht aus TCW & Rebels).
     
  17. Sebastian_W

    Sebastian_W Senatsmitglied

    Der Erfolg der Figur "Han Solo" hängt natürlich stark mit Harrison Ford zusammen. Mit der falschen casting Entscheidung hätte die Figur damals auch großartig floppen können und niemand hätte Han wirklich im Gedächtnis behalten. Dementsprechend kritisch ist man, wenn man für ein Spin-off jemanden castet, der nicht wirklich viel mit Ford gemein hat. Und natürlich merkt man, das Ehrenreich eher eine Karikatur spielt, als das, was er vielleicht selbst spielen will/ kann. Er kann sein eigenes Schauspiel nicht wirklich zeigen, da es dann halt einfach überhaupt nicht zu der Figur passen würde. Das ist eine große Hürde und nicht sein Fehler. Die Casting Entscheidung hat halt nicht er getroffen, sondern LucasFilm bzw. Lord und Miller, die wohl einen eher lustigeren Han Solo im Sinn hatten.

    Trotz all den schlechten Vorzeichen, hätte es aber deutlich schlimmer kommen können. Ehrenreich überzeugt nicht durchweg, nervt aber auch nicht. Die Chemie zwischen Chewie und ihm hilft enorm, um das Feeling vergangener Tage hier und da aufleben zu lassen. Zudem ist die deutsche Synchro mMn auch ein wichtiges Puzzleteil und hilft dem Film insgesamt sehr.

    Zum Film selbst äußer ich mich in den nächsten Tagen. Ich will erstmal meine Gedanken richtig einordnen. Aber stand jetzt ist Rogue One für mich noch immer der beste Disney Star Wars.
     
    -=15!=-*Harak!r! gefällt das.
  18. Raven Montclair

    Raven Montclair Queen of clouds

    Erstaunlicherweise bin ich trotzdem immer extrem aufgeregt und gespannt, was mit der Figur passiert, selbst wenn ich weiß, dass der-, diejenige überlebt. Mein vegetatives Nervensystem ignoriert mein Gehirn anscheinend einfach...
     
  19. KyOli Ren

    KyOli Ren Offizier der Senatswache

    Ich habe ihn auch gestern gesehen. Mein Fazit ist, wie bereits vorher vermutet,
    Er ist nett aber brauchen tut man ihn nicht. Versteht mich nicht falsch. Aber mir hat einfach nie etwas gefehlt an der Beziehung von Han und Chewie. Das sehen viele sicher anders. Aber gut. Ehrenreich war für mich überraschend gut in der Rolle des Han. Das er kein Ford ist, war mir vorher klar. Aber er spielt ihn gut. Bis zur Pause fand ich den Film gut, mit sehr gut gesetztem Humor (ohne Fremdschämen). Auch L3 fand ich gut. Mal etwas anderes als sonst. Wobei mir alle Droiden von Disney gefallen.

    Nach der Pause verlor der Film für mich an Fahrt. Die Richtung gefiel mir einfach nur so halb. Vor allem...


    Außerdem missfielen mir die Wechselabsichten der Charaktere.


    Generell finde ich es schade, dass die Filme immer größer und immer mehr enthalten müssen. Die Story leidet m .M.n sehr darunter. Gefühlt 1000 verschiedene Orte, viele Explosionen und nach Möglichkeit künstlich erzeugte Plottwists, weil etwas unvorhergesehenes passieren muss. Aber diese sorgen für mich auch für Langeweile.

    Aber wie gesagt. Mir gefiel der Film als netter Zwischenableger und bekommt von mir 6 Punkte. Aber nötig war er für mich nicht. Ich hoffe auch, dass Disney sich jetzt nicht in eine falsche Richtung verläuft und alles unnachvollziehbar verknüpft.

    Aber auch ich muss den Film nochmal gucken, um ihn differenzierter zu bewerten.
     
  20. KyOli Ren

    KyOli Ren Offizier der Senatswache

    Könnt ihr meine Spoiler lesen? Bei mir geht' nicht. Sehe den Button auch nicht und der Text ist auch nicht da. Wie geht das? :)
     

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.