Fußball Thread - WM, EM, CL etc.

Tja, war leider zu vermuten, dass sich die torlose erste Halbzeit rächt. Schade... Dass aber auch ausgerechnet Vini Jr das 0:2 machen muss :rolleyes: So ein Fehler darf leider nicht passieren. Aber nach dem 0:1 wars einfach vorbei mit der Zauberei.
 
Schade Dortmund. Da hat sich der Favorit durchgesetzt. Das 2:0 können sie nicht mehr aufholen. Jetzt rächen sich die vergebenen Chancen.
 
Es ist so ärgerlich...
Leipzig hatte Real bei den Eiern, Bayern ebenfalls und der BVB in der ersten Halbzeit genauso.
Aber der Chancenwucher der Deutschen wurde jedes Mal bestraft.

Glückwunsch an Real. Aber für mich sind sie keine Übermannschaft.
Sie hatten in der vergangenen Saison einfach das unverschämte Glück, dass die Gegner ihre zigfachen 100%igen gegen sie nicht gemacht haben.
 
Schade .
Ich geh jetzt ein saufen.
Der BvB kann jedenfalls erhobenen Hauptes vom Platz gehen .
Ein Pils und ein Kurzer gehen auf mich. Schick mir die Rechnung.
Aber dieser Niederlage müßt ihr euch wahrlich nicht schämen.
Gehen die beiden Chancen des BVB rein, dann geht das Finale anders aus. Aber es hat nicht sollen sein
Trink einen - oder zwei - für mich mit :-D
Komm alter Kämpe.
Wir teilen uns des Igels Rechnung.
Wenn wir ihm schon den Kater nicht abnehmen können, so wenigstens die Rechnung.
 
Allmächd, das kann ja was werden.....ist ja nicht so dass der Club fest im Sattel sitzt, sodass man ruhig mal ein Experiment wagen kann.

Ich liebe Miro - gar keine Frage. Aber ich hoffe doch sehr, dass er nicht als Trainer der uns in die dritte Liga brachte, in die Geschichte eingeht.
 
War ein guter Start, vor allem nachdem man sich ja in den Spielen davor etwas schwer getan hat.
Aber die Schotten waren auch ziemlich schwach und dann noch 1HZ in Unterzahl.
Ich hoffe die DFB 11 kann das in den nächsten Spielen bestätigen.
 
Ich bin bekennender "U-Boot-Fan" und tauche nur zu EM und WM auf. :)

Die Jungs haben ihre Sache gut gemacht. Vor allem hatte ich den Eindruck, eine geeinte Mannschaft zu sehen. Die Altersdurchmischung scheint mir auch eine gute Sache zu sein.
Ich mag es eh lieber, wenn ein Team spielt und nicht eine Mannschaft um einen Superstar herumtänzelt.

Ich hoffe, wir werfen wieder die "Turniermannschaft-Maschine" an und legen mit jedem Gegner noch eine Schippe drauf.

So kann es gerne weitergehen. :)
 
Das war ein Auftakt nach Maß, und man hat auch gleich was für's Torverhältnis getan, was ja in der Gruppenphase von Turnieren durchaus ein Faktor sein kann. Man muss aber faiererweise auch sagen, dass die Schotten erschreckend schwach waren, und bis zum Eigentor von Rüdiger im Grunde keine einzige Torszene hatten. Trotzdem muss man auch diese Mannschaft erstmal 5:1 schlagen. Da waren schon einige sehr gute Kombinationen dabei, und Kroos tut der Mannschaft mit seiner Erfahrung und seinen klugen Pässen spürbar gut, auch weil durch seine Hereinnahme Gündogan und Kimmich auch Positionen spielen, die ihnen weit besser zu Gesicht stehen. Gündogan war in der Offensive gestern ein ständiger Unruhe her, und Kimmich hinten rechts immer für eine gute Hereingabe gut, wie zB die zum 1:0. So kann es gerne weitergehen. Ungarn hat gegen die Schweiz bis auf auf gute 15 Minuten wahrlich keine Bäume ausgerissen, und sollte in der gestrigen Form des DFB-Teams durchaus schlagbar sein. Schwerster Brocken in der Gruppe dürften in der Tat die Eidgenossen sein, die heute besonders in der ersten Halbzeit eine starke Vorstellung geboten haben.

C.
 
Zurück
Oben