Joerschi
Reaktionspunkte
863

Profilnachrichten Neueste Aktivitäten Beiträge Informationen

  • Ab ins Kino zu Planet der Affen. Die Chance nutzen das Szenario nochmal als Dystopie im Kino zu sehen als nach diesen Wahlergebnissen irgendwann in der Realität :-/
    Antiriad
    Antiriad
    Der ist wirklich gut. Gute Unterhaltung.
    Minza
    Minza
    für mich war der Film aus so vielen Gründen einfach die pure Freude... so unglaublich gut
    • Like
    Reaktionen: Antiriad
    Obi-Wan-Rewatch....
    Hat definitiv seine Schwächen, aber gefällt mir. Schöne Alltags-Einblicke ins SW-Universum.
    Ob es das gebraucht hätte, steht auf einem anderen Blatt ;-)
    Letzte Koffer sind gepackt. Morgen Aufbruch Kurzurlaub 5 Tage an die Ostsee :-)
    Ab ins Kino zu GODZILLA X KONG :-)
    • Like
    Reaktionen: Minza
    Minza
    Minza
    viel Spaß, ich fand ihn sehr unterhaltsam ^^
    Joerschi
    Joerschi
    Unterhaltsam ist das richtige Wort. Viel Bombast und nette Schauwerte, aber man merkt schon, dass es schwerer wird eine halbwegs sinnvolle Story zusammen zu schreiben, welche die Hauptprotagonisten "logisch" auseinanderhält und gleichzeitig einen halbwegs sinnvollen, "mächtigen" neuen Antagonisten herzuzaubern, der bislang noch nicht in den Filmen davor auftauchte.
    • Like
    Reaktionen: Minza
    .. freut sich diese Woche noch auf die "kulturellen Beträge" "Ghostbusters - Frozen Empire" und "Falco - Das Musical". Rock me, Amadeus! :-)
    • Like
    Reaktionen: Raven Montclair
    Joerschi
    Joerschi
    Ja, er hat mal gezuckt,sich aber sofort gewehrt. Und die Darstellung war imo so,als fällt es ihm leicht den einzelnen Strahl einzustecken (eher lästig) und hat die Aktion direkt ins Gegenteil verkehrt.Der nächste "Eskalationsschritt" als "Ghostbuster" im Team wäre da aus Erfahrung der Vergangenheit (=funktioniert) gewesen, die Strahlen zu kreuzen, weil das schonmal bei einem übermächtigen Bösi gut funktioniert hat...
    Minza
    Minza
    Hätten sie bei Vigo dann auch machen müssen...?
    Joerschi
    Joerschi
    Müssen nicht, aber eine Idee wäre es auch da gewesen... :whistling:
    Hab ihn aber lang nicht gesehen und dachte, da war auch irgendwer besessen und das wäre für den Wirtskörper vermutlich schlecht ausgegangen. Ein Baby war auch im Spiel. Diese Situation war bei Gorakka nicht gegeben.
    Dune 1-3 in der English-Edition bestellt und große Vorfreude, ob der Hype gerechtfertigt ist (für mich persönlich liegt die Messlatte mit der Deathstalker-Saga aber extrem hoch - topt imo auch Star Wars in ihrer Konsequenz)
    Minza
    Minza
    bin auf deine Sicht der Dinge gespannt :)
    für mich eigentlich DIE SciFi Saga neben den Enemy Papers und Star Trek
    Dr. Sol
    Dr. Sol
    Ich knöpfe mir jetzt 1-6 vor
    im Heimkino wieder mal "Big Trouble in Little China" gegeben. Irgendwie macht der kultige Streifen immer wieder Spaß :-)
    Ben
    Ben
    Einer meiner absoluten Lieblingsfilme!
    Joerschi
    Joerschi
    So weit würde ich jetzt bei mir nicht gehen, aber er ist ohne Zweifel einer (der vielen) guten bis sehr guten Kurt äh Kultfilme aus den 80ern
    (die natürlich auch viel Müll vorgebracht haben, aber wann war das mal nicht so...)
    Antiriad
    Antiriad
    Den müsste ich mir auch mal wieder anschauen.
    Rewatch "The Gentlemen" von Guy Ritchie. Allein schon wegen dem Cast...
    • Like
    Reaktionen: Ben
    Aiden Thiuro
    Aiden Thiuro
    Kommt meiner Meinung nach zwar nicht an Snatch oder Rock'n'Rolla heran, aber ist auf alle Fälle ein sehenswerter Film. Ritchie kann halt solche Ganuerkomödien.
    C
    Conquistador
    Der Coach ist für mich ja das Highlight des Films. Aber auch ich finde, dass Ritchie wieder nie irgendwie an Snatch richtig herangefunden hat. Für mich sein Opus Magnum.
    "Nobody Sleeps in the Woods Tonight" geschaut. Ein bisschen Slash-Splatter--Pseudo-Horror "zwischendurch" kann nie schaden...
    Nach Dracula am Dienstag heute das Gegenprogramm mit "Barbie"
    "Die letzte Fahrt der Demeter" im Kino geschaut. Nett, was man alles aus wenigen Seiten eines Klassikers herauspressen kann...
    Joerschi
    Joerschi
    ich fand die Atmosphäre sehr schön getroffen. Ein klein wenig wie "Alien", wo das Futter die Protagonisten mit dem Monster völlig abgekapselt von der Zivilisation zurecht kommen müssen. Für einen richtigen Horrorstreifen fehlte mir aber der Grusel - dafür war Vlad auch viel zu schnell komplett sichtbar. Nette Beißerchen jedoch...
    Ansiv Reeblac
    Ansiv Reeblac
    Ja gruselig war er komischerweise gar nicht. Kann dir auch ned sagen an was das lag. Man hätte mMn mehr mit seinen Fähigkeiten spielen sollen...also Verwandlungskünste z.b.
    Joerschi
    Joerschi
    Was in dem Film am meisten geärgert hatte, war aber teils die dämliche Verhaltensweise der Demeterianer. **Spoileralarm**

    Da finden sie schon die Schlafkiste von Vlad und lassen sowohl den ganzen (sonnigen) Tag als auch die Chance vergehen, ihn dadurch zu Fall zu bringen (Fallen stellen, Hinterhalt setzen, das Ding über Bord kippen, alles davon zusammen....). Das war leider extrem doof (geschrieben). :whistling:
    Rewatch "Lucy". Ich mag den Film einfach... Was würde man tun mit >30%? Oder mehr?
    Aus wissenschaftlicher Sicht imo nicht wirklich gut umgesetzt (da gibt es wahnsinnig viel Spielraum.... aber die Idee zählt hier), jedoch die dargestellte Immersion hat was.
    Ganz besonders der GegenspielerBoss (asiatisches Kartell) nervt bei der Entwicklung bis zum Schluss.

    Amr Waked, M. Freeman und S. Johansson liefern aber gut ab.
  • Laden…
  • Laden…
  • Laden…
Zurück
Oben