Episode 8 Star Wars - Die letzten Jedi jetzt auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und in 4K Ultra HD bei Amazon vorbestellen!

Episode VI Wie habt ihr reagiert, als ihr Vader das erste Mal ohne Maske gesehen habt?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Yadooo, 2. Februar 2021.

  1. Yadooo

    Yadooo Back from the Dark Side

    In TESB hat man ja zum ersten Mal mitbekommen, wie Vaders Hinterkopf aussieht. Sein Gesicht bekam das Publikum allerdings erst mit RotJ zu sehen.

    Mich würde interessieren, ob ihr bei eurer ersten Sichtung von Ep. 6 wirklich erwartet hättet, einen sichtlich vernarbten, blassen und verletzlichen älteren Mann hinter der Maske zu sehen. Oder hättet ihr euch für Vaders Gesicht etwas viel Groteskeres vorgestellt?

    Dummerweise habe ich damals den Fehler begangen, RotS vor RotJ zu sehen. Deswegen wusste ich über die Vorgeschichte der Figur natürlich schon Bescheid und somit war das Entfernen der Maske für mich keine Überraschung mehr.

    (Soweit ich weiß soll es für ROTJ sogar Konzeptzeichnungen gegeben haben, in denen Vader noch viel abscheulicher (fast schon monsterhaft) und deformierter als dann letztendlich im richtigen Film aussieht. Gut, dass in der Hinsicht ein anderer Weg eingeschlagen wurde...)
     
  2. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ich hab den Film seinerzeit als Kind gesehen, und damals wars natürlich spektakulär. Die Sensation endlich sein Gesicht zu sehen. Wurde ja auch geheimgehalten, im Vorfeld gab es praktisch keine Fotos zu sehen. Nur im "Telematch Sonderheft" war tatsächlich eins drin. Glaube ich habe das auch vor dem Kinobesuch gesehen, aber das weiß ich nicht mehr genau. Wenn ich mich richtig erinnere, hatte ich mir Vader ohne Helm vernarbter vorgestellt.

    Rückblickend muß ich sagen, ich hätte sein Gesicht wahrscheinlich gar nicht gezeigt und es einzig der Vorstellungskraft der Zuschauer überlassen.
     
    Yadooo gefällt das.
  3. Nomis Ar Somar

    Nomis Ar Somar Grauer Jedi

    Ach, das würde ich jetzt nicht als Fehler bezeichnen. Die chronologische Reihenfolge I-VI (bzw. heutzutage I-IX) ist absolut gängig. Ich würde halt sagen, beide Sichtungsarten haben ihre Vor- und Nachteile. Wenn du die Prequels zuerst schaust, funktioniert die Thronsaal-Szene in ROTJ für mich tatsächlich noch besser. Allerdings funktioniert dann der Bespin-Twist in TESB nicht mehr so toll. Ich selbst bevorzuge die Sichtungsweise I-IX, ohne Schnickschnack oder Hin- und Herspringen. Da ich Episode VI aber auch schon lange kannte, bevor Episode III in die Kinos kam, habe ich über dieses Phänomen nie nachgedacht. Und um auf Deine Frage noch einzugehen: ich fand Anakin (damals noch mit Augenbrauen) irgendwie ein wenig gruselig. Von hinten sah er bei der Abnahme des Helmes für mich immer wie ein „eingeschlagenes Ei“ aus, von vorne dann irgendwie anders als ich es erwartet hatte. Grau, blass, trotzdem aber gutmütig. Alles in allem empfand ich die Darstellung aber stets als gelungen. Es sah schockierend aus, aber auch nicht völlig horrormäßig. Man könnte sagen: eine entstellte Menschlichkeit.
     
    Vanillezucker, Antiriad und Yadooo gefällt das.
  4. Antiriad

    Antiriad Waldschrat

    Ich hab‘ den Film damals auch im Kino in jungen Jahren gesehen. Ich empfand es als wichtig ihn als älteren, vernarbten Mann zu sehen. Dadurch konnte man auch erkennen, dass in seiner Vergangenheit etwas vorgefallen sein muss, was ihn zu einer Maschine werden ließ. Im Grunde ist er aber immer noch ein Mensch und keine Maschine. Zum Schluss ist er ja zur Einsicht gelangt.
     
  5. Monasterium

    Monasterium Senatsbesucher

    Ich war damals 6 oder 7 Jahre alt. Erstmal war ich geschockt und dann verdammt traurig als er verschied. (Is' heute mitunter auch noch so)
     
  6. Sith`ari

    Sith`ari Prophet der Sith

    Mir sind zwei Dinge aufgefallen
    1.: Vaders trauriger, aber doch irgendwie friedlicher Gesichtsausdruck
    2. Seine Blässe (Hab als Kind einfach nicht gerafft, wie bleich Haut werden kann, wenn nie Sonne drankommt)o_O
     
    Antiriad gefällt das.
  7. Minza

    Minza Geek Queen

    Ich habs damals als Kind im Kino gesehen und gar nichts erwartet... ich habe mir keine großen Gedanken um den Verlauf des Films gemacht, sondern ihn einfach wirken lassen. Als es dann kam, war ich erst erschrocken und dann unendlich traurig, als ich sah, wie Anakin auch hätte sein können... darum habe ich mir auch nie die Anakin Skywalker Figur von Kenner besorgt: sie war mir immer zu sehr Mahnmal für diesen Fall...
     
  8. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, ,Kristallprinz des Reiches.

    Bis darauf dass ich bereits ein Jugendlicher war und die Kenner Figur ohnehin für mich nicht erreichbar war würde ich es zu 100 % genau so sagen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2021
    CaptainTypho und Minza gefällt das.
  9. Modal Nodes

    Modal Nodes Jens Spahns Procurement Manager

    Ich fand damals, dass der demaskierte Darth Vader viel zu alt wirkte. Vorher haben wir ihn in Ep5 und 6 noch relativ agil gesehen und dann erschien da so ein alter Opa unter der Maske. Das fand ich merkwürdig. Sebastian Shaw war damals schon ein Endsiebziger, ich denke ein Vader, der nach einem Endvierziger aussieht, hätte für mich besser gepasst.
     
    CaptainTypho gefällt das.
  10. Antiriad

    Antiriad Waldschrat

    Wo war er denn agil zu sehen? In E5 sah man ihn doch nur von hinten, wo der Offizier in sein Raum kam und der Helm aufgesetzt wurde. Und in E6?
     
  11. DanSolo

    DanSolo Auf der dunklen Seite der Nacht...

    Ich war noch ein Pimpf, als ich den Film gesehen habe, meine SW-Begeisterung hatte ihren ersten unbelasteten Höhepunkt:-).
    Der Film hatte mich ziemlich geflasht und Darth Vader ohne Helm war für mich schon echt beeindruckend. Intuitiv fand ich, dass er vom Gesicht her zu dick, alt und unvital aussah, das passte für mich nicht gut zu der gefürchteten Kampfmaschine, als die er mir bis dahin erschienen war. Trotzdem mochte ich ihn ruckzuck für seine wiederentdeckte Vaterliebe.....genauso ruckzuck war ich dann total traurig, dass ihn das nicht gerettet hat.:cry:
     
    SamRockwell gefällt das.
  12. Modal Nodes

    Modal Nodes Jens Spahns Procurement Manager

    Mal schauen, ob du mit Ende Siebzig noch einen Schwertkampf gegen einen 19-jährigen bestreiten kannst.
     
    Jedihammer gefällt das.
  13. Minza

    Minza Geek Queen

    a) Macht

    b) tausendmal bessere Ausbildung

    c) Luke is weder in V noch in VI 19 :p
     
  14. Yadooo

    Yadooo Back from the Dark Side

    Wobei ich ehrlich gesagt bezweifle, dass die Blässe durch das fehlende Sonnenlicht zustande kam. Dafür war sie für meinen Geschmack zu übertrieben dargestellt.
    Da der Imperator ähnlich aussieht, könnte man auch durchaus den massiven Gebrauch der Dunklen Seite dafür verantwortlich machen...


    Zumal Obi-Wan Vader bereits in ANH eindeutig als "jungen Jedi" bezeichnete, der dem Bösen verfiel.
    Vaders Zitat "Ihr habt nachgelassen, alter Mann." (Your powers are weak, old man) während des Schwertkampfes der beiden wirkt mit Sebastian Shaw im Hinterkopf auch irgendwie komisch...

    Damals waren Vader und Anakin aber noch zwei separate Charaktere. Letzterer könnte zu ANH-Zeiten durchaus ähnlich alt wie Obi-Wan gewesen sein, während Vader wohl deutlich jünger war. Problematisch wurde es dann, als beide Figuren miteinander "verschmolzen", wobei mir die Shaw-Variante (sprich: Anakin als älterer Mann/Vaterfigur für Luke) dennoch besser gefällt als Hayden Christensen.
     
  15. Modal Nodes

    Modal Nodes Jens Spahns Procurement Manager

    Ach Gottchen, ja, die Macht... Das passt ja immer, wenn man blauwalgroße Logiklöcher in SW stopfen muss.
    Ich war jetzt zu faul nachzuschlagen. Ich dachte er wäre 19, hab mich getäuscht. Sorry, für diesen Fehler.
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen

    Ne, nicht wirklich... oft passt es gar nicht. Aber wenn der zweitstärkste Oberpimpf gegen nen Jungspund antritt und beide durch die Macht geboostet werden (wie man deutlich sieht), dann greift es imo halt schon.
     
    Vanillezucker gefällt das.
  17. Nomis Ar Somar

    Nomis Ar Somar Grauer Jedi

    Ich habe über Anakins optisches Alter in Episode VI (nach der Demaskierung) nie groß nachgedacht. Ich dachte mir immer: Es ist ein Weltraummärchen, wo ein gebrochener, machtsensitiver Typ jahrzehntelang in einer „lebenserhaltenden Ganzkörper-Rüstung“ durchs All zieht. Und der wird dann durchgebrutzelt und bekommt seine lebensnotwendige Maske abgenommen bei kalt-imperialer Beleuchtung. Könnte es dann nicht sein, dass man etwas älter aussieht?
     
    Sith`ari, Vanillezucker und Yadooo gefällt das.
  18. Antiriad

    Antiriad Waldschrat

    Er hat ja verloren. Und ein Lichschwert ist ja kein Schwert aus massivem Metall. Außerdem hat Anakin nicht ein Leben als Minenarbeiter geführt.
     
  19. Modal Nodes

    Modal Nodes Jens Spahns Procurement Manager

    Ist mir alles wurscht. ich habe ihn halt als zu alt empfunden, kriegt euch wieder ein und lebt damit. Dann sollte halt so ein Thread nicht eröffnet werden, werden man seine Empfindungen nicht frei sagen darf.
    Was ist denn zur Zeit mit dem PSW los, hat da jemand das Plugin "Adrenalin 3.0" installiert? Ständig wird man wegen Nichtigkeiten angeblökt.
     
    Antiriad gefällt das.
  20. SamRockwell

    SamRockwell durch Titel Gebeutelter

    Ich hatte mir Darth Vader aufgrund seiner kraftvollen Stimme, aufgrund seines kraftvollen Schreitens jünger vorgestellt, als einen Mann um die Fünfzig und war nach der Helmabnahme irritiert. Es fiel mir schwer, das bleiche, alte Gesicht mit der energiegeladenen Erscheinungsform Darth Vaders in Verbindung zu bringen.

    Mir gefiel aber Sebastian Shaw als Machtgeist.
     
    DanSolo und Raven Montclair gefällt das.

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.