Star Wars Amazon Star Wars Merchandise bei Amazon!

Cross-Platform Cyberpunk 2077

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen" wurde erstellt von Spaceball, 11. Juni 2018.

  1. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Oh ja das absolut. Ich kannte 2020 vor der Ankündigung von 2077 und dem was nun zuletzt darauf folge auch nicht (aber den Unterschied zwischen den Zahlen 2020 und 2077 schon :P). Dabei interessiere ich mich durchaus für Pen and Paper. Ich habe auch nach dem letzten Trailer auf der E3 nach dem Buch gesucht und ich hoffe stark, dass das Pen and Paper mit Spiel-Release aktualisiert wird. Und ich denke dieses IGN Ding wird abseits von denen, die Gameplay erwarten auch gute Werbung sein.^^
     
  2. Ben

    Ben I said three inches! Mitarbeiter

    The Witcher 3 war auch eine gute Werbung für die Wiedzmin-Reihe. Eine so gute Werbung, dass sich der alte Andrzej genötigt sah, gegen die Spiele zu keilen. :D
     
  3. Conquistador

    Conquistador No school like the old school

    War es in dem Fall nicht so, dass Sapkowski seine Marke vor dem ersten Spiel (post-2007) an CDPR mit Verzicht auf Tantiemen überließ?
    Soetwas wäre natürlich nicht mit gesteigerten Verkaufszahlen seiner Bücher im europäischen und außereuropäischen Ausland auf zu wiegen. :)

    Wobei ich Pondsmith da halt mehr zutrauen tue. Der ist ja schließlich nicht nur Autor sondern auch Verleger.
     
  4. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Sapkowski hat von CD Project 35.000 Złoty für die Rechte an der Witcher-Reihe bekommen, was heute in etwa 8.000 € entspricht. Man hat ihm das Angebot gemacht dass er prozentuell an den Spielen beteiligt wird aber das wollte er schlicht nicht. Er hat einen festen Betrag gefordert und den hat er auch bekommen. Als die Spiele dann plötzlich super erfolgreich wurden, hat er angefangen gegen die Spiele zu wettern. Er behauptet auch dass die Spiele erst durch den immensen Erfolg der Bücher so erfolgreich wurden. Das ist auch insofern richtig das seine Bücher in Polen und vielen anderen ehemligen Ostblockländern erfolgreich waren bevor die Spiele kamen. Im Westen war das definitiv nicht der Fall. Im deutschsprachigen Bereich wurden lange vor den Spielen die zwei Kurzgeschichten-Bände veröffentlicht und die sind sang und klanglos untergegangen. Erst mit dem Erfolg der Spiele waren die Romane auch im deutschsprachrigen Bereich erfolgreich. In Englisch sind die meisten Romane sogar erst im Zuge von Witcher 3 erschienen.
     
  5. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

  6. Ben

    Ben I said three inches! Mitarbeiter

    Genau das meinte ich. Wobei man auch dazu sagen muss, dass die Bücher wirklich gut sind. Sogar die Übersetzung ins Deutsche ist schön gelungen. Ich kann Sapkowski aber in einigen Punkten schon verstehen, vor allem, dass die Bücher auf dem US-Markt wohl mit Monstern beworben werden, die in den Büchern eigentlich gar nicht vorkommen.
     
  7. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Gameplay Reveal
     
    Janus Sturn, Minza, Ben und 2 anderen gefällt das.
  8. Laubi

    Laubi heldenhafter Held

    Seit langem mal wieder ein Game, auf das ich mich richtig freue! :D
     
    Minza, Aiden Thiuro und Conquistador gefällt das.
  9. Minza

    Minza Geek Queen

    ...so, jetzt hab ich Lust aufs Pen and Paper ^^°
     
    Conquistador, Seth Caomhin und Laubi gefällt das.
  10. Sebastian_W

    Sebastian_W weises Senatsmitglied

    Ich mag die First Person Ansicht nicht wirklich, aber ich verstehe warum man sie gewählt hat. Einige features währen mit der third-person wohl nur mit viel Aufwand zu realisieren gewesen und hätten zudem ein wenig die "Immersion" genommen. Spiel sieht ziemlich abgedreht und extrem "erwachsen" aus, hatte da nach dem Trailer aber auch nichts anderes erwartet. Letzteres finde ich aber gut, CD Project macht halt sein Ding und schreckt vor nichts zurück um seine angestrebten Geschichten zu erzählen. Diese Konsequenz war ja schon etwas, was auch die Witcher-Reihe ausgemacht hat.

    Es gibt also Dinge mit denen ich mich erstmal anfreunden muss, das Spiel sieht aber alles in allem viel zu interessant aus um es ignorieren zu können, potenzial für ein weiteres Meisterwerk ist alle mal vorhanden:thup:.
     
  11. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Was mich vor allem begeistert ist wie nahtlos das alles läuft. Das ist nicht wie sonst, wo man stehenbleibt und dann kommen oben und unten erst mal schwarze Balken für den Dialog und alles läuft dann mit wechselnden Kameras ab. Nein, man setzt sich hin, sieht die Umgebung weiterhin, es spielen sich Dinge ab, man erhebt sich und beruhigt Jackie mit einer Hand auf der Schulter oder steigt in einen Wagen und es geht direkt los. Das gsamte Geschehen geht unheimlich flüssig vonstatten.

    Weniger begeistert bin ich vom Gunplay aber das hatte ich vorher schon geahnt. Ich bin kein Fan davon, Zahlen aus Körper zu schießen, so fühlt sich das ballern auch eher an wie "pewpewpewpewpew" und weniger nach "BLAM BLAM BLAM". Aber es ist okay, gibt ja auch sicher mehr Arten die Missionen anzugehen, gerade der Nahkampf und das Hacking sah ziemlich stark aus.

    Sehr gut gefallen haben mir ja auch das Appartment und die Karre. Letztere erschien mir nach langer Zeit mal wieder wie ein wirklich kraftvoller, klassischer Wagen und nicht so eine Fast and Furious Driftkiste.
     
  12. Steven Crant

    Steven Crant Baron von Cirrus & Ex? von der Baumknutscherin Premium

    Vielleicht gibt es da am Ende auch eine Option eben das auszustellen. War bei AC:Origins bei mir auch so. Die Zahlen haben mich dann doch aus der Welt geholt, glücklicherweise konnte man es dort ausstellen. Ich hoffe auf CD Project. ^^
     
  13. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Da mach ich mir auch keine Gedanken, im Forum wurde auch schon bestätigt, dass man sehr viel vom HUD selbst einstellen kann. Ich halte bspw. auch gar nichts von diesen Punkten auf dem Bildschirm alà "Ripperdoc 95m Pfeil". Wäre gleich eine der ersten Sache die ich ausschalte. Auf einer Mini-Map fänd ich das weniger störend aber so für sich im Bildbereich dann doch.
     
    Steven Crant gefällt das.
  14. Conquistador

    Conquistador No school like the old school

    Ich bin auf jeden Fall sehr angetan von dem Gezeigten. Auch hat CDPR mal wieder sein erzählerisches Können unter Beweis gestellt. Habe mich fast so wie beim Anschauen einer Serienepisode gefühlt :)
     
  15. Conquistador

    Conquistador No school like the old school

    Cinematic Trailer von der aktuellen E3



    :cool:
     
    Ben, Janus Sturn, Ansiv Reeblac und 3 anderen gefällt das.
  16. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness

    Das Ende = :shia:

    Freue mich drauf. Werde es aber wohl erst zusammen mit der Scarlett kaufen.
     
    Ben gefällt das.
  17. Wonka Third

    Wonka Third (⌐■_■)

    CDPR bleibt das beste Entwicklerstudio in der Gaming-Industrie. Während sich Konsorten wie EA und Bethesda mit fortlaufenden Kontroversen auseinander setzen müssen, entwickelt CDPR einfach nur unfassbar gute Spiele, die auch nach Release mit massig Content erweitert werden. Ich bin fest davon überzeugt, dass auch Cyberpunk 2077 ein Kracher wird.
     
  18. Sebastian_W

    Sebastian_W weises Senatsmitglied

    CDPR krallt sich Keanu Reeves. Mehr Momentum und Hype kann man derzeit kaum erzeugen. Ziehe den Hut vor CDPR. SO geht Marketing.
     
    Ben gefällt das.
  19. Aiden Thiuro

    Aiden Thiuro Star-Lord, Alphawolf, IMP-OL Mitarbeiter

    Tolle Eindrücke und Interview zum Spiel:



    Bei mir steigt die Vorfreude auf das Spiel immer mehr. Freue mich schon richtig auf den Erscheinungstermin.

    Grüße,
    Aiden
     
    Lord Garan und Steven Crant gefällt das.
  20. David Somerset

    David Somerset Dr. rer. nat.

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.