Star Wars Amazon Star Wars Merchandise bei Amazon!

Cross-Platform Cyberpunk 2077

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen" wurde erstellt von Spaceball, 11. Juni 2018.

  1. Conquistador

    Conquistador No school like the old school

    Schönes neues Trailermaterial.





    Insbesondere das Lifepath-Video zeigt imho wie ambitioniert das Projekt ist. ... manchmal wirkt es auch etwas zu schön um wahr zu werden ....

    Freue ich mich schon sehr drauf, und in der Zwischenzeit kann man ja das PnP-RPG spielen *zu @Minza rüber schiel*
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen

    Wenn ich zumindest mal das Starter Kit irgendwo bekomme gerne ^^°
     
  3. Conquistador

    Conquistador No school like the old school

    Wenn sie nun das angepeilte VÖ-Datum vom 10. Dezember einhalten bin ich schon leicht gehyped, der letzte Gameplaytrailer sah wieder sehr gut aus:



    Unterdessen habe ich mir mal das Art Book zum Spiel gegönnt, welches schon ein paar Monate draußen ist. Zudem wird voraussichtlich im Dezember auch das neue Rollenspiel von R.Talsorian Cyberpunk RED endlich erscheinen.
     
    Deak und Minza gefällt das.
  4. Hampo

    Hampo loyale Senatswache

    Die ersten Reviews trudeln ein. Ich bin vorhin über das Review von PC Gamer getolpert und hab mich doch erschrocken als ich gesehen habe, dass sie Cyberpunk 2077 nur mit einer 78 bewerten:
    Das Review von Gamestar mit einer Bewertung von 91 und der aktuelle Metascore auf Metacritic von 91 revidieren das aber.

    Was von allen gelobt wird sind die Story, Immersion, das Questdesign, die Open World an sich sowie der Wiederspielwert angesicht sehr vieler Story Entscheidungen. Schwächeln soll es vor allem beim Gameplay: Loot und Crafting System sollen nicht so durchdacht sein, das unterschiedliche Balancing zwischen Schleichen, Schießen, Nahkampf und Hacken wird kritisiert ausserdem soll das Spiel noch sehr verbuggt sein wenn auch betont wird das der Day 0 Patch sehr viel ausgebessert hat , der Day 1 Patch noch nichtmal veröffentlich ist und vermutlich auch noch viel ausbessern wird. Angesichts der vielen guten Reviews sollte aber klar sein, dass Cyberpunk seinem Hype scheinbar gerecht wird wenn man vorallem große Erwartungen an Story und World Design hat. Das Gameplay soll im Vergleich dazu etwas abfallen aber immernoch auf sehr gutem Niveau sein.

    Ich weiß nicht wie es bei euch aussieht aber ich kann Donnerstag, mit Glück auch schon Mittwoch :braue, kaum erwarten. Habe mich seit Read Dead Redemption 2 nicht so sehr auf ein Spiel gefreut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2020
  5. Steven Crant

    Steven Crant Baron von Cirrus & Ex? von der Baumknutscherin Premium

    Also die Berichte welche Story und Nebenmissionen betreffen sind bombastisch. Das was an Bugs und Gamebreakern gemeldet wird ist wohl unterirdisch.. :konfus:
    Hoffe der angekündigte Day-1-Patch fixed da einiges!
     
    Admiral X gefällt das.
  6. Sebastian_W

    Sebastian_W weises Senatsmitglied

    Ich gehe mal stark davon aus, das Cyberpunk ähnlich lange supportet wird, wie Witcher 3. Zumindest wenn es um normale Updates geht.

    Hab mal in lets pays reingeschaut und dabei einige hässliche bugs und glitches gesehen. Sieht aus, als wollte man dieses mal unbedingt den Termin einhalten und dafür einige Fehler in kauf nehmen. Ich hoffen nur, das keine "game breaker" dabei sind und der Day 1 Patch auch wirklich schon für Besserung sorgt.
     
  7. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness

    Dieses Mal? War doch bei Witcher 3 genauso. Und von Witcher 2 und Witcher wollen wir gar nicht erst anfangen. :braue

    Grundsätzlich, was war denn das letzte zum Launch bugfreie Rollenspiel?
     
  8. Sebastian_W

    Sebastian_W weises Senatsmitglied

    Das war jetzt nicht auf die vorherigen Releases bezogen. "Sieht aus, als wollte man dieses mal unbedingt den Termin einhalten und dafür einige Fehler in kauf nehmen". Ging mehr darum, das man wohl nach all den Delays jetzt nicht noch mal verschieben wollte und das Spiel nun halt wissentlich mit bugs und glitches auf den Markt wirft. Aber wie gesagt, ich hab keine Ahnung wie sehr der "Day 1 patch" hilft, kann das somit nicht seriös beurteilen.

    Klar gibt es immer bugs und glitches in großen RPG´s bzw. Open World spielen,aber es kommt halt immer drauf an wie sehr die Spielerfahrung drunter leidet. Da muss man bei Cyberpunk noch abwarten. Bei Witcher 3 hatte ich, trotz ein paar witziger Glitches, zumindest keine Fehler gefunden, die sich direkt auf das Spiel auswirkten. Auch die pure Anzahl an bugs & glitches hielt sich bei meinen 3 Runs in Grenzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2020
  9. Steven Crant

    Steven Crant Baron von Cirrus & Ex? von der Baumknutscherin Premium

    Alter Falter. Das Spiel ist voller komischer Bugs, T-Posing, etc. Aber es bock auch ziemlich. Grafisch ist das wirklich Kunst, CD PR hat es in dieser Hinsicht und in dem Storytelling echt einfach drauf, denke ich.
    Meine Kiste schafft es leider nur auf hohen Einstellungen sauber und ohne Raytracing aber meine Fresse sieht das gut aus auf Ultra+RT.
     
    Sebastian_W gefällt das.
  10. Sebastian_W

    Sebastian_W weises Senatsmitglied

    Ja, kann mich nicht dran erinnern das zb. Witcher 3 in so einem Zustand auf den Markt kam. Aber, die bugs und glitches kann man mit der Zeit hoffentlich größtenteils entfernen. Der Rest stimmt, das ist das wichtigste.
     
  11. Steven Crant

    Steven Crant Baron von Cirrus & Ex? von der Baumknutscherin Premium

    Ich habe es nie selber gespielt, aber wenn ich mich richtig erinnere, gab es da auf einschlägigen Websites genug lustige Screenshots aus der Witcher Welt :D
     
  12. Sebastian_W

    Sebastian_W weises Senatsmitglied

    Ja, gab es auch, hatte ich in einem Post zuvor auch erwähnt. Das wirst du auch zu fast jedem Spiel finden. Aber die hohe Anzahl an bugs und glitches auf die man gestoßen ist, war anfangs bei weitem nicht so groß wie aktuell bei Cyberpunk. Das Spiel ist nicht mal 2 Tage released und das Internet ist voll mit compilations und anderweitigen Videos. Ich glaube zwar, das CD Project Red das in den Griff bekommt, aber habe nach all den Delays schon deutlich mehr erwartet.
     
    Conquistador gefällt das.
  13. Agustin Prada

    Agustin Prada Schlächter von Dubrillion | Rainmaker | IMP-OL

    Bei mir lädt das erste 14 GB Update runter... bin mal guter Dinge, dass es danach besser spielbar sein wird.^^
     
  14. Steven Crant

    Steven Crant Baron von Cirrus & Ex? von der Baumknutscherin Premium

    Wow, ganze 14 GB? Steam lädt sich gerade 1,4 GB runter :D
     
  15. David Somerset

    David Somerset Dr. rer. nat.

    Ich hab es jetzt 6 Stunden auf dem PC gespielt in Ultra-Settings (ohne Raytracing) und kann mich nicht beschweren. Keine Crashes oder so, nur einmal ist ein anderes Fahrzeug in mein Fahrzeug nach einer "Zwischensequenz" geglitched (ich glaube, ich hätte einfach kein anderes Fahrzeug haben sollen außer mein eigenes, zu dem Zeitpunkt im Spiel), und einmal hat ein NPC einfach mitten auf der Strasse in der Luft gesessen, anstatt auf dem Bordstein zwei Meter weiter. Das wars und nach dem Hotfix hatte ich gar nichts mehr...also bis jetzt.
     
    Janus Sturn und Ben gefällt das.
  16. Hampo

    Hampo loyale Senatswache

    Ich bin jetzt mit Act 1 durch und uff was soll ich sagen.

    Also die Story ist wirklich sehr gut bisher, mit vielen Entscheidungen die man treffen kann und sich auch auswirken auf den Verlauf der Story. Kampf- und Skillsystem sind auch gut, das Craftting und Looting finde ich nicht gelungen. Zb. findet man ein Tanktop das bessere Werte als ne Schutzweste hat. Mein V sieht deswegen grade aus wie ein Clown.

    Was mich aber wirlich krass enttäuscht ist die "Open World". Ja die Stadt sieht gut aus aber sie ist nur Kulisse. V hat scheinbar keine Hobbys ausser Menschen töten in Quests und Nebenquests. Es gibt keine Nebentätigkeiten, ich kann mich nicht in ne Bar setzten was trinken, tanzen gehen, arcade Maschine spielen die überall rumstehen, es gibt noch nichtmal nen Friseur?! Ich kann nach dem Charakter erstellen nicht mehr mein Aussehen modifizieren? In nem Cyberpunk game, also basierend auf einer Grundlage in der Menschen schon fast genderfluid sind und Aussehen und Stil entscheidend sind... :wallb:crazy

    Noch schlimmer wird es aber bei der AI von NPCs. Absolut furchtbar, da war GTA San Andreas schon besser und das obwohl CDPR ganz andere Ankündigungen gemacht hat:
    Die Realität sieht aber leider so aus:
    GTA V ist eine lebendigere Welt als Night City. Minispiele, rumhängen mit story Charackteren, NPCs reagieren dynamisch auf dich, es gibt shops in die man reingehen kann. Es gibt dynamisches Leben in der Stadt usw. Und den Vergleich zu RDR2 will ich noch nichtmal ziehen das sieht sehr schlecht für Cyberpunk aus. Immersion erzeugt Cyberpunk bei mir leider kaum.

    Also ich habe trotzdem Spaß mit dem Spiel aber die Open World Erfahrung ist im Vergleich zu GTA und RDR2 einfach schlecht und nicht wie CDPR es nennt „nächste Generation der Open World“. Leider habe ich mich grade auf den Aspekt sehr gefreut. Dazu kommen natürlich noch die teils erheblichen Bugs und Glitches die mir bisher begegnet sind. Mindestens 5 mal ist mir das Spiel auch schon komplett abgeschmiert auf der PS4 Slim. Das ist zwar schlecht, wird aber behoben werden aber ob jemals Night City mehr als eine leblose Kulisse für die Main Story und die Nebenquests sein wird? Fraglich...

    Der User Score bei Metacritic schmiert auch ganz schön ab und ist aktuell nur bei 6.5
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2020
    Sebastian_W, Deak und Steven Crant gefällt das.
  17. Admiral X

    Admiral X Unkonventionell

    Jupp, so ist das wohl. Ich habe das Spiel selbst noch nicht gespielt und habe es so schnell auch nicht vor. Hatte ich generell nicht, es steht auf lange Sicht bei mir schon auf der To-Do-Liste, aber ich habe noch mehr als genug andere Games, um die ich mich kümmern will. Aber hier mal ein Review eines Youtubers meines Vertrauens (von denen es wahrlich nicht viele gibt :D ), wenn es um Spiele geht. Das deckt sich in weiten Teilen mit dem, was du schreibst.



    Das Problem, wenn man so will, scheint zu sein, dass Cyberpunk 2077 eben nicht der erwartete Heilsbringer ist, welcher die Spielewelt revolutioniert. Die Story ist wohl wirklich sehr gut, aber die Gameplay-Mechaniken wie Kämpfen, Schießen, sich durch die Spielwelt bewegen etc. sind wohl "nur" in Ordnung, aber halt nicht bahnbrechend. Anhand des Hypes, der um das Spiel gemacht wurde, hatte ich tatsächlich auch den Eindruck, dass viele erwarten, dass hier eines der besten und innovativsten Videospiele überhaupt erscheinen wird. Und um ehrlich zu sein, so ein wenig habe ich mich da auch "mitziehen" lassen. Aber mit einer so hohen Erwartungshaltung kann man dann fast nur enttäuscht werden. Im Nachgang des Releases war ich in der Tat, obwohl ich wie gesagt von Anfang an vorhatte, das Spiel die lange Bank zu schieben, kurz versucht, es mir doch zu kaufen - alles, was ich bislang davon gehört und gesehen habe, bestärkt mich aber glücklicherweise in dem Vorhaben, damit noch zu warten. Dazu aber gleich mehr.

    Oh mein Gott :D Das ist irgendwie so blöd, dass es schon wieder lustig ist. Aber irgendwo halt auch eine normale, wenn auch unsinnige RPG-Mechanik. In Assassin's Creed: Odyssey beispielsweise findest du als Kopfbedeckungen auch Stoffkapuzen, die einen besseren Rüstungswert haben als ein dicker Metallhelm.

    So, aber das Hauptproblem von Cyberpunk 2077 ist aus meiner Sicht eines, das PC-Spieler wohl weniger betrifft, wohl aber Konsolenspieler. Denn bislang gibt es das Spiel noch nicht für die neuen Konsolen, sondern nur die Versionen für die Playstation 4 und die Xbox One, und die laufen, zumindest auf diesen Konsolen, für die sie eigentlich gemacht sind (!) unglaublich schlecht und sehen schrecklich aus, was durch zahlreiche Videos und Screenshots belegt ist. Ich habe Texturen der PS4-Version gesehen, die wirklich auf dem Niveau eines PS2-Spiels angesiedelt sind. Natürlich kann man nicht erwarten, dass diese Versionen so aussehen wie das im Vorfeld gezeigte Gameplay-Material, das wohl von High-End-PCs stammt, aber wie es auf diesen Konsolen aussieht und auch läuft (es gibt zahlreiche Ruckler und Abstürze, Texturen laden ewig spät nach etc.) ist schon dreist. Zumindest sollte das Game auf den alten Konsolen, wenn es schon dafür herauskommt, doch spielbar sein. Mich persönlich betrifft das nun nicht, aber ich kann die Frustration derjenigen, die noch keine neue Konsole haben (und selbst darauf wird es bestimmt keine Offenbarung sein) und sich das Spiel für die PS4 oder Xbox One gekauft haben, schon verstehen.

    Was die Sache zusätzlich verschlimmert ist, dass CD Projekt Red im Vorfeld keine Veröffentlichung von Gameplay-Material der Konsolenversionen zugelassen hat. Es durften nur Szenen aus den PC-Versionen gezeigt werden, soweit ich weiß war dies auch die einzige Version, die Tester im Vorfeld bekommen haben. Das zeigt deutlich, dass CD Projekt Red wusste, dass das Spiel auf den Konsolen ein Desaster ist und dies verschwiegen hat. Da ist der Shitstorm ehrlich gesagt nur gerechtfertigt. Hätten sie ein wenig Größe bewiesen und im Vorfeld ehrlich kommuniziert "Leute, wir müssen euch gewissermaßen vorwarnen, unser Spiel läuft auf den Konsolen längst nicht so, wie es sollte. Es tut uns leid, aber besser haben wir das jetzt nicht hinbekommen", dann wäre es zumindest nicht ganz so schlimm gewesen. Aber stattdessen hat man dieses Manko einfach gezielt unter Verschluss gehalten, was viele Spieler, absolut verständlicherweise, zusätzlich ärgert.

    Wie auch immer, mir als Konsolenspieler kommt das Spiel so schnell nicht ins Haus und ich bin froh, dass ich vom katastrophalen Zustand auf den Konsolen noch rechtzeitig Wind bekommen habe, bevor ich mich doch dazu hätte hinreißen lassen, es mir zu kaufen. Da warte ich lieber auf die vermutlich nächstes Jahr erscheinende Next-Gen-Version.
     
  18. Sebastian_W

    Sebastian_W weises Senatsmitglied

    Hier wurden schon einige Kritikpunkte korrekt angesprochen, der große Knackpunkt bisher für mich ist einfach die Performance auf den Konsolen. Die vielen Bugs sind fürchterlich, die allgemeine Peformance geprägt von frame Einbrüchen und Abstürzen dazu noch sehr frustrierend. Keine Ahnung wie das Spiel auf ner PS5 läuft, aber mit ner PS4 Pro ist das Spielerlebnis bisher Mangelhaft. Ob man hier noch viel zurecht patchen kann ist wohl recht fragwürdig, stabile 30 Frames sollten es dann aber bitte schon sein.
     
    Admiral X gefällt das.
  19. Steven Crant

    Steven Crant Baron von Cirrus & Ex? von der Baumknutscherin Premium

    So, bin jetzt durch den ersten Akt durch und die ersten Szenen mit Johnny hauen schon ordentlich rein. Die Story macht ziemlich bock und ist sehr, sehr gut inszeniert. Die Open World hingegen ist im Vergleich zu RDR2 und GTAIV der letzte Mist. Die Optik macht zwar was her, aber ansonsten doch recht leblos bis auf die kleinen Nebenaufgaben. V hat keine großen Hobbies denen er nachgehen kann und die NPCs scheinen keinen versprochenen Tag/Nacht-Rhythmus zu haben. Die Cops spawnen einfach um einen herum, wenn man Fahndungslevel bekommt. Jut.

    Das Gunplay und das Autofahren sind auch ziemlich grottig umgesetzt. Schwammiges Fahren, Motoräder ohje, ohje. Die Gegner sind Bulletsponges und es ist eigentlich egal welche Waffe ich benutze, es kommt eh nur auf den Schaden an. Kopfschüsse sind keine one-hits? Schade.

    Dennoch ist Cyberpunk für mich ein sehr gutes Spiel. Hier kommt es halt wirklich auf die grandiose Story an und das Design von NC. Die Performance hat sich nach dem letzten Patch deutlich verbessert, das macht Hoffnung, dass auch andere Unstimmigkeiten bald erledigt sind wie z.B. dieses unsägliche Rüstungs/Kleidungssystem. Urghs.

    Es ist sicher kein schlechtes Spiel, aber es ist eben auch kein "neues Witcher" und es kann schon gar nicht dem Hype gerecht werden. Leider!
     
    Sebastian_W, Hampo und Admiral X gefällt das.
  20. Agustin Prada

    Agustin Prada Schlächter von Dubrillion | Rainmaker | IMP-OL

    Ist es eher gut oder schlecht, wenn dich die Story eines Videospiels so sehr mitnimmt und so hart trifft, dass du dir wünscht, dieses Spiel nie gespielt zu haben? RDR 2 war schon echt hart, keine Frage, aber das... ich weiß nicht warum, aber dieses Spiel trifft mich nochmal ganz anders. Wow... :confuse:
     
    David Somerset und Janus Sturn gefällt das.

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.