Episode 8 Star Wars - Die letzten Jedi jetzt auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und in 4K Ultra HD bei Amazon vorbestellen!

Episode IX Spoiler Offizielle Bilder und Spyfotos - Star Wars: Episode IX

Dieses Thema im Forum "Episode IX (mit Spoiler)" wurde erstellt von Count Flo, 13. August 2018.

  1. Mr. Kevora

    Mr. Kevora LP-Soldier Premium

    Kommt halt drauf an was für dich Gleichgewicht bedeutet. Ich interpretiere es nicht in der Quantität, sondern in der Qualität: Die Jedi sind an der Macht, also erhebt sich die Dunkle Seite in Form der Sith um die Jedi zu stürzen. Luke ist auch ein alleiniger Jedi und bezwingt dabei zwei Sith, um alles wieder zugunsten dem Hellen zu wenden. :zuck:
    Reys Macht darf meinetwegen noch erklärt werden, sie darf meinetwegen auch besondere Eltern haben, es würde mich lediglich stören (und darauf wollte ich mit meinem letzten Post hinaus), wenn auch sie mit irgendeinem bereits bekannten Charakter verwandt, ja gar eine Skywalker, Kenobi oder Solo wäre... DAS wäre für mich lazy writing - ihre Eltern könnten auch NEUE wichtige Charaktere (gewesen) sein.
     
    Count Flo, Ilargi Zuri und Luther Voss gefällt das.
  2. Ansiv Reeblac

    Ansiv Reeblac junges Senatsmitglied

    Japp, damit könnte ich auch leben ;-)
     
  3. Geist

    Geist Gesperrt

    Zwei Sith, die was tun, kriegen allerdings mehr gebacken als hunderte Jedis, die auf ihren Ärschen im Elfenbeinturm hocken und sich drüber wundern, dass sie die Zukunft nicht mehr gescheit lesen können :D
     
    Mr. Kevora gefällt das.
  4. Count Flo

    Count Flo weiser Botschafter

    Ich würde es eigentlich ziemlich klasse finden, wenn sich die Sith irgendwann mal weiterentwickeln und nicht mehr zu zweit auftreten. Wär vielleicht mal was für zukünftige Filme. :)
     
  5. Banthapudu

    Banthapudu loyaler Abgesandter

    Momentan tritt doch Kylo als alleiniger Sith auf, er ist sozusagen SOLO-Sith. :whistling:
     
  6. Count Flo

    Count Flo weiser Botschafter

    Nee, ich sehe Kylo Ren nicht als Sith an. ;)
     
    Silli66 gefällt das.
  7. Banthapudu

    Banthapudu loyaler Abgesandter

    Abwarten, am Ende knallt die Peitsche. :-)
     
  8. Mr. Kevora

    Mr. Kevora LP-Soldier Premium

    Kylo Ren ist kein Sith...
    ...diese Verallgemeinerung aller dunklen Machtnutzer als Sith hat mich irgendwie schon immer gestört. Die Sith sind ein Orden, diesem gehört Ben Solo nicht an - er zieht sein eigenes Ding durch.
    Sehe ich genauso - allerdings nicht mehr in Episode IX, gepaart mit der Ausgangssituation nach TLJ wär das einfach zu viel für einen Film. Aber es ist durchaus denkbar, dass man diesen Weg mal mit einer Old Republic Filmreihe gehen wird...
     
    Silli66, Nomis Ar Somar und Count Flo gefällt das.
  9. Banthapudu

    Banthapudu loyaler Abgesandter

    Jaaa, ich gebe es zu, alles spricht dafür, dass er kein Sith ist, aber die Hoffnung stirbt zu letzt. Und sorry, dass ich durch meinen flapsigen Kommentar so weit vom Ursprungsthema weggeführt habe.
     
  10. Darth Stassen

    Darth Stassen I am the Senate Premium

    Ehrlich gesagt hoffe ich schon aus dem Grund, dass Kylo kein Sith ist, damit weiterhin Anakin derjenige sein kann, der letztlich die Sith vernichtet hat (wenn auch mit Unterstützung durch Luke). Wenn man das noch wegnimmt, dann sind die ersten 6 Filme im Hinblick auf die Prophezeiung des Auserwählten und die Galaxis als ganzes komplett bedeutungslos geworden.

    Abgesehen davon schuldet uns JJA meines Erachtens nach immer noch eine Erklärung, was es mit den Rittern von Ren auf sich hat. Da fände ich es auch etwas Lazy Writing (schrecklich, wie oft diese Bezeichnung leider fallen muss, wenn es um die ST geht...), wenn man die einfach mit den Sith zusammenwürfeln würde.
     
    Mr. Kevora und Ansiv Reeblac gefällt das.
  11. Nussknacker

    Nussknacker einst mächtig

    Joa, der Arbeitstitel ist ja auch "Black Diamond". Ich tippe auf Mace Windu. :)
     
  12. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Das Kylo / Snoke keine Sith sind, ist eigentlich IMO nur durch Produzentenaussagen zu deuten. Immerhin benehmen sie sich völlig wie Sith. Meister/Schüler-Beziehung, rotes Lichtschwert, Dark-Sider. Kylo vergöttert noch dazu den Sith Darth Vader.

    Sollte sich Snoke noch als Darth Plagueis herausstellen (was ich mittlerweile aber selbst eher bezweifle), sind sie IMO klar Sith (egal ob sie sich so nennen oder nicht).
     
    Darth Stassen gefällt das.
  13. Put Put

    Put Put Gast

    Darf kein anderer Orden die dunkle Seite benutzen?
    Man ist ja auch kein Jedi/Sith nur weil man die entsprechende Seite nutzt. Genauso wenig wie ich Mönch von zu Hause aus werden kann.
    Ich kann die gleichen Ziele und Philosophie haben, ohne dass der Orden mich aufgenommen hat.
    Die Sith definieren sich aber nunmal nach der Regel der 2. Wir sehen aber schon 6 Ritter von Ren im Film.
    Kylo wird auch Meister der Ritter von Ren genannt. Die anderen Ritter nutzen keine Lichtschwerter.
    Es gibt schon unterschiede
    Wir müssen abwarten, was wir noch erfahren, aber sie sind keine Sith.
    Es gibt auch in der Realen Welt mehr als genug Beispiele wo zwei "Fraktionen" sehr ähnlich sind, aber Nunmal nicht gleich sind (Katholiken und Evangelen z.b.)

    Die Ritter von Ren wurden wohl tatsächlich von Snoke/Kylo gegründet und es kann durchaus sein, dass man sich am Sithtum orientiert, aber im Detail nunmal Unterschiede aufweist.
    Soweit ich weiß is das Ziel der Ren weniger, allmächtig zu werden, sondern die Jedi zu vernichten, da die ihrer Meinung nach Schuld daran sind, dass die Macht nicht im Gleichgewicht ist.
     
    riepichiep und Mr. Kevora gefällt das.
  14. Mr. Kevora

    Mr. Kevora LP-Soldier Premium

    Ganz genau das! Die Sith sind eigentlich eine natürliche Reaktion auf die dogmatische Vorherrschaft der Jedi, Snoke sehe ich da eher als einen Opportunisten, der auf das Ableben Palpatines und seines mächtigen Sith-Imperiums gewartet und nun zugeschlagen hat, als seine Rivalen lediglich aus einem kleinen Orden größtenteils unerfahrener Jedi besteht. Es muss nicht jeder Nutzer der Dunklen Seite automatisch ein Sith sein, das sind Charaktere wie Asajj Ventress und die Inquisitoren auch nicht (auch wenn diese insgeheim hofften, der jeweils neue Sith-Schüler Dookus oder Palpatines zu werden). Genauso ist auch nicht jeder “gute Machtnutzer” automatisch ein Jedi, siehe Ahsoka in Rebels.
     
    Nomis Ar Somar gefällt das.
  15. Nomis Ar Somar

    Nomis Ar Somar Grauer Jedi

    Tavion Axmis hat auch die Sith vergöttert und war eine Art 'Dunkle Jedi'. Aber die Übergänge sind ja auch zum täuschen fließend.

    Die Ritter von Ren scheinen wirklich so eine Art „Spezialkommando“ zu sein als wirkliche Schüler, das stimmt schon. Kylo ist ja bis Episode VIII selbst noch ein Schüler (von Snoke) gewesen. Es hätte für mich auch gar nicht gepasst, wenn Kylo selbst Schüler hätte; dafür war/ist er auch viel zu impulsiv und mit sich selbst beschäftigt. Wäre mal gespannt, wie er in Episode IX als Kommandeur funktioniert.

    Ich hoffe mal, dass die auch Lichtschwertert haben. Ansonsten empfände ich das als völlig behämmert, zumal das ja mutmaßliche Jedi-Schüler von Luke waren. Und dann mit lediglich Speer, Vibroklinge und Blaster rumlaufen? Ich stelle mir die eher vor wie Charaktere aus einem Singleplayer-Game á la 'Jedi Knight', wo man beliebig zwischen Laserschwert und Blaster hin- und herwechseln konnte. So etwas wäre auch für einen Film mal genial.

    Dazu wird es bestimmt noch ein Buch oder einen Comic geben. Ich denke nicht, dass man in Episode IX noch was über die Enstehung dieser Gruppe erfahren wird. Wirklich bedrohlich erscheinen sie auch eigentlich nur, weil sie die Erste Ordnung im Hintergrund haben. Die Kultisten und Wiedergeborenen nach Episode VI waren da schon gefährlicher, weil mehr in der Anzahl - auch wenn die ebenfalls mit Hinterbliebenen kooperiert hatten.
     
    Mr. Kevora gefällt das.
  16. Mr. Kevora

    Mr. Kevora LP-Soldier Premium

    Ich denke aber dass es zumindest den einen oder anderen Hinweis auf ihre Entstehung geben wird und dass sie im Laufe der Handlung eine größere Rolle als tertiäre Antagonisten spielen werden. Kylo Ren könnte als Supreme Leader erstmals als wahrhaftiger Meister wahrgenommen werden, statt als Lieblingsschoßhündchen Snokes, sodass diese ganze “Master of the Knights of Ren” Sache auch wieder etwas glaubwürdiger und interessanter wird.
    Aber auch aus produktionstechnischer Perspektive würde es Sinn machen, sie endlich konkret zu thematisieren: JJ Abrams hat die Knight of Ren für TFA erschaffen und führt nun auch in IX Regie, von daher liegt es nahe, dass er seine bisher nur angedeutete Idee weiter ausführt und ihr (auch im Kontext von TFA) einen Sinn verleiht.
    Der Grund wieso die Knights of Ren in TLJ keine Verwendung fanden, ist außerdem schlicht und ergreifend die Tatsache dass Rian Johnson nichts mit ihnen anzufangen wusste. Er hatte wohl zunächst die Überlegung, aus ihnen die Prätorianer zu machen, hat es aber (laut eigener Aussage) bei einer Leibwache Snokes belassen, da es antiklimaktisch sei, diesen “Orden” sofort in nur einer Sequenz gänzlich auszulöschen. Wenn man bedenkt was er mit Snoke gemacht hat, finde ich diese Begründung aber etwas schwach....
    ....vielmehr kann ich mir vorstellen, dass JJ vielleicht darum gebeten hat die Knights of Ren in Ruhe zu lassen, ähnlich wie Rian ihn während der Produktion von TFA darum gebeten hat, R2 mit Rey und Chewie nach Ach-To fliegen zu lassen, anstelle von BB8 (Dass JJ Colin Trevorrow ersetzen würde, dürfte intern schon viele Monate vorher festgestanden haben).
     
    Nomis Ar Somar gefällt das.
  17. Put Put

    Put Put Gast

    ..... Mit einer ähnlichen Begründung kam er auch um die Ecke, als es darum ging, warum er zu Snoke kein Hintergrund eingebaut hat. Es wäre vom Pacing her unpassend, wenn Snoke plötzlich 30 Sekunden lang erzählt wer er ist.
    Da Snoke aber im Thronsaal eh von sich und seinem Schüler schwadroniert, wären 30 Sekunden selbstbeweihräucherung aber durchaus passend einzubauen gewesen.
    Völlig an Wert verliert diese Aussage, wenn man sich anguckt, dass es vom Regiesseur kommt, der im gleichen Film 10 Sekunden für einen Schubkarren Gag, 45 Sekunden für einen Münzeinwurf und Furzgag verschwendet und auch sonst Szenen hat, die vor allem darum verlieren ,weil sie immer eine Ecke zu lang sind. (Telefonat und Fathiersflucht.)

    Beim Rest stimme ich dir zu.
    Ich habe ja schon früh vermutet, dass Hintergrund zu Snoke und auch Rey für EP IX zurück gehalten wurden. Zum einen denk ich nicht, dass man keine der 3 großen Fragen aus TFA für Teil IX aufbewahrt zum anderen sind es genau diesen Beiden Themen, wo er immer betont hier könnte J.J. ja immer noch was machen...fehlt eigentlich nur der Zwinker.
    So wird es auch mit den Rittern sein. Jetzt können sie tatsächlich seine Schlagtruppe sein, wo er wirklich der Anführer ist.
     
  18. Count Flo

    Count Flo weiser Botschafter

    "Star Wars: Episode IX schließe ich da auch aus. ;)

    Aber vielleicht wären die Sith ja was für die kommende Star Wars Trilogie von Rian Johnson.
     
  19. Luther Voss

    Luther Voss Bald wieder in der Goldversion

    Eher für die B&W Filmreihe. RJ will mit seiner Trilogie ja neue Wege gehen.
     
    Mr. Kevora gefällt das.
  20. Count Flo

    Count Flo weiser Botschafter

    Oder so ;)

    Das wäre natürlich auch eine Möglichkeit.
     

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.