Episode 8 Star Wars - Die letzten Jedi jetzt auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und in 4K Ultra HD bei Amazon vorbestellen!

Preisverleihung Oscar 2019 - Die 91. Academy Awards

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Mad Blacklord, 16. Januar 2019.

  1. Mad Blacklord

    Mad Blacklord weiser Botschafter

    Die Oscarseason hat begonnen, am 22. Januar werden die Nominierung bekannt gegeben und am Sonntag den 24. Februar ist es dann auch schon wieder so weit und die besten Filme des Jahres erhalten ihre Honorierungen.
    Ich starte diesen Thread mal etwas früher, mich würde nämlich interessieren welche Filme werden den eurer Meinung nach nominiert werden und in welchen Kategorien? Habt ihr schon Favoriten? Ich denke das dieses Jahr wohl Bohemian Rhapsody und A Star is Born im Fokus der Verleihung stehen werden, aber es gibt ja noch sehr viele andere gute Filme wie BlackKklansman, Aufbruch zum Mond, Die Frau des Nobelpreisträgers, Widows, und Netflix dürfte wohl Roma ins Rennen schicken, ebenso dürfte Michael Moore mit Fahrenheit 11/9 gute Chancen auf eine weitere Nominierung erhalten. Animationsfilme gab es dieses Jahr auch ein paar gute Filme, wie Ataris Reise - Isle of Dogs, Incredibles 2 und Into the Spiderverse dürften wohl gute Chancen auf eine Nominierung haben.


    Bester Film
    Beste Regie
    Bester Hauptdarsteller
    Beste Hauptdarstellerin
    Bester Nebendarsteller
    Beste Nebendarstellerin
    Bestes adaptiertes Drehbuch
    Bestes Originaldrehbuch
    Beste Kamera
    Bestes Szenenbild
    Bestes Kostümdesign
    Beste Filmmusik
    Bester Schnitt
    Bester Filmsong
    Beste visuelle Effekte
    Bester Animationsfilm
    Bester Dokumentarfilm
    Bester Dokumentar-Kurzfilm
    Bester fremdsprachiger Film
    Bester animierter Kurzfilm
    Bester Kurzfilm
    Quelle: Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Oscarverleihung_2019


     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2019
    Jayantu Ryn Jaso, Luther Voss und Dorsk gefällt das.
  2. Mad Blacklord

    Mad Blacklord weiser Botschafter

    Ok, hier sind mal meine Vermutungen welche Filme in welcher Kategorie nominiert werden könnten.

    Bester Animierter Film:
    • Ataris Reise - Isle of Dogs
    • The Incredibles 2
    • Into the Spiderverse
    • Ralph Breaks the Internet
    Eventuell sogar noch ein fünfter Film, hoffentlich aber nicht Hotel Transelvanien 3, letztes Jahr war schon die Nominierung von Das Boss Baby peinlich genug.
    Wes Anderson gebe ich dieses Jahr sogar sehr gute Chancen auf einen Gewinn, Fantastic Mr. Fox war schon großartig und Isle of Dogs war sogar noch besser, wird mal Zeit das Mr. Anderson seinen Goldjungen bekommt.
    Into the Spiderverse war eine richtige überraschung, ich räume ihm aber keine alszu großen Chancen auf einen Gewinn ein. Auch wenn er uns gleich 5 neue varianten von Spider-Man bietet. ;)
    Mein persönlicher Favorite war aber The Increbibles 2, zwar war der Plot sehr Basic und der wahre Bösewicht offensichtlich, aber die Umsetzung war einfach grandios.
    Wreck it Ralph 2 habe ich noch nicht gesehen, aber Disney bekommt ja quasi immer eine Nominierung in dieser Kategorie.

    Beste Special Effekts:
    • Ready Player One
    • Aufbruch zum Mond
    • Avengers Invinity War
    • Phantastische Tierwesen - Grindelwalds Verbrechen
    • Black Panther
    evt. Solo - A Star Wars Story
    Comicbuch und Actionfilme haben hier die besten Chancen und wir hatten dieses Jahr ein paar echt gute CGI Effekte. Marvel dritter Avengersfilm wird hier garantiert nominiert werden, bei Black Panther bin ich mir da nicht so sicher, vergleichsweise war hier der Einsatz ja noch moderat. Ready Player One hingegen ist zu grfühlt 95% am Computer entstanden und es sieht einfach toll aus die ganzen Charaktere in Crossovers und Cameos zu sehen, dann werden auch einfach so viele Filmikonen gewürdigt, das wäre einen Oscar schon wert.
    Bei Solo weiß ich nicht so recht, große Chancen dürfte er eigentlich nicht haben. The Last Jedi ging ja letztes Jahr auch leer aus.

    Bestes Drehbuch:

    • A Star is Born
    • BlackKklansman
    • Bohemian Rhapsody
    • Die Frau des Nobelpreisträgers
    • Widows
    • Green Book
    • The Favorite
    • Roma
    • Maria Stuart
    Üblicherweise gibt es fürs Drehbuch immer zwei Kategorien, habe jetzt aber nicht die Zeit zum nachsehen was originale und was Adaptionen sind. Das meiste sind wohl Adaptionen die ich hier aufgelistet habe.

    Beste Kamera:
    • Aufbruch zum Mond
    • Roma
    • Bohemia Rhapsody
    • A Star is Born
    • BlackKklansman
    Bestes Szenenbild
    • Aufbruch zum Mond
    • Roma
    • Bohemia Rhapsody
    • A Star is Born
    • Die Frau des Nobelpreisträgers
    Roma, ein fremdsprachiger schwarzweiß Film im Mexiko der siebziger Jahre, dieser Film hat in der Kamera und im Szenenbild ziemlich viel geleistet und honoriert geradezu das Cinema der fünziger Jahre.
    In Aufbruch zum Mond wurde mir bei der Wackelkamera ziemlich schlecht, aber er stellt den Raumflug einfach so realistisch dar das man schon fast meint man sitze selber in einer Raumkapsel. Außerdem kann man bei den Weltraumaufnahmen kaum unterscheiden ob dies nun echt oder computer geniert ist.

    Bester Schnitt:
    • Bohemia Rhapsody
    • A Star is Born
    • Widows
    • Roma

    Bestes Kostüm:
    • Maria Stuart
    • The Favorite
    • Bohemia Rhapsody
    • A Star is Born
    • Aufbruch zum Mond

    Bestes Makeup:
    • Maria Stuart
    • The Favorite
    • Bohemian Rhapsody
    • A Star is Born

    Historien Dramen sind hier oft vertreten, deshalb erscheinen mir hier die Nominierung von Maria Sturart und The Favorite sehr wahrscheinlich. Die Maske von Rami Malek als Freddy Mercury war aber wohl das beste dieses Jahr was ich dieses Jahr gesehen habe, dabei war sie noch vergleichsweise subtil. Und A bei A Star is Born trägt Lady Gaga ja quasi in jeder Szene ein anderes Kostüm und oft mit viel Make Up für ihre Bühnenauftritte.

    Bester Song:
    • A Star is Born: Shallow
    Ehrlich gesagt fällt mir dieses Jahr kein anderer Bemerkswerter Song ein, außer vielleicht noch I never Love again, welcher ebensogut nominiert werden könnte. Leider werden die Songs von Queen wohl nicht nominiert werden können, da sie nicht für den Film geschrieben wurden, aber mal ehrlich, Bohemian Rhapsody ist doch wohl die beste Rockoper die jemals geschrieben wurde. ;)

    Beste Filmmusik: /Bester Ton: /Bester Tonschnitt:
    • A Star is Born
    • Bohemian Rhapsody
    In diesen drei Kategorien sollte es einfach ein Film werden der sich mit Musik beschäftigt, und die Art wie es integriert ist hat Bohemia einfach die Nase vorne.

    Zu den drei Kategorien über den Kurzfilm und Dokumentationen kann ich nicht viel sagen, da ich nicht auf Filmfeste gehe habe ich da nicht viel gesehen, ebenso wenige Fremdsprachige Filme. Für Doku würde ich einfach mal Miachel Moore für Fahrenheit 11/9 und bester Fremdsprachiger Film Roma ins Rennen schicken.

    Zu den restlichen Kategorien, die Schauspieler, Regisseur und bester Film habe ich mir noch keine großen Gedanken gemacht. Aber vielleicht schaffe ich es morgen noch schnell was dazu zu schreiben, ansonsten dann erst wenn die Nominierungen bekannt gegeben wurden.
     
    Raven Montclair gefällt das.
  3. Aurelian

    Aurelian Gestrandet Premium

    Eine Auszeichnung wäre für mich nachvollziehbar. Die Effekte des Films sind in einigen Szenen wirklich nicht geglückt, die VFX sind insbesondere beim Finale auffällig schlecht.
     
  4. Luther Voss

    Luther Voss Bald wieder in der Goldversion

    Gerade wurde bekannt gegeben, dass SOLO A Star Wars Story für den Oscar für die besten Effekte nominiert wurde. Damit folgt er der Tradition der letzten Filme.
    Herzlichen Glückwunsch von mir. ILM hat hier wieder einen wirklich tollen Job gemacht!

    Übrigens sind auch Adam Driver und Richard E. Grant für die beste Nebenrolle nominiert.
     
  5. Mad Blacklord

    Mad Blacklord weiser Botschafter

  6. Banthapudu

    Banthapudu loyaler Abgesandter

    Ich drücke Isle of Dogs die Daumen, der Rest ist mir egal.
     
    Mad Blacklord gefällt das.
  7. Aurelian

    Aurelian Gestrandet Premium

    Black Panther als bester Film ist m.E. fragwürdig, die anderen Nominierungen gehen für mich in Ordnung.

    Viggo Mortensen und Christian Bale wünsche ich die Trophäe gleichermaßen, ebenso Driver und Ali.
     
  8. Ansiv Reeblac

    Ansiv Reeblac Botschaftsadjutant


    Ich habe mir den Termin aus meinem Kalender gelöscht, es werden die ersten Oscars seit 10 Jahren sein, die ich nicht anschaue.

    Den beschissensten Marvel Film überhaupt zu nominieren, nur weil da jetz ganz viele Schwarze mitspielen, ist mir deutlich übers Ziel hinausgeschossen.

    Solche Filme haben bei den Oscars nichts verloren, egal wie toll ihn alle finden. Ich möchte Filme mit Herz und Seele bei den Oscars sehen, nicht diesen 0815 Disney-Scheiss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2019
    Adamska, Raven Montclair und Count Flo gefällt das.
  9. Banthapudu

    Banthapudu loyaler Abgesandter

    und wegen der Nominierung von PP schaust du die Verleihung nicht? Oder passt es einfach nicht in deine Agenda?
    Ich wollte die schon so oft gucken, aber bereits auf dem red carpet hab ich das immer wieder ausgeschaltet. Grund: Einfach langweilig und überflüssig.
     
  10. Mad Blacklord

    Mad Blacklord weiser Botschafter

    The Favourite – Intrigen und Irrsinn 10
    10 Nominierungen habe ich hier nicht erwartet, ich dachte das Bohemian Rhapsodie und A Star is Born die Oscarhighlights dieses Jahr werden würden. Jedenfalls habe ich da nur den Trailer gesehen, hat mich nicht so überzeugt, aber mal abwarten. Ab 24. Januar im Kino.

    Roma 10
    Ebenfalls mehr Nominierungen als ich erwartet hätte, aber verdient. Zumal es nicht so häufig vorkommt das ein Film für besten Fremdsprachigen Film und bester Film nominiert wird. Noch dazu ein Netflix Film, letztes Jahr war es Mudbound mit 4 Nominierungen, und keinem Gewinn. Aber Roma ist definitiv besser.
    Bester Fremdsprachiger Film dürfte garantiert sein. Und gönnen würde ich ihm beste Kamera und auch Regie war äußerst gut.

    A Star Is Born 8
    8 Nominierungen erscheinen Fair, damit hatte ich auch gerechnet. Wie gesagt, bester Song würde ich ihm garantieren und Sound Mixing erscheint auch wahrscheinlich. Lady Gaga als Schauspielerin war auch ziemlich gut.

    Vice – Der zweite Mann 8
    Der Film kommt erst ab 21. Februar bei uns in die Kinos, hatte den bis jetzt noch nicht wirklich auf dem Schirm, kenne nicht mal den Trailer und kann nichts dazu sagen.

    Black Panther 7
    7 Nominierungen haben mich jetzt wirklich überrascht, zumal es einem schon so lange vorkam, zur selben Zeit war ich noch mit den Oscar Filmen vom letztem Jahr beschäftigt. Muss mir ihn mal nochmal ansehen, hatte ich eigentlich erst später vor um mich auf Avengers Endgame vorzubereiten. Bester Film erscheint mir aber wirklich etwas übertrieben. Ich glaube er wird maximal einen Oscar gewinnen, oder leer ausgehen. Nicht weil er schlecht ist, aber es ist halt einfach kein typischer Oscarfilm, allerdings das erste mal das ein Film von Marvel so viele Nominierungen bekommt, sogar Bester Film, Kostüm und Produktions Design, das ist ziemlich groß. Da solche Filme eher die technischen Nominierungen bekommen. Aber ganz ehrlich, Avengers Infinity War hat mir einfach dieses Jahr besser gefallen. Und letztes Jahr hätte Logan einfach ebenfalls solche Nominierungen verdient.

    BlacKkKlansman 6
    6 Nominierunegn erschein gerechtfertigt, ich hatte eher mit 4 gerechnet. Sogar Adam Drive hat nun seine erste Oscar Nominierung erhalten und zwar zurecht. BlackKklansman war einer meiner Lieblinge letztes Jahr und ich würde ihm echt ein paar Goldjungen gönnen.


    Bohemian Rhapsody 5
    Ich hatte da jetzt eigentlich um die 8 Nominierungen erwartet, beste Regie, Drehbuch und Make Up fehlen hier eindeutig. Rami Malek ist jedenfalls mein Favorite für Bester Hauptdarsteller dieses Jahr, und Sound Editing und Mixing kann auch gerne an diesen Film gehen.

    Green Book – Eine besondere Freundschaft 5
    Der Film kommt ab 31. Januar bei uns ins Kino. Hat es aber schon in die Top 250 auf IMDB geschafft und ist gerade auf Platz 184.

    Aufbruch zum Mond 4
    Der Film hat mir an und für sich gut gefallen, aber man sieht sieht schon, nur die technischen Oscars, und ich glaube er könnte leer ausgehen.
    Das Ryan Gosling nicht für bester Schauspieler nominiert wurde wundert mich jetzt allerdings.

    Mary Poppins’ Rückkehr 4
    Hier habe ich mit keinen Nominierungen gerechnet, die Musik war ganz gut, kam aber einfach nicht an das Original heran. Trotzdem bin ich jetzt froh das ich diesen Film gegangen bin und nicht in Aquaman. Trotzdem, noch ein Kandidat für 0-1 Gewinne.

    The Ballad of Buster Scruggs 3
    Noch ein Netflix Film, ich glaube ich weiß was ich mir heute Abend noch ansehen werde.

    Can You Ever Forgive Me? 3
    Ab 21 Februar im Kino.

    Cold War – Der Breitengrad der Liebe 3
    Ein weiterer Fremdsprachiger Film der in gleich drei Kategorien nominiert ist. Ist aber vollkommen an mir vorbei gegangen und lauft auch nicht mehr lange im Kino wie es aussieht.

    If Beale Street Could Talk 3
    Ab 7 März im Kino.

    Isle of Dogs – Ataris Reise 2
    Wie gesagt, mein Favorite für bester Animierter Film, die Nominierung für beste Music ist jetzt allerdings eher überraschend.

    Maria Stuart, Königin von Schottland 2
    Da hatte ich jetzt auch deutlich mehr Nominierungen erwartet, wie beste Schauspielerin und beste Nebendarstellerin. Aber mal sehen, habe trotzdem noch vor ihn mir ihn mir im Kino an zu sehen. Aber wenn ich nach der Anzahl an Nominierungen und dem IMDB Scrore gehe, wird The Favorite wohl der bessere Film sein.

    RGB 2
    Werk ohne Autor 2
    Avengers Infinity War: Best Achievement in Visual Effects
    Da hätte ich mir ein paar mehr Nominierungen erhofft, wie gesagt.

    Ready Player One: Best Achievement in Visual Effects
    Die Nominierung ist einfach verdient.

    Solo - A Star Wars Story: Best Achievement in Visual Effects
    Habe ja gesagt, Star Wars bekommt eben traditionell hier eine Nominierung.

    Christopher Robin: Best Achievement in Visual Effects.
    Damit hätte ich jetzt nicht gerechnet

    In der Kategorie Bester Animierter Film wurden neben Ataries Reise noch The Incredibles 2, Into the Spiderverse, Chaos im Netz und ein Anime aus Japan namens Mirai no Mirai nominiert welcher mir entgangen ist, aber bei uns auch nicht im Kino kam. Wird man wohl mal wieder auf die DVD oder bis er im Fernsehen läuft warten müssen.
    Bao, der Animierte Kurzfilm der vor The Incredibles 2 lief wurde ebenfalls nominiert. Ich fand den ja eher seltsam, aber Pixarfilme haben halt hier ebenfalls tradition.


    A Quiet Place: Best Achievement in Sound Editing
    Ok, den habe ich übersehen, aber der Ton wird als Stilmittel hier wirklich gut umgesetzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2019
  11. Aurelian

    Aurelian Gestrandet Premium

    Ich nehme die Veranstaltung nicht so ernst, aber es ist sicher nicht die erste Nominierung, die kritisch gesehen werden kann.
     
  12. Ansiv Reeblac

    Ansiv Reeblac Botschaftsadjutant

    Die Tatsache, dass man sich dem Mainstream anbiedert, verdirbt mir den Spaß daran. Nur weil mal ein paar Zuschauer weniger zugeschaut haben, muss man nicht gleich alles über den Haufen werfen.
     
  13. Luther Voss

    Luther Voss Bald wieder in der Goldversion

    Maßlos übertrieben der Kommentar.
    Er ist mit Sicherheit nicht der schlechteste Marvelfilm, da gibt es ganz andere Kanditaten.
    Ich hätte ihn jetzt auch nicht für den besten Film nominiert aber der letzte scheiß war er bestimmt nicht. Am Ende hatte er sogar eine relativ aktuelle, gute Botschaft. Die Cinematography und der Soundtrack waren auch erste Sahne und weit über dem Durchschnitt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2019
    riepichiep gefällt das.
  14. Banthapudu

    Banthapudu loyaler Abgesandter

    Nur weil sie BP nominiert haben empfindest du das schon als "über den Haufen werfen"? Ich meine, mach ruhig, aber es kommt mir schon etwas überzogen vor. Wenn sie PP jetzt in fast alle Kategorien reingepresst hätten, würde ich es ja verstehen. Man hat halt tierische Angst sich wieder den Rassismusvorwurf anhören zu müssen, aber so tickt halt Hollywood. Btw. hat mir BP ganz gut gefallen, aber Bester Film ist für mich auch undenkbar.
     
  15. David Somerset

    David Somerset German Vandal

    Die Nominierung für Black Panther als bester Film ist absolut unverständlich. Appeasement-Nominierung durch und durch. Offensichtlich wirds aber eher beim Szenenbild...na sichi, Black Panther hat da Maßstäbe gesetzt! :clap:
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2019
  16. Ansiv Reeblac

    Ansiv Reeblac Botschaftsadjutant

    Eigentlich war es ja auch nur eine Frage der Zeit. Die 10 erfolgreichsten Filme dieses Jahr sind gefühlt alle von Disney, wundert mich nicht, dass man sich da noch den Zuckeroscar in den Arsch blasen lässt.

    Es mag vielleicht Off-Topic sein, aber nervt es denn niemanden, dass Disney gar keine Konkurrenz mehr hat? Wenn man 80 % der Studios geschluckt hat, bleibt natürlich auch die Academy davon nicht unberührt. Was Disney will - bekommt es auch.
     
    Count Flo gefällt das.
  17. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Black Panther als Bester Film? Egal wie der gehyped wurde, es ist meiner Meinung nach kein guter Film. Er ist ok und fürs Gesamtwerk ganz nett, aber maßlos überschätzt. Und die Oscars machen sich mit der Nominierung nur noch unglaubwürdiger. Es gab in den letzten Jahren ja schon einige nicht ganz nachvollziebare Nominierungen, aber das ist schon nochmal ne Schippe drauf oO
     
    Darth Stassen und Ansiv Reeblac gefällt das.
  18. Mad Blacklord

    Mad Blacklord weiser Botschafter

    Mich wundert ja eher das die eher femistischen Filme Die Frau des Nobelpreisträgers nur eine Nominierung und Widows - Tödliche Witwen gar keine bekommen hat. Beide fand ich nicht schlecht. Naja vielleicht hat Glenn Glose ja gute Chance für den Schauspielerin Oscar.
    Aber Widows, da wundert es mich schon fast, hätte dem ja bis zu drei Kategorien Chancen eingeräumt, beste Schauspielerrin, Beste Nebendarstellerin und Drehbuch.

    Gefühlt sind es eben immer die Multi Millionen Dollar Blockbuster. ;)
    Quelle: https://www.boxofficemojo.com/yearly/chart/?yr=2018&p=.htm
    Ich sehe da 7 der Top 20 von Disney, bzw. der Studios die darunter sind. Eigentlich sind da nur zwei direkte Disney Film dabei, #14 und #19. Angemerkt sei aber das dies nur die amerikanischen Umsätze sind, nicht die Weltweiten.

    Jetzt noch der Studio Market Share:
    Quelle: https://www.boxofficemojo.com/studio/?view=company&view2=yearly&yr=2018&p=.htm

    Mit 13 Filmen hat Disney 2018 26.0% des Umsatzes Generiert. Warner Brothers hat mit 49 Filmen nur 16.3% geschafft. Und Universal 14,9% mit 23.

    Ganz ehrlich, etwas Ähnliches dachte ich letzte Jahr von Shape of Water, hätte nie gedacht das er gewinnen würde und die Nominierung für bester Film hat mich schon umgehauen. Gefallen hat mir aber definitiv. Die Academy will wohl einfach ein bisschen gegen ihren Ruf ankämpfen? Aber ich verstehe nicht warum jetzt bis zu 10 Filme in dieser Kategorie nominiert werden, wenn es in den anderen nur 5 sind.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Januar 2019
    Ansiv Reeblac gefällt das.
  19. icebär

    icebär BISSIG!

    Wenn's für den DeLorean DMC-12 keinen Oscar als besten Effekt gibt, dann weiß ich's auch nicht...
     
  20. Count Flo

    Count Flo weiser Botschafter Premium

    Helf mir mal auf die Sprünge. Welche wäre das ?

    @Ansiv Reeblac

    Mich nervt es.
     
    Ansiv Reeblac gefällt das.

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.