KOTOR KOTOR Remake (PC/PS5)

Ich weiß nicht, ich lese das nicht mit diesem Pessimismus, der auch in dem Artikel durch scheint. Andererseits bleibe ich auch dabei: Wenn das Projekt am Ende auf Halde landet, wär's nicht schlimm. Macht lieber Spiele, die Original Content liefern, keine High Class Fan Fiction, die am Ende wieder bloß Fans vor den Kopf stößt.
 
Ich hoffe wirklich sehr, dass das Remake noch kommt. Spiele gerade zum ersten Mal seit etlichen Jahren wieder das erste KOTOR und bin weiterhin begeistert von dem Spiel. Ja, es ruckelt etwas, die Grafik ist natürlich etwas kantig und die Landschaften etwas überschaubar, nichtsdestotrotz funktioniert auch 20 Jahre nach Release immer noch sehr viel. Besonders die Figuren sind toll, die Designs sind neu und die Geschichte ist auch beim wiederholten Spielen unterhaltsam. Persönlich mochte ich KOTOR 2 immer ein bisschen mehr, weil mir Geschichte und Philosophien nochmal etwas tiefer gehen, aber Revan, Malak, HK-47 oder Bastila sind Kult und verdienen ein Remake.
 
Ich hoffe wirklich sehr, dass das Remake noch kommt. Spiele gerade zum ersten Mal seit etlichen Jahren wieder das erste KOTOR und bin weiterhin begeistert von dem Spiel. Ja, es ruckelt etwas, die Grafik ist natürlich etwas kantig und die Landschaften etwas überschaubar, nichtsdestotrotz funktioniert auch 20 Jahre nach Release immer noch sehr viel. Besonders die Figuren sind toll, die Designs sind neu und die Geschichte ist auch beim wiederholten Spielen unterhaltsam. Persönlich mochte ich KOTOR 2 immer ein bisschen mehr, weil mir Geschichte und Philosophien nochmal etwas tiefer gehen, aber Revan, Malak, HK-47 oder Bastila sind Kult und verdienen ein Remake.
Ich hoffe auch, dass es kommt. Allerdings befürchte ich, dass wir darauf solange warten müssen wie auf ein neues GTA....
 
Ich hoffe auch, dass es kommt. Allerdings befürchte ich, dass wir darauf solange warten müssen wie auf ein neues GTA....

Entweder dass oder es landet am Ende tatsächlich in einer Art Produktionshölle die zur einstampfung des Projektes führt. Währe auch nicht das erste Mal.

Zumindest glaube ich nicht mehr dass es für die PS5 sondern dann für deren Nachfolger kommt.
 
Ich glaube, ehrlich gesagt, dass das Projekt überhaupt nicht realisiert wird. Irgendwie ist mir dieses ganze Chaos, in dem die Embracer Group aktuell steckt, völlig entgangen. Würde mich inzwischen wirklich wundern, wenn da noch was kommt.
 
Ich glaube, ehrlich gesagt, dass das Projekt überhaupt nicht realisiert wird. Irgendwie ist mir dieses ganze Chaos, in dem die Embracer Group aktuell steckt, völlig entgangen. Würde mich inzwischen wirklich wundern, wenn da noch was kommt.

Zumindest hört man nur Ärger von der Produktion obwohl das Projekt ein ziemlicher no-brainer sein sollte.

Verstehe nicht so richtig was dabei so große Probleme bereitet.
 
Ich würde behaupten, dass lediglich der Titel (und wahrscheinlich Revan) ein No-Brainer sind. Wenn aber die Gerüchte von damals tatsächlich stimmen, dass sie den Großteil des Originals über Bord bzw. uminterpretieren wollen, kann ich mir schon vorstellen, dass sie - erst einmal - die Notbremse gezogen haben. Ich persönlich glaube, dass ein Remake kommen wird. Unter anderer kreativer Leitung. Aber wann und wie, keine Ahnung. Zeitnah auf jeden Fall nicht.
 
Wenn aber die Gerüchte von damals tatsächlich stimmen, dass sie den Großteil des Originals über Bord bzw. uminterpretieren wollen, kann ich mir schon vorstellen, dass sie - erst einmal - die Notbremse gezogen haben.

Mehr oder weniger bestätigt ist ja, dass Aspyr eine Demo vorgeführt haben soll, die in der Chefetage rundheraus durchgefallen ist. Danach kam der Wechsel zu Saber Interactive, wo man aber nun erst kürzlich massiv Federn lassen musste, weil Embracer das gesamte Portfolio zusammenstreicht. Und Embracer/Aspyr wird jetzt übrigens auch noch verklagt, weil der DLC für das Switch-Remaster, der den geschnittenen Content von KotOR II wiederherstellen sollte, sang- und klanglos gestrichen wurde.
 
Zurück
Oben