Episode 8 Star Wars - Die letzten Jedi jetzt auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und in 4K Ultra HD bei Amazon vorbestellen!

Episode IX Spoiler Rey in Episode IX

Dieses Thema im Forum "Episode IX (mit Spoiler)" wurde erstellt von Ilargi Zuri, 1. März 2019.

  1. IdnaGro

    IdnaGro Senatsbesucher

    Ich denke auch, sie ist eine Skywalker. Mir würde es, wie schon gesagt, gefallen. Auch die Chosen One-Theorie würde mir passen.
     
  2. Nomis Ar Somar

    Nomis Ar Somar Grauer Jedi

    Packe es einfach mal hier rein.

    Daisy Ridley hat in einem neuerlichen Interview erzählt, dass die Lichtschwerter in TROS wieder „leichter“ dargestellt werden. Nicht so schwer und wuchtig wie vor allem in TFA. Wird aufgrund der gestiegenen Kräfte seitens Rey und Kylo dann wohl wieder etwas mehr in Richtung PT-Style gehen. Einige werden jetzt sicherlich nicht erfreut sein, weil sie die PT-Schwinger zu gekünstelt empfanden. Ich für meine Begriffe fand den Stil in Episode VII super und auch passend, aber für den Abschluss hätte ich tatsächlich nochmal Lust auf einen Fight à la Mustafar.
     
    Darth Stassen gefällt das.
  3. Jade'sFire

    Jade'sFire Jedi, Rebell, Kakaoliebhaber

    Sollte das so sein, dann finde ich das wirklich schade! Die Darstellung in der ST finde ich bisher nämlich richtig gelungen.
     
  4. Banthapudu

    Banthapudu loyaler Abgesandter

    Ja, bitte keine Laserventilatoren, die sollten ST exklusiv bleiben.
     
  5. Raven Montclair

    Raven Montclair Queen of clouds

    Solange keine Inquisitoren auftauchen, die waren ja für mich der Tiefpunkt.
     
  6. Thailog

    Thailog Senatswache


    Das wäre eine absolute Katastrophe. Dieses übertriebene herumhopsen und Lichtschwertfuchteln ist unfreiwillig komisch und langweilig. Zumal es auch nicht zu Rey und Kylo Ren passen würde.
     
  7. Melisande

    Melisande loyale Senatswache

    Stichwort - PT Style - mir kam genau das aber in den Sinn als ich Reys Sprung in Richtung Kylos TIE Fighter gesehen habe. WENN wir also auf die PT Bezug genommen wird, kann ich mir durchaus vorstellen, dass es hier in die Richtung gehen könnte - wobei ich hoffe, dass es auf TLJ Kampf Niveau im Thronsaal bleibt, weil denn fand ich richtig klasse!
     
    Ilargi Zuri und Darth_Seebi gefällt das.
  8. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    So gelungen ich den Kampf gegen Maul in EP1 finde, hat man das mit den Lichtschwert schwingenden Gummiball-Jedis in EP2 und 3 sowie TCW IMO übertrieben. Da gefiel mir das Back to the Roots in der ST weitaus mehr. Hoffe also, dass wir in 9 keine PT-artigen Kämpfe sehen, auch wenn Reys Sprung im Teaser leider bereits in diese Richtung geht.
     
  9. Thailog

    Thailog Senatswache

    Ich trau mich Wetten, dass es zumindest eine Szene gibt, wo einer im Kampf seine ganze entfesselte Wut am anderen auslässt wie in ROTJ Luke an Vader. Wahrscheinlich Rey an Kylo.
     
  10. Melisande

    Melisande loyale Senatswache

    Ich werfe mal in den Wettring... einen von Beiden gegen Palpatine :whistling:
     
  11. Ilargi Zuri

    Ilargi Zuri Inkling

    Ridley hat schon einen Kampf mit Driver im film angeteasert und gerade bei Kylo hoffe ich doch das sie bei dem Stil bleiben den sie die letzten Filme über etabliert haben, das wäre mir ehrlich gesagt viel lieber als ein Gummiball Adam Driver ... Yoda sah da ja schon furchtbar aus, aber stellt euch einen fast 2m-Mann vor mit dem sie das machen.:cautious:
     
    Silli66 gefällt das.
  12. Melisande

    Melisande loyale Senatswache

    Gummiball Adam Driver :-D:-D:-D:roflmao::roflmao:
    tut mir leid, aber ich lach mich gerade krumm bei der Vorstellung.
    NEIN, ich will absolut keinen solchen Kylo Ren/Ben Solo sehen - nie und nimmer!(ich denk mit schauern noch immer an matrix zurück)

    Das es einen Kampf zwischen Ridley und Driver geben würde, war ja irgendwo klar - interessant wirds, obs wirklich sich dabei um Rey und Kylo handeln wird..
     
    Ilargi Zuri und Silli66 gefällt das.
  13. Thailog

    Thailog Senatswache

    Adam driver bewegt sich relativ schwerfällig, ist mir aufgefallen, es wäre in der Tat lächerlich wenn er plötzlich rückwärtssalti und dergleichen aufführt.

    Außerdem sind derlei Duelle langatmig und spannungsarm.
     
  14. Nomis Ar Somar

    Nomis Ar Somar Grauer Jedi

    Na, wer spricht denn gleich von Rückwärtssalti und dergleichen? Nur weil Rey das im Teaser macht? Ich lege meine Hand dafür ins Feuer, dass es kein Kampf im Stile von Mustafar (oder gar noch wilder) wird. Aber etwas gekonnter als das - situationsbedingt natürlich trotzdem stimmige - wilde Draufgehacke zwischen einem verwundeten Chaoten und einer verunsicherten Anfängerin auf der SKB darf das ganze nun schon ausfallen. Ein bisschen leichthändiger (im Sinne von: routinierter), sodass man das Gefühl hat, da kämpfen zwei starke Machtnutzer. Ich glaube, das wird gut.

    Ansichtssache und vor allem eine Frage der Inszenierung.
     
    Darth Stassen und Jade'sFire gefällt das.
  15. Jade'sFire

    Jade'sFire Jedi, Rebell, Kakaoliebhaber

    Du triffst es einfach immer so herrlich, @Nomis Ar Somar ! :thumbsup:

    Ich hoffe einfach auf ein tolles, machterfülltes Duell mit schwer wirkenden Waffen, die aber gerne routinierter geschwungen werden dürfen. Mir würde es auch gefallen, wenn die beiden Kampfstile weiter ausgearbeitet würden (Rey mit ausgefeilter, athletischer Kampftechnik; Kylo mit seiner "ich hab zwar ein Lichtschwert, aber auch einen Ellenbogen - bämm!"-Herangehensweise :P). Gegen das Gummiballrumgehüpfe bin ich auch - ich mag allerdings Reys Rückwärtssalto tatsächlich, der ist ja ganz anders inszeniert und wirkt dadurch nicht völlig crazy, sondern eher "mächtig". Da ich finde, dass Daisy Ridley sich gerade in den Kampfsequenzen sehr gut macht, würde ich mich über einige zum derzeitigen ST-Stil passend inszenierte Stunteinlagen für Rey echt freuen. Also, dem Lichtschwertduell fieber ich wirklich entgegen.
     
  16. Banthapudu

    Banthapudu loyaler Abgesandter

    Hä, was stimmt denn mit Matrix nicht? Zu seiner Zeit waren die Kämpfe ziemlich genial. Auch das Duell auf Mustafar war gar nicht so übel. (Wir hatten ja nichts anderes.)
    Und das Coole am Yoda-Flummikampf war der Moment, als er nicht mehr die Macht nutzt und wieder zu dem alten "Gnom" wird.
    Ich gehe mal davon aus, dass der Kampf, sollte es einen zwischen Rey und Kylo geben, gut wird.
     
    Bollux gefällt das.
  17. Melisande

    Melisande loyale Senatswache

    Ich hab nix gegen Matrix - aber im zweiten Teil, hats nur noch weh getan sich die Kampfszenen anzusehen.
    Wenn es gut aussieht (nicht sooo überdrüber wird u. Kylos Ellbogentechnik dabei bleibt (wobei gegen Rey? :whistling:) - ich freu mich jedenfalls auf einen guten, choreographierten Schwertkampf zwischen den Beiden :roll: (btw, von mir aus darf Kylo seine Fäuste gegen alle anderen austeilen...)
     
    Silli66 gefällt das.
  18. The_WARSLER_of_LIGHT

    The_WARSLER_of_LIGHT ANAKIN is MY HERO

    Das Duell gegen den Kylo Ben im Erwachen der Macht zwischen ihm und Rey war gut umgesetzt aber schlecht ausgearbeitet zum Ende hin meiner Meinung nach. Rey hatte ihn da schon vollkommen besiegt und nur weil da ein Rissgraben aufging lebt der Kylo Ben überhaupt noch. Sie war damals schon viel stärker als er, auch wenn er durch Chewies Bogenwerferschuss verwundert war, so kämpfte er ziemlich erbärmlich, dabei hatte er nicht mal einen Mann als Gegner noch eine ausgebildete Jedi. An Kraft hatte er auch nicht mehr als Rey das sah man deutlich als beide die Klingen kreuzten und wie blöde gegeneinander drückten. Ich fand ihn damals schon sehr schwach und eher nur einen Psycho. Dann in den letzten Jedi war das Duell schon ausgeglichener zwischen ihm und Rey, dort konnte ich ihn das erste mal auch ernst nehmen. Hinterhältig ersäbelte er zwar seinen Meister aber wenigstens konnte er dort besser kämpfen und verkam nicht wieder zu so einer Flasche wie im Erwachen der Macht. Überhaut es gab durchauss Parallelen, im Erwachen der Macht machte er skruppelos seinen Vater nieder und bei den letzten Jedi seinen Meister, beides aber eher hinterhältig und kaltblütig. Doch in den letzten Jedi konnte ich mehr mit ihm anfangen als im Erwachen der Macht. Trotzdem bleibe ich dabei das mir da Ben Skywalker in den älteren Büchern deutlich besser ausgearbeitet vorkam als Ben Solo. Ich bevorzuge da weiterhin die alten erweiterten Universumsgeschichten. Ich stellte mir nun aber die Frage brauche ich wirklich nochmal ein Duell zwischen dem Klyo Ben und Rey wie auch immer? Ich glaube nein, es wird irgendwann eintönig wenn die Beiden sich in jedem Film in die Haare kriegen. Man merkt zwar das der Kylo Ben sich gesteigert hat, aber muss ich das jedesmal unter Beweis gestellt bekommen in dem er sich mit Rey messen muss? Mir kommt der vor wie ein kleiner Satansbraten der einfach nicht wahr haben will das er doch im Grunde einfach nur schwach ist und versucht auf biegen und brechen an Rey heranzukommen und aufzuschließen. In einem Buch kann man das ohne weiteres immer wieder aufführen aber in den Episodenfilmen jetzt immer die gleiche Leier? Es gibt da durchaus spannende Kämpferduos die mir da einfallen würden. Die Ritter von Ren könnten welche davon sein. Aber trotzdem sind es noch gut gemachte Kämpfe, den schlimmsten erlebe ich immer wieder in eine neue Hoffnung zwischen Anakin und Obi-Wan auf dem Todesstern, das sieht einfach nur lahm aus, doch da schaue ich mir gern Adywans Version dann an, dort ist es dynamischer und die Schnitte gefallein mir besser wie auch der Angriff auf den Todesstern Nummer 1 dort besser noch inszeniert beziehungsweise arrangiert ist. Doch von der Konzeption nicht der Umsetzung finde ich den Endkamf vom Erwachen der Macht am schlechtesten, einfach weil der Kylo Ben dort schon von Rey mit einem Lichtschwert besiegt war, wo die noch nichtmal richtig wusste wie man so eine besondere Waffe richtig führt. Dort hat allein die Macht in Rey den Kylo Ben schon in die Knie gezwungen gehabt und da konnte er noch so mit seinem komischen Handklingenlaserschwert um sich schlagen. Die Natur rettet ihn dort und seitdem haben wir ihn weiter an der Backe. Also von mir aus kann er ruhig im Aufstieg des Skywalkers endlich hops gehen, so wichtig finde ich den gar nicht. Vielleicht kann ja Leia in ihm noch was bewirken das der mal von seinem Psychosen geheilt wird, aber eine Nervenheilanstalt sollte es schon sein, der befindet sich doch schon im fortgeschrittenen Stadium. Als nächstes wird der Schizophren und hält sich für Anakin Skywalker, muss lachen :P, nee so arrogant kann nicht mal ein Junge vom Solo Han sein.
    Was mir wiederum gut gefiel war wie bei Obi-Wan umgesetzt auch Luke auf die gleiche Art sich auftat, die Parallele gefiel mir, eine kleine Abänderung aber im innresten Kern das gleiche. Da machte der Kylo Ben das selbe wie Anakin damals auf dem Todesstern als Sith Darth Vader. Daher muss ich sagen in den letzten Jedi war nicht nur die Umsetzung sehr gut gelungen sondern auch die Ausarbeitung des Duells bis zum Ende hin und ich war wirklich froh das es nicht nochmal Rey war gegen die er dort kämpfe sondern mal jemand anders wie Luke. Übrigens damals beim Erwachen der Macht daschte ich als man sah das Anakins Lichtschwert in eine Hand flog, das Luke zu diesem Zeitpunkt eingreifen würde, es erinnert mich an Hoth in der Eishöhle wo er auch mit der Macht daran zerrte. Das dann aber auf einmal Anakins Lichtschwert in Reys Hand flog hatte mich sehr überrascht, zumal die ja vorher mit voller Wucht gegen einen Baum geschleudert wurde, so dass ich dachte die steht nicht mehr auf und hat sich am Rückrat vereltzt. Es war erstaunlich das sie dann so weiterkämpfen konnte wie sie es tat. Normalerweise wäre man dort nicht wieder aufgestanden ohne zumindest Verletzungen davon getragen zu haben. Aber zu dem Zeitpunkt fragte ich mich eh warum der Kylo Ben Anakins Lichtschwert nicht an sich reißen konnte, er hatte doch zu Anfang im Dorf beweisen das er Laserschütze erstachen lassen konnte, warum setzte er diese Erstachungstechnik nicht ein als er sah wohin sich Anakins Lichtschwert aufmachte? Nun ich schob es auf seine Tailjenverletzung letztendlich das er sich nicht gut genug konzentrieren konnte. Aber seltsam war das schon für mich, auch das er diese Technik nicht in den letzten Jedi einsetze. Wenn die jetzt auch nicht im Aufstieg des Skywalkers zum Einsatz kommt dann ist was faul. Das ist der einzigste Pluspunkt am ihm, diese Technik war bisher einmalig, weder Anakin noch Luke noch Rey konnten diese bisher vorweisen. Auch Snoke und der Imerator selbst wanden sie nicht für mich sichtbar in der Saga an. Woher diese Technik stammt würde mich mal interessierern. Also um es auf den Punkt zu bringen ich erhoffe mir wesentlich andere Kämpferkonstellationen als wieder Rey wie auch immer gegen Kylo Ben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2019
  19. Reylo1in2love

    Reylo1in2love Darth Laeka

    Okay also, ich denke dass Kylo Rey schon kannte. (Jedenfalls in Episode 7, was da in Episode 8 abgeht kann ich nicht ganz erklären.) Am meisten gefällt mir die Idee dass Rey eine von Lukes Schülerinnen war. Doch sie konnte ihre Kraft nicht kontrollieren, dadurch hat sie aus versehen ihre Eltern getötet. Luke löschte ihr Gedächtnis und brachte sie auf Jakku. Oder dass sie die Tochter von Qi’Ra ist. Ich weiß nicht wie du das so findest.
     
  20. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Darth Stassen gefällt das.

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.