Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Planetenthreads und Hyperraumreisen

Dieses Thema im Forum "Outplay-Diskussionen" wurde erstellt von Tinya Fox, 19. Oktober 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tinya Fox

    Tinya Fox back to the roots

    Planetenliste:
    Planetenthreads, alphabetisch geordnet:

    A
    Aargonar
    Aargau (Zug-System)
    Abregado-Rae (Abregado-System)
    Adumar
    Alderaan
    Allyuen
    Almania
    Alzoc III (Alzoc-System)
    Ambria
    Anaxes (Axum-System)
    Ando
    Ansion
    Aquaris (Cvetaen-System)
    Aradia
    Arkanian (Perave-System)
    Arnexia
    Artek III
    Atzerri
    Aurea

    B
    Bacrana
    Bakura
    Bandomeer
    Barab I (Barab-System)
    Bastion
    Belgaroth
    Belkadan
    Bespin
    Bessimir
    Bilbringi
    Bimmisaari (Saari-Ha-System)
    Blackwater Station (IO-272-System)
    Blenjeel
    Bogden
    Borleias (Pyria-System)
    Boz Pity
    Borosk
    Bothawui (Bothan-System)
    Bpfassh
    Brentaal
    Brosi (Dostra-System)
    Byblos
    Byss (Beshqek-System)

    C
    Cadomai
    Carida
    Carratos (O'phaz-System)
    Cathar
    Cato Neimodia
    Centares
    Chalacta
    Chandrila
    Chelloa (Chelloan-System)
    Chiss Empire [Chiss'Aria'Prime - Chiss'Al'Vana - Mato'Chel'Not]
    Cirrus
    Commenor
    Cona (Teke-Ro-System)
    Corellia
    Corulag (Corulus-System)
    Coruscant
    Csilla
    Cygnus B (Cygnus-System)

    D
    Dagobah
    Dandrian
    Dantooine
    Dathomir
    Delastine
    Delaya
    Denon
    Despayre (Horuz-System)
    Devaron
    Donovia
    Dorin
    Dosuun
    Dromund Kaas (Dromund-System)
    Druckenwell
    Dubrillion
    Duro

    E
    Empress Teta (Teta-System)
    Eriadu
    Eshan
    Esseles (Essesia-System)
    Etheria
    Excarga

    F
    Falleen
    Felucia
    Fest
    Fondor
    Fresia
    Froz

    G
    Galantos (Utos-System)
    Gamorr (Opoku-System)
    Gand
    Generis
    Geonosis
    Gerrenthum
    Glee Anselm
    Gravan VII (Gravan-System)
    Gyndine

    H
    Hapes
    Haruun Kal (Al'Har-System)
    Helska IV (Helska-System)
    Hok
    Hoth
    Hypori

    I
    Iego
    Iktotch
    Ilum
    Iridonia
    Ithor (Ottega-System)
    Ituar

    J
    Jabiim
    Junkfort

    K
    Kamino
    Kashyyyk, Trandosha (Kashyyyk-System)
    Kast
    Katarr
    Kegan
    Kessel
    Kiffu (Azurbani-System)
    Kinyen
    Kirdo III (Kirdo-System)
    Korriban (Horuset-System)
    Korvaii
    Kothlis
    Kuat
    Kubindi (Ku'Bakai-System)
    Kuriana
    Kutag (Doornik-811-System)

    L
    Lannik
    Lianna
    Loronar
    Lotho Minor

    M
    M'haeli (Plynn-System)
    Makem Te (Makem-System)
    Malastare
    Manaan (Phyrshak-System)
    Mandalore
    Mantooine
    Maridun
    Merson
    Metellos
    Mimban (Circarpous-Major-System)
    Mirial
    Mobus (Klasse-Ephemora-System)
    Mon Calamari (Calamari-System)
    Mustafar
    Muunilinst
    Myrkr
    Mytus VII (Mytus-System)

    N
    Naboo
    Nal Hutta, Nar Shaddaa (Y'Toub-System)
    New Brigia
    New Plympto
    Niauran
    Nkloon (Athega-System)
    Noe'ha'on
    Nubia (Nubus-System)
    N'zoth

    O
    Obroa-skai (Obroa-System)
    Ojom
    Onania
    Onderon, Dxun (Japrael-System)
    Ord Biniir
    Ord Canfre
    Ord Cantrell
    Ord Mantell (Bright-Jewel-System)
    Orinda
    Orvax IV (Orvax-System)
    Osarian, Rhommamol (Osarian-System)
    Ossus (Adega-System)
    Otor's Center (Otor's Hub-System)

    P
    Plagen (Pax-System)
    Phaeda
    Phindar

    Q
    Quesh

    R
    Randalori
    Rattatak
    Rendili
    Rishi
    Rhen Var (Tobali-System)
    Rinn
    Roche-Asteroiden (Roche-System)
    Rodia
    Ruusan
    Ryloth

    S
    Saleucami
    Sernpidal (Julevian-System)
    Seun
    Shili
    Shimia
    Shinbone
    Sluis Van (Sluis-System)
    Smuggler's Run
    Sposia
    Sullust
    StarForge Station

    T
    T7K94 (T-K-System)
    Taanab
    Talas (Kamdon-System)
    Taris
    Tatooine (Tatoo-System)
    Tawarwaith
    Telos IV (Telos-System)
    Teth
    Teyr (Surric-System)
    Thearterra
    The Wheel (Besh-Gorgon-System)
    Thule (Thurra-System)
    Thustra
    Thyferra (Polith-System)
    Tizon
    Togoria (Thanos-System)
    Toola (Kaelta-System)
    Toong'L
    Toprawa
    Trammis III (Trammis-System)
    Troiken
    Tund

    U
    Uba
    Ukio
    Ulicia
    Umbara
    Utapau
    Utegetu-Nebel

    V
    Va'art
    Vandelhelm
    Vergesso-Asteroiden (Lybeya-System)
    Vinsoth
    Vortex (Ten-Tempests-System)

    W
    Watchtower Station
    Weltraum (Chiss Empire)
    Weltraum (Neutral)
    Weltraum (Neue Republik)
    Weltraum (Imperium)
    Widek
    Wukkar

    X
    Xorth

    Y
    Yag'dhul
    Yaga Minor (Yaga-System)
    Yalara
    Yavin IV (Yavin-System)

    Z
    Zahadom
    Zeltros (Zel-System)
    Z'fell
    Ziost
    Zolan


    - Letztes Update: 16.07.2016 (Wes Janson): Aktualisierung der Liste
    - Letztes Update: 09.07.2016 (Wes Janson): Aktualisierung der Liste
    - Letztes Update: 31.01.2016 (Wes Janson): Aktualisierung der Liste
    - Letztes Update: 17.01.2016 (Aiden Thiuro): Aktualisierung der Liste
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Juli 2016
  2. Bru-Th Agoch

    Bru-Th Agoch Commodore Premium

    Hyperraumreisen:

    Wie lange dauert die Reise durch den Hyperraum, wenn ich von Planet A zu Planet B fliege? So banal diese Frage auch klingt, so gibt es bei uns im Rollenspiel doch sehr unterschiedliche Ansichten zu diesem Sachverhalt, woraus sich inplay bisweilen die Schwierigkeit ergibt, dass ein Spieler den Zeitraum einer Reise von Coruscant nach Corellia mit wenigen Stunden bemisst, ein anderer dafür über eine Woche Flugzeit veranschlagt. In der Konsequenz könnte dies bedeuten, dass der eine Spieler gerade Zeit für eine ausgiebige Mahlzeit gehabt hat, während der andere mehrmals geschlafen, sein Training intensiviert, Gefechtsübungen abgehalten hat, etc. Damit solche Probleme inplay seltener auftreten, haben wir (Moderation und Organisationsleitung) ein einfach zu handhabendes "System zur Errechnung der Hyperraumreisezeiten" erdacht, das nach langer Diskussion nun soweit durchdacht ist, dass wir damit in der Mehrheit zufrieden sind.

    Wichtig ist, dass die Verwendung dieses Systems nicht verpflichtend ist, sondern lediglich ein optionales Angebot darstellt. Niemand muss es benutzen! Wir denken jedoch, dass die Benutzung deutliche Vorteile bietet, wenn Spieler sich inplay auch zeitlich koordinieren wollen.

    Die Basics:
    • Die Grundlage für die Errechnung der Reisezeiten im Hyperraum ist die Galaxiskarte unseres Rollenspiels. Vereinfacht ausgedrückt, zählt man die Kästchen oder Planquadrate zwischen seinem Start- und seinem Zielpunkt (einschließlich).
    • Ein Planquadrat zu durchqueren kostet grob geschätzt ca. 6 Stunden, wenn es geeignete Routen und aktuelle Navigationsdaten gibt und das Schiff über einen Hyperantrieb der Klasse 1 verfügt.
    • Grundsätzlich gilt, dass eine Reise im Hyperraum selten nur aus einem einzigen Sprung besteht, sondern meistens aus mehreren Sprüngen, zwischen denen man in den Normalraum zurückkehren muss, um das Schiff für den nächsten Sprung neu auszurichten. Einfach ausgedrückt, kann man im Hyperraum keine Kurven fliegen.
    • Ist ein Schiff schneller (Hyperantrieb Klasse 0,5) oder langsamer (Hyperantrieb Klasse 2) verändern sich entsprechend die Reisezeiten auf 3 bzw. 12 Stunden.
    • Die großen Hyperraumrouten beschleunigen die Reisezeit um noch einmal 50%, was dem Umstand geschuldet ist, dass diese besonders akkurat vermessen sind und folglich einzelne Sprünge über große Distanzen möglich sind, während man woanders oft Umwege in Kauf nehmen muss bzw. den Flug aufgrund unzureichender Berechnungen sogar abbrechen muss. Kleinere Handelsrouten verkürzen die Zeit um 25%. Wir verwenden alle Hyperraumrouten, die auf Wookieepedia und Jedipedia beschrieben sind. Nur ein Teil davon ist in unsere Karte eingezeichnet.
    • Im Gegenzug, gibt es keine bekannten Routen, kann sich die Reisezeit um ein Vielfaches steigern. Außerdem multiplizieren sich die Risiken für folgenschwere Fehlsprünge. In manchen Gegenden (z.B. Wilder Raum, Tiefkern, Unbekannte Regionen) ist sicheres Reisen überhaupt nicht möglich.

    Beispielrechnung:
    • Der Startpunkt ist Hapes (Kästchen O9), der Zielpunkt Roche (Kästchen Q8). Wir fliegen mit einer Nebulon-B Fregatte (Hyperantrieb Klasse 2)
    • Von Hapes nach Roche haben wir vier Kästchen (O9, P9, Q9, Q8), was somit 24 Stunden Flugzeit bedeuten würde. Da unser Schiff jedoch nicht zu den schnellsten gehört, multipliziert sich die Reisezeit noch mit dem Hyperantriebsmultiplikator (x2), womit wir 48 Stunden Flugzeit hätten. Bis hierhin ist die Rechnung sehr einfach. Jetzt gut aufgepasst!
    • Betrachtet man die Karte genau, stellt man fest, dass die Route in den Planquadraten P9 und Q9 einer kleinen Handelsroute folgt. Hier kommt ein Schiff 25% schneller voran, was die Reisezeit in diesen beiden Planquadraten von 24 Stunden auf 18 Stunden senkt. Zählen wir dann die Planquadrate O9 und Q8 wieder ganz normal (24 Stunden) hinzu, kommen wir auf eine finale Reisedauer zwischen Hapes und Roche von 42 Stunden.
    • Noch einmal: Wir sind hier nicht im Mathematikunterricht, sondern in unserer Freizeit. Wem beispielsweise die Einrechnung der Handelsrouten zu kompliziert erscheint, der lässt sie einfach weg, zumal es immer nur Näherungen sind, keine exakten Zahlen. Es soll einfach bleiben.

    Wir hoffen, dass es dem ein oder anderen hilft, seine Reisedauer rasch zu berechnen.

    Gruß
    Bru (in Vertretung der Moderation und Organisationsleitung)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2014
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen